Anzeige:

Creativa 2020 und Cake Dreams finden nicht im März statt

Messe, Messebesuch; Foto: NADV.com
Foto: NADV.com

Es war eine Frage der Zeit, bis die Entscheidung fiel. Die CREATIVA, Europas größte Kreativmesse, die vom 18. bis 22. März 2020 in den Westfalenhallen geplant war, soll nunmehr vom 26. bis zum 30. August 2020 stattfinden. Wie das Team der Messe Dortmund mitteilt, besteht für die Messewelt eine Ausnahmesituation.


Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe:

Quote

Die Gesundheit aller Besucher, Aussteller und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität.

Das Unternehmen betont, dass in den vergangenen Wochen "zahlreiche Maßnahmen" ergriffen wurden, um die Gesundheit der Besucher nicht zu gefährden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Ausschlaggebend für die offenbar bereits geplante Verschiebung war ein heutiger behördlicher Erlass, wie die Messe ihrer Webseite mitteilt. Ein Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen untersagt damit alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern.


Betroffen sind ebenfalls die Messen Cake Dreams, Bau!Messe!NRW!, das TasteFest und die Auto-Welt Dortmund.


Mehr Informationen:

https://www.messe-creativa.de/

    Anzeige: