Welches Material für ein klassisches Unterkleid

  • Hej zusammen,


    für den Winter brauche ich dringend noch ein paar Unterkleider. Ich bin mir jedoch beim Stoff unsicher. Jersey wär ja ganz schön wegen der Bequemlichkeit.


    Welchen Jersey würdet ihr nehmen? Klassischen Dessousstoff? Oder Wirkfutter? Charmeuse?

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • ...interessant, dass du das gerade heute fragst :)!


    Ich hatte heute ein paar "Neuzugänge" erst in der WaMa, dann auf der Leine und dachte bei dem einen Stoff, das sei doch perfekt für ein Unterkleid ...


    ...ja, und das war ein ziemlich glatter, querelastischer (Blusen-)Stoff, Mischung aus VI/etwas PE und Elasthan...


    Ich möchte mir, nachdem ich nun ein paar Paare geeigneter Schuhe im Schrank habe, eigentlich auch noch das ein oder andere Kleid nähen, und da erscheinen mir 2 separate Unterkleider sinnvoller als Futter ....

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei Jersey wäre ich vorsichtig. Das Obendrüber soll ja nicht dran entlang krabbeln. Vielleicht ein ganz glattes Viscosejersey.


    Vielleicht Chameuse (da gibt es aber auch die unterschiedlichsten Qualitäten) oder Satin. Seide ist bestimmt auch nett. Da kommt es aber drauf an wie es sich waschen läßt.

    Kristina

  • Viskose-Jersey ist m.E. nie soooo glatt - dann eher PE- oder Seidenjersey (bei PE hätte man aber wohl mit der "Elektrik" zu kämpfen, oder?)

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mir als Unterkleid für meine Knotenkleider eines aus glattem Viscosejersey genäht, unten am Saum eine gleichfarbige Rüsche aus Baumwollwebstoff.


    Das Gewicht der Rüsche hält das Kleid unten, und nix krabbelt hoch.
    Ohne die Rüsche war das allerdings nicht der Fall.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe ein gekauftes Unterkleid aus Seide und ich lieeebe das. Das trägt sich so angenehm und verleiht Kleidern und Röcken nochmal etwas mehr Schwung mit einer gewissen Schwere, ich weiß nciht wie ich das beschreiben soll. Also wenn ich mir ein Unterleid nähen würde, dann eins aus Seide :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich trage ja viel Jersey Kleider. Da mag ich die Bequemlichkeit der Kleider nicht aufgeben.Ich habe ein gekauftes aus 80% Polyamid 20% Elasthan.Der Stoff ist toll. Und das ist ja auch die Zusammensetzung klassischer Dessousstoffe.
    Ich hab aber Angst, wenn ich jetzt Stoff bestelle das der zu dick oder schwer ist.
    Unterkleider aus Webware habe ich auch. Die sind dann aus Seide und tragen sich sehr schön unter Kleidern aus Webware

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dessousstoffe gibt es ja auch ganz leicht und luftig. Kann ich mir auch gut für ein Unterkleid vorstellen. Du kannst ja Stoffmuster anfordern.

    Kristina

  • Ich habe beim großen Auktionshaus nachtblauen Dessous Stoff und rote Spitze gekauft. Wie erwartet ist der Stoff eigentlich zu fest. Aber für ein "Winterunterkleid" könnte es gehen.
    Für den nächsten Versuch werde ich erst Griffproben bestellen. Außerdem habe ich noch Elastiksatin bestellt. Ich werde euch die Ergebnisse zeigen :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]