Der 2. Kongress der Hobbyschneider/innen

Ort:

Eurogress Aachen
http://www.eurogress-aachen.de
Monheimsallee 48
52062 Aachen


Zeitraum:
15. und 16. Oktober 2005
Einlass: ab 9.30 - Ende 18.00 Uhr


Anwesende Aussteller (Stand 18.09.2005):


Nähmaschinenhersteller: Brother, Baby lock, Janome, Bernina.

Industriestickmaschinenanbieter: Hoff&Korbel, EMS-Prehoff GmbH

Schnittmusteranbieter: Burda, Bizz Kids

Kurzwaren und Garne, Nadeln, Knöpfe: PRYM, Gütermann, Organ Needles, Schmetz, die Gemeinschaft "Nähen leicht gemacht" = my design, Knopf-shop.com

Stoffanbieter: Natur zum Anziehen, Scherzkeks Stoffe, Die Stoffzentrale, Der rote Faden, Stofftanten.de, Quiltzauberei, Sewy.de, Nähzentrum Kühler aus Leverkusen

Wollanbieter: noch gesucht - aber wir werden fündig werden, da bin ich ganz sicher...


Workshops:


Sie sind HIER abrufbar.


Die Workshops muss man vorab verbindlich buchen. Sie werden Nähtechniken, Maschinenhandhabung, Softwarehandhabung, Patchwork, Quilten, creatives Gestalten, Schnittanpassung und einiges mehr beinhalten. Die Anmeldungen werden von Tinalein und Anne ab dem 19.09.2005 entgegen genommen.


Zu den Kursen werden unterschiedliche Materialien verwendet, die jedoch bei der Kursbeschreibung genau aufgeführt sind. Die Kursleiter und der Zeitraum sowie die Kosten für den Kurs werden mit veröffentlicht. Maschinen und Näh"werkzeug" ist vorhanden, muss also nicht mitgebracht werden.


Das Strickcafe, welches erstmals dabei ist, wird betreut und gibt die Möglichkeit, Rat und Hilfe zu holen von Fachleuten bei kniffligen Fragen oder erste Versuche mit Stricknadel und Wolle zu starten.


Mitzubringen ist:

Zeit und gute Laune. Lust auf Austausch und Neugier auf Neuheiten und neue Ideen. Vielleicht Mut für die Modenschau?


Wer von weiter anreist - findet hier die Hotelliste. In Forumsbereich Aachen werden schon Verabredungen dafür getroffen .


Ebenso wären wir erfreut, wenn ihr Lust auf den Taschenwettbewerb habt, den wir nun tatsächlich starten werden.


Noch dabei:

DIE Ausstellung der Rotkehlchengruppe.


Eintritt? Ja, 5 €.

Wir denken, das lohnt sich! Hier sind Bildeindrücke von 2004. Und als Nachsatz.... Nach 18 Uhr haben wir uns nie getrennt. Viele trafen sich dann noch zum gemeinsamen erzählen und essen. Um einmal abschätzen zu können, mit welcher Anzahl Hungriger wir rechnen können, gibt es diese Umfrage. Man kann, muss aber nicht auch noch den Abend mit uns verbringen...

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]