Anzeige:

Alte Singer 14U134A - noch brauchbar?

  • Liebe Hobbyschneiderinnen,


    ich bin neu hier, per Suchfunktion habe ich leider nichts passendes im Forum gefunden. Also vielleicht weiß jemand von euch Rat, im Gegenzug werde ich mich bemühen, im einen oder anderen Thema mitzureden und zu helfen ;)
    Ich habe von der Urli-Oma eine ziemlich alte Overlock-Maschine bekommen, eine Singer 14U134A, ich schätze sie auf 25 Jahre. Sie riecht nach Keller und ist schrecklich vergilbt... Da ich aber schon lange eine Overlock haben wollte, würde ich mich natürlich freuen, wenn sie noch zu gebrauchen ist. Ich kann rein äußerlich keine Schäden entdecken, drei Garnrollen sind eingefädelt - ob korrekt kann ich noch nicht sagen. Eine Anleitung ist sogar dabei, theoretisch könnte ich mich also in die Materie reinlesen. Die Frage ist jetzt: lohnt sich das? Hat jemand so eine Maschine, oder eine ähnliche, ein Nachfolgermodell vielleicht? Sind die gut? Die Maschine ist wirklich in einem sehr verdreckten Zustand, außen hab ich sie schon abgewischt, aber innen lacht noch der jahrzehntelang gesammelte Staub heraus, und bevor ich mich dranmache, alles zu reinigen und die Bedienung zu lernen, wäre ich für den einen oder anderen Erfahrungsbericht dankbar!


    Einen schönen Abend wünsche ich und danke schon mal :)

  • Herzlichen Glückwunsch!
    Ich denke schon, dass man die zum Laufen bringt.


    Wenn ich auch sonst nicht viel dazu beitragen kann: merk dir schon mal das Nadelsystem SY2054 (auch bekannt als SLx75). so heißen nämlich die Nadeln, die da rein gehören. Sollte auch in der Bedienungsanleitung stehen und kaufen kann man sie auch in jedem Nähmaschinenladen (alternativ halt online bestellen).


    Aber bevor du neue kaufst, warte erst mal ab, ob und wie sie wieder in Gang zu kriegen ist. Aber wenn sie läuft, DANN brauchst du unbedingt neue ;)

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo!
    Die Maschine ist klasse. Wenn Du sie zum Laufen bekommst, ist sie echt dankbar.
    Viel Erfolg!
    Viele Grüße
    Sushile

  • wow danke, ihr macht mir Mut :) Ich werd sie mir gleich heute noch vorknöpfen und sehen, wie weit ich komme. Danke auch für den Tipp mit den Nadeln. Urli-Oma meint zwar, die wurden kaum benützt, aber nach so langer Zeit im Keller ist das wohl das mindeste, das man investieren sollte.
    Ich bin gespannt und halte euch auf dem Laufenden.
    danke nochmal!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Genau. Neue Nadeln und frisches Garn wirst du sicher brauchen. Eine gründliche Reinigung (und Öl?) helfen oft auch erheblich weiter.


    Versuche sie mal mit Hilfe der Anleitung zu reinigen. Und mach vorsichtshalber auch gleich Fotos.. :D (Wir LIEBEN Fotos!) Und den Spezialisten und den 14U134A-Nutzern fällt dann viell das eine oder andere noch auf.


    Nur Mut!

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • So, geschafft! Nachdem ich ein wenig in der Anleitung geschmökert habe, hab ich mich an die Reinigung getraut. Und es hat sich gelohnt! Die Maschine riecht zwar noch immer nach müffigem Keller und ist insgesamt eher gelb als weiß, aber das macht ja nichts. Ich war beim Reinigen recht vorsichtig und habe über 2 Stunden dran herumgeputzt. Dann hab ich sie gleich mal eingefädelt - fürs erste mal glaub ich ganz gut gegangen - und eine Probenaht gemacht. Ich muss schon sagen, ich bin äußerst beeindruckt! So alt, so lange gegammelt, und jetzt schnurrt sie wieder wie ein Kätzchen! Der Hammer! Die Fadenspannung hat mich ein wenig geärgert, aber auch das klappt jetzt. Hach, ich freu mich :) :)
    Hier ist ein erstes Foto, ein Gesamteindruck sozusagen. Wenn ihr wollt, kann ich noch Detailaufnahmen machen.
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    IMG_7053.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...sieht doch wieder ansprechend aus!...sehr sauber :applaus:


    ...sooo alt wie Du denkst ist die Maschine gar nicht...und Kunststoffe vergilben immer...da habe ich schon Schlimmeres gesehen...


