Style Vil - ein Material mit Schaumstoffkern von Vlieseline



"Jetzt neu im Sortiment" wird es vom Hersteller beschrieben und für die Anwendung bei kreativen Näharbeiten empfohlen. Das Material ist sehr weich und dennoch formstabil. Mein Knittertest zerknautschte die Testplatte, aber nach kurzer Zeit war sie wieder glatt. Die Zusammensetzung des Materials wird mit 53% PES und 47% PU angegeben. Neugierig wollte ich wissen, wie der Schaumstoff entsteht. Bei Wikipedia wurde ich informiert. Auf diesem Schaumstoffkern ist eine textile Oberfläche im Rippenstruktur fest aufgebracht. Ich glaube, dass diese Oberfläche dafür Sorge trägt, dass das Style Vil formstabil bleibt. Es ist mit den Rippen querelastisch aber nur eingeschränkt längselastisch. Die Waschbarkeit wird mit 30 ° angegeben. Style Vil muss mit gefasst werden beim Nähen. Empfohlen wird, die Nahtzugaben zurück zu schneiden. Das Material ist nicht ganz 5 mm dick.




Ich kann mir gut vorstellen, dass Utensilos oder Taschen damit gefüttert werden. Der Stand, der damit entsteht, ist stabiler als bei der Verwendung von herkömmlichen Volumenvlies. Auch bei Polsterarbeiten kann ich mir die Anwendung gut vorstellen. Vielleicht habt ihr ja schon praktische Erfahrungen und könnt darüber berichten?


Hersteller:

Freudenberg Vliesstoffe SE & Co.KG
Vlieseline
69465 Weinheim


Links:
Themen bei der Hobbyschneiderin zu Vlieseinlagen


Die Diskussionen zum Artikel gibt es hier.

    Anzeige: