Anzeige:

Alle Informationen zur Modenschau für 2005

Hallo Ihr Lieben


mit einem leicht mulmigen Gefühl im Bauch blicke ich immer wieder auf diesen Thread hier - ja, so langsam kommt Aachen wieder näher. Und auch dieses Jahr darf die obligatorische Modenschau nicht fehlen. Hier gab es ja schon heiße Diskussionen über den Termin und viele Leute wollten wissen, wie das überhaupt ablaufen soll und wer was zeigen darf. Auch wenn der Termin am Sonntag abend für viele bedeutet, dass sie sich schon auf der Heimreise befinden, ist er dennoch der beste, um die ganze Veranstaltung abzurunden. Es ermöglicht einen relativ stressfreien Abbau für die Aussteller, und was wäre die Modenschau ohne das allseits beliebte Ausrufen von Peterle?


Die Frage wer mitmachen darf, ist auch schnell beantwortet: Jeder der sich auf die Bühne traut, ist willkommen Und jeder, der mitmacht, bestimmt, was gezeigt wird. Wir hatten in den letzten Jahren eine unglaubliche Vielfalt an Modellen, die querbeet durch Alltagskleidung, Nachtwäsche, Abendmode oder Fashingskostüme gingen. Ein simples T-Shirt ist ebenso willkommen wie ein aufwendig genähtes 50er-Jahre-Kleid (*malrüberzusew'nsushiwink*), egal, ob das Kleidungsstück das Nähdebüt war, oder das Meisterstück - denn wir wollen die ganze Palette der Hobbyschneiderei zeigen. Frei nach dem Motto "nichts ist unmöglich" und "wir machen, was uns passt".


Je mehr Leute mitmachen, desto schöner wird die Show, und desto stressfreier wird der Ablauf für die einzelnen Modelle - klar: je mehr Leute mitmachen, desto mehr Zeit hat man zum Umziehen Und bevor ich Euch jetzt alles weitere verrate, gibt es erstmal einen kleinen Appetithappen aus dem letzten Jahr:


Modenschau Aachen 2004


Kommen wir nun also zu den Details:


Stattfinden wird die Modenschau am Sonntag, den 16. Oktober ab 16:00

Wer teilnehmen möchte, schickt bitte eine email an mich und zwar an miss_japan (at) gmx.de


Anmeldeschluss ist vorläufig der 1. Oktober


Was ich von euch brauche ist auf jeden Fall die Angabe, was ihr vorführen wollt , eine Beschreibung der Klamotten, damit ich den Moderationstext basteln kann, also z.B. was für einen Schnitt ihr verwendet habt, was für Stoff, ob es einen besonderen Grund gab, warum ihr das Modell genäht habt, ob euch der Stoff/Schnitt in den Wahnsinn getrieben hat, oder was ihr sonst noch über das Modell sagen wollt.


Und weil Bilder viel mehr aussagen als Worte, wäre es spitzenmäßig, wenn ich auch noch Fotos von Euren Kreationen bekommen könnte.


Falls ihr euch unsicher seid, was ihr vorführen mögt, oder euch nicht entscheiden könnt, dann schickt mir einfach eine Auswahl von dem, was ihr vorwürfen würdet, und ich schaue dann, was ich am besten untergebracht kriege


Letztes Jahr hat sich die Anzahl von max 5 Auftritten pro Person als praktikabel erwiesen - schließlich müsst ihr euch ja zwischendurch auch umziehen können. Wobei das jetzt nicht heißen soll, dass nur Leute mitmachen dürfen, die 5 verschiedene Teile präsentieren - Jeder, der mitmachen möchte, darf das auch gerne Jetzt werde ich mich wieder gemütlich zurücklehnen und gespannt darauf

warten, was so alles in meinem Postfach eintrudeln wird Lieben Gruß von uns dreien:


nagano, miss_japan & Karin

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]