Wer kann mir helfen eine Häkelanleitung zu erstellen

  • Hallo liebe Häklerinnen,


    auf der Suche nach Häkelideen bin ich auf eine Bistrogardine gestossen die ich gerne nachhäkeln wollte. Habe schon ein bisschen rumprobiert aber ich weis nicht wie ich anfangen soll oder ob es einzelne patches sind. Vielleicht kann mir hier jemand helfen eine Häkelschrift zusammen zu stellen. Eine normale Filetgardine wäre wahrscheinlich westntlich einfacher aber ich habe mich in diese total verliebt. Schon jetzt vielen Dank für alle Hilfen.


    Hier der Link auf dem die Gardine zu finden ist:


    http://little-butterfly-dreams…e/2009_04_01_archive.html

  • Hallo Malisa,


    ich würde ja an Deiner Stelle die Blogschreiberin einmal fragen, ob Du diese Häkelschrift bekommen könntest bzw. wo der Ursprung = Rechteinhaber für dieses Muster ist. Auch sie hat die Gardine gesehen und nachgearbeitet und deshalb gibt es sicher einen Hinweis, wo Du ganz legal ;) an das Muster kommen kannst.


    Viel Erfolg dabei!

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Anne Liebler,


    habe die Homepagebesitzerin schon angeschrieben aber leider keine Antwort bekommen, ist ja auch schon eine ältere Seite. Würde mich auch freuen wenn mir jemand sagen kann in welcher Zeitschrift/Buch ich die Anleitung finden könnte. War auch schon bei uns im Handarbeitsgeschäft und habe geblättert aber leider nichts in dieser Art gefunden. Wenn mir jemand sagen könnte wie das Grundprinzip ist oder wie wenigstens der Anfang geht könnte ich es vielleicht hinbekommen. Wie gesagt habe schon ein wenig probiert aber die Ergebnisse waren nicht so überzeugend. Denke das der Vorhang schräg gehäkelt wird und mit den Kreuz-Blüten habe ich Schwierigkeiten. Habe auch schon auf eurer Anleitungsseite so ein Muster gesehen für die Kreuzblüten mit sehr schöner Erklärung. Vielleicht schaue ich auch nochmal nach einem Buch über Spitzenhäkeln und werde da fündig. Also wäre froh um jeden Tip.


    Lieber Gruß Heike

    Edited 4 times, last by Malisa ().

  • Ich glaube nicht ,daß die einfach schräg gehäkelt wurde, sieh dir mal die Quadrate an .Ich glaube die Quadrate wurden einzeln gehäkelt und zwar aus der Mitte heraus mit Blumennetz drumrum und dann am Blumennetz verbunden.Ich kannte mal eine alte Frau die machte das so.Mehr weiß ich aber auch nicht.
    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallole,


    schau mal, hier ist ein ähnliches granny square - sogar mit Schema
    http://pinterest.com/pin/120330621264786446/


    und sonst vielleicht mal googlen nach filet granny flower(s)


    Crochetpatterncentral.com ist auch immer eine super Adresse zum Suchen und Finden - allerdings bedeutet das, Zeit mitbringen


    Die Zackenlinien werden Luftmaschenreihen mit aufgehäkelten Stäbchen sein, die von der nächsten Reihe dann mittig aufgefasst werden, damit die Zackenlinien entsteht.
    Ansonsten darf bestimmt ein bißchen eigene Phantasie mit einfließen ;)


    Grüßle
    Liane

  • Hallo,


    vielen Danke schonmal für die Tips, das erste Granny ist schon fast fertig. Habe schon lange nicht mehr gehäkelt und zu kompliziert gedacht:confused: Jetzt habe ich doch wieder Hoffnung dass die Gardine doch noch was wird, wollte ja schon fast wieder aufgeben, dabei ist es gar nicht so schwer. Mit dem Zackenverbindungen werde ich wohlnoch zu kämpfen haben:rolleyes:


    Liebe Grüße


    Heike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Auf dem vergroesserten Foto sieht man das Muster eigentlich recht gut http://4.bp.blogspot.com/_qH5k…NYmM/s1600-h/Gardine3.jpg
    Jedes Motiv beginnt mit einem kleinen Faden- oder Luftmaschenkreis, in den die vier Stäbchenbüschel verbunden durch Luftmaschenketten gehäkelt werden. Und dann in Runden weiter nach dem Foto. In der 10. Runde wird jedes Quadrat mit dem/den Nachbarquadrat(en) verbunden. Ob man das ganze lieber mit Doppelstäbchen, Dreifachstäbchen oder noch größer macht und wieviele Luftmaschen dazwischen nötig sind, damit das Quadrat sich schön flach legen lässt, wird anhand eines Probestücks festgelegt. Am oberen Rand der Gardine werden vermutlich diagonal halbierte Quadrate (also Dreiecke) reinkommen, damit man eine gerade Linie zum Befestigen hat. Aber theoretisch könnte man auch am oberen Rand Zacken lassen und die Spitze auf ein passendes Stoffstück aufnähen.


    //ps: Wenn man ganz genau schaut, kann man sogar die Maschen zählen. Die letzte Runde des Filetgrundes muss eine durch 10 teilbare Manschenanzahl haben. Die Stäbchengruppen und die festen Maschen sind jeweils nach 5 Stäbchen der Vorreihe eingefügt, verbunden durch 5 oder 6 Luftmaschen. Die erste und letzte Stäbchengruppe sitzt in den Eck-Luftmaschen der Vorrunde.

    Edited once, last by ju_wien ().

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]