Anzeige:

Stoff für Turnhosen 1980er-Stil

  • In den 1980er-Jahren waren die kurzen Turnhosen, insbesondere der Marke Adidas, sehr angesagt.


    Ihr kennt die sicher: Sie waren wohl aus einer Synthetikfaser gefertigt, ein leichter Stoff mit etwas Glanz.


    Hat jemand von Euch eine Idee, wo man wohl so einen Stoff bekommt?


    Vielen Dank schon mal in die Runde.

  • Waren das elastische Stoffe oder waren sie unelastisch?


    Bei elastisch, bitte nicht lachen, würde ich mal nach Wäschelycra gucken, dem festeren.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • War der Glanzstoff nicht erst in den 90zigern? Ich hab die in den Ende 70ziger und 80ziger gekauften aus Baumwollstoff in Erinnerung (also so sah der Stoff wenigstens aus) mit den 3 applizierten Streifen aus demselben Stoff in weiss. Mein 1. Mann trug die viel in der Freizeit :rolleyes:
    LiLo

    Nix neues im Blog :confused:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich befürchte Du meinst Ballonseide :eek:


    Er spricht von kurzen Hosen, und die waren nicht aus Ballonseide, die waren aus festerem Stoff.


    Sie hatten wirklich einen leichten Glanz und waren nicht aus Baumwolle.


    Anfang der 80er war ein kleiner dreieckiger Schlitz außen am Oberschenkel, spätere Modelle überlappten seitlich mit einer Art Schlitz.


    Ich meine ja sie wären meist nicht elastisch gewesen, mag mich aber auch täuschen.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Waren das elastische Stoffe oder waren sie unelastisch?.


    Das war ein unelastischer Stoff.


    Ich befürchte Du meinst Ballonseide


    Nein, das war ein festerer Stoff ...


    War der Glanzstoff nicht erst in den 90zigern?


    Du könntest Recht haben. Dann aber in den frühen 1990ern :rolleyes:


    Anfang der 80er war ein kleiner dreieckiger Schlitz außen am Oberschenkel, spätere Modelle überlappten seitlich mit einer Art Schlitz.


    Ich meine ja sie wären meist nicht elastisch gewesen, mag mich aber auch täuschen.


    Genau die! Der mittlere der drei seitlichen Streifen hatte an der Seite einen Schlitz am Beinabschluß.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und die Hosen hatten eine Innenhose (Schlüpfer) aus Jersey?


    Die mit der Überlappung waren eher Anfang der 90er!


    Stoffart.... ich würde mal bei Rosa Meyer oder Extremtextil nachfragen.....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und die Hosen hatten eine Innenhose (Schlüpfer) aus Jersey?


    Die mit der Überlappung waren eher Anfang der 90er!


    ... und die Innenhose nennt sich offiziell "Innenslip" :rolleyes:


    Bisher hab' ich bei den beiden nur mal geschaut, aber stimmt: Nachfragen ist besser ...


    (Ist extremtextil eigentlich auch hier im Forum vertreten?)

    Edited once, last by Jonny: Ergänzung ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich schmeiß mal "Baumwoll-Satin" in die Diskussion. Ich meine, die Hosen hätten geraschelt beim Gehen und Baumwoll-Satin würde noch dazu glänzen. (:shocked: ups, ich kann mich an die 90er erinnern)


    ...wobei ich jetzt noch die Suchmaschine bemüht habe...
    Die in den 70er/80er waren aus Nylon und glänzten ohne Ende. Das wären auch die mit dem Schlitz in der Seite.
    In den 90er gab es schon welche aus Jersey.

    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne


    Mein Blog

  • hallo,


    ich würde auch auf Satin tippen - allerdings nicht aus Baumwolle, sondern aus Polyester oder Polyamid.
    (Besonders fuktionell waren diese Hosen nicht: Luden sich schnell statisch auf, strapazierte Stellen wurden knöselig und der Stoff zog Fäden :-)


    Findet man heute vermutlich bei Deko-Stoffen.


    schöne Grüße, Rosa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nee, also Satin, zumendest das was man in den Läden bekommt war es nicht.


    Die Hosen waren unkaputtbar, Satin wird viel zu leicht beschädigt.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]