Anzeige:

Presseinformation: CREATIVA 2015 zeigt ausgefallene Modekreationen

Das "Lametta-Kleid"


Lamettaabendkleid Schnittmuster


und der "Paillettentraum",


Paillettenkleid nähen


entworfen von angehenden Designerinnen der Uni Paderborn, werden ihren großen Auftritt auf dem Laufsteg der CREATIVA haben, die vom 18. bis 22. März 2015 in der Messe Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Beide Entwürfe sind im Rahmen einer Studienarbeit der Uni Paderborn zum Thema "slow fashion" entstanden. Diese und andere Kreationen der Modedesign-Studentinnen widmen sich Trendthemen wie Nachhaltigkeit, Re- und Upcycling sowie zeitlosem Design. Die kreativen Entwürfe wurden innerhalb einer Modenschau in Szene gesetzt, die auf der diesjährigen CREATIVA zu sehen ist.


Auszubildende der Berufsfachschule M3-MenschenMachenMode aus Hannover haben sich mit der Frage beschäftigt wieviel Individualität der Mainstream zulässt. Vor diesem Hintergrund haben sie sich intensiv mit einem Kleidungsstück beschäftigt, das in ihren Augen sinnbildlich für Uniformierung und Spießertum steht – das Hemd. Über den Weg der Dekonstruktion wurde das Kleidungsstück in seine Bestandteile zerlegt und wieder neu zusammengesetzt. Die daraus entstandene Brautmode-Kollektion ist ein echter Hingucker. Mit einem Hemd hat sie nicht mehr viel gemein, davon können sich die Besucher der CREATIVA überzeugen.


Kleid Mode aus Lakritze


"Nichts für Süßholzraspler" nennt Luisa Verfürth ihre aktuelle Couture – der Clou liegt im Detail. Die Modejournalistin verwendete Materialien, die im wahrsten Sinne des Wortes "geschmackvoll" sind. Gemeinsam mit ihren Assistenten Isabelle Breska und Branco Riquelme hat sie 28.000 Gramm Lakritze zu acht Outfits verschmelzen lassen. Der Gedanke dazu kam ihr, als sie Inspirationen für eine Lack- und Leder-Modestrecke suchte. Sie sichtete alte Portraits von Man Ray, Kurz- und Stummfilme von Charlie Chaplin, stöberte durch biblische Schriften – und auf einmal hatte sie die Idee dazu. Ungewöhnliche Materialien begeistern Luisa Verfürth seit ihrem Studium. Vor ein paar Jahren überraschte sie das CREATIVA-Publikum mit einer Kollektion aus Kunsthaar namens "Skulp Fiction". Mit ihrer herb-süßen Modestrecke wird sie sicherlich nicht nur Lakritz-Liebhaber erfreuen.


Jedes Jahr zeigt die CREATIVA, Europas größte Messe für kreatives Gestalten, einen bunten Mix aus kreativen Aktionen, künstlerischen Darbietungen und Workshops. Insgesamt reicht das Themenspektrum der Messe von Handarbeit, Malen und Zeichnen über Basteln und Handwerken bis hin zu Schmuck, Puppen und Spielzeug. Die rund 700 Aussteller zeigen Materialien, Geräte, Werkzeuge und Zubehör für die unterschiedlichsten Kreativ-Techniken sowie kreative Fertigobjekte aus eigener Herstellung. 2015 ist die CREATIVA außerdem Austragungsort für das Finale der offiziellen myboshi-Häkel-WM und der "Spitzen-Vielfalt", der Jahreshauptversammlung der Deutschen Spitzengilde.

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]