Anzeige:

Buchbesprechung: Nähwissen für Jedermann aus dem Frechverlag

Vor ein paar Wochen telefonierten wir und ich erzählte, dass ich mir ein Buch gekauft hatte, dass ich sehr hilfreich finde. Verlegt wurde es als Lizenzausgabe 2015 im Frechverlag und da sie meine Einschätzung erfreute und ich von meinem Wunsch der Vorstellung sprach, erhielt ich zwei Exemplare, die ich nun hiermit auch verlosen möchte.

Es handelt sich um:



Das Buch ist im Format und Titel eher unscheinbar und ein flüchtiges Hineinblättern ist wahrscheinlich auch nicht sooo kauf-stimulierend. Denn nur Text und Illustrationen sind zu sehen. Aber genau dieser Inhalt ist Basiswissen und hilft auch dann, wenn man denkt, schon viel zu wissen. Die oben erwähnten Begrifflichkeiten werden gut erklärt. Eine meiner aktuellen Kolleginnen, die sich das Buch auch gekauft hat, meinte, es wäre so gut, genaue Beschreibungen zu bekommen für Handgriffe oder Materialien, die man kennt und die man so macht aber nicht wirklich richtig benennen könnte.




Die Autorin heißt Christine Hayes. Sie hat weitere Bücher veröffentlicht, arbeitet als Lehrerin und designt Schnittmuster. Sie ist - und das spürt man sehr - eine Frau vom Fach mit Erfahrung. Ihren Dank zum Buch drückt sie so aus:

Quote

Jeder Nähschüler, den ich über die Jahre unterrichtet habe, hat indirekt dazu beigetragen, dieses Buch besser zu machen. Ohne euch wäre ich nicht die Lehrerin und Schneiderin, die ich heute bin. Ich hoffe, dass dieses Buch bei allen Fragen, die beim Nähen aufkommen, zu einem hilfreichen Nachschlagewerk wird.

Es ist so wichtig, Fragen zu stellen und Antworten zu suchen. Antworten geben zu können muss man aber auch lernen, denn ich habe - und da schließt sich der Kreis zu der früheren Arbeit mit Irina - die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer einfach ist, "einfach" zu antworten wenn man zu intensiv im Thema ist. Man benutzt Worte und Beschreibungen, von