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • In der Anleitung steht was von copyright 1989, aber das muss mit dem Alter der Maschine nichts zu tun haben, stimmt :)

  • Herzlichen Glückwunsch! So müssen solche Geschichten ausgehen. :)


    Wo ich im Bild die zwei roten Punkte sehe... Oft genug sind das die Markierungen für das Öl - dazu müsste auch was in der Anleitung zu finden sein.


    Etwas Öl, und die erwähnten neuen Nadeln und frisches Garn. Dann macht die alte Dame den jungen Hüpfern noch jahrelang was vor. ;)

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wo ich im Bild die zwei roten Punkte sehe... Oft genug sind das die Markierungen für das Öl - dazu müsste auch was in der Anleitung zu finden sein.


    Auch wenn Du gerne auf den Punkt kommst, Dirk, ich glaube diese roten und orangen Punkte geben nur den Fadenweg der Greiferfäden vor. Da wird Öl nicht viel bewirken. ;)

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Ich habe ein Nachfolgemodrll (14U234) und gebe die nur her, wenn man mich fesselt oder sie mal stirbt. Du brauchst halt spezielle Nadeln, das ist etwas nervig. Ich hab mir letztens welche in Amerika bestellt, weil es hier keine Jerseynadeln gab - aber das muss man ja nicht so oft, wenn man genug auf einmal bestellt ;)


    Da lohnt sich auf jeden Fall der Gang zum Nähmaschinenmsnn zwecks Generalüberholung, würde ich sagen.

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du brauchst halt spezielle Nadeln, das ist etwas nervig. Ich hab mir letztens welche in Amerika bestellt, weil es hier keine Jerseynadeln gab


    Nö! Google dir mal "Nadel SY2054 SUK" dann kommt auch was von hier. (SUK oder SES sind die Bezeichnungen für Jersey taugliche Nadeln übrigens)

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Auch wenn Du gerne auf den Punkt kommst, Dirk, ich glaube diese roten und orangen Punkte geben nur den Fadenweg der Greiferfäden vor. Da wird Öl nicht viel bewirken. ;)


    Das liegt nur an meinem hohen Alter.. Mit bald 40 kann man einfach nicht mehr so gut gucken. :D
    Ich muss mir mal ne :nerd: holen.
    Und bei meiner Pfaff sind die nunmal rot. Was ein Glück, dass ich hier nicht alleine bin und der Öltod der Maschine nochmal verhindert werden konnte. :doh:

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dein 'hier' ist ein anderes als meins... :)
    USA war die günstigste Alternative, erschreckend genug. Organ Nadeln habe ich jetzt...
    Sind die SUK von Singer nicht die blauen? Die haben nämlich keine BallPoint Spitze, leider... Über das Thema hab ich mich mit meinem Nähmaschinenmann schon fast in die Wolle gekriegt.


    Wie auch immer: sie braucht ihre eigenen Nadeln. Egal, woher ;)
    (Hab übrigens jetzt erst gelesen, dass Du die nadeln schon erwähnt hattest :o)


    Und die bunten Punkte sind tatsächlich der Wegweiser zum Einfädeln...

    Liebste Grüße
    kade

  • Meine 234 hat übrigens fast dieselbe Farbe und ist nicht vergilbt (behaupte ich mal, da die Metallteile auch die Farbe haben).
    Vielleicht war sie gar nie weiss, Deine neue Freundin :)

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dein 'hier' ist ein anderes als meins... :)


    Jetzt wo du es sagst, hab ich es auch gelesen ;)

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Quote

    Vielleicht war sie gar nie weiss, Deine neue Freundin


    Ich glaub schon, unten dran ist ein Metallteil, das einen herrlichen wollweißen Farbton hat, so ganz anders als der Rest. Aber ich bin da nicht so oberflächlich, ändert ja schließlich nix am Näh-Ergebnis ;) ich mag sie auch so!
    Hier in meiner Wahlheimatstadt gibt es übrigens einen sehr gut sortierten Näh- und Handarbeitsladen, da werd ich wegen der Nadeln gleich mal nachfragen. Ansonsten hab ich noch einen guten Kontakt nach Großbritannien, vielleicht ist das auch hilfreich.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Da bin ich richtig neidisch! Ich liebe es ein olles Teil mit Putzlappen, Staubsauger, Ölkännchen, Ausdauer und Fleiß wieder auf Vordermann zu bringen und bei dir war die Mühe ja auch ganz und gar nicht umsonst! Gratuliere! Die Farbe braucht dich wirklich nicht stören, früher oder später sind die Weißen auch vergilbt!

    Gruß von Ina



    Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu!:)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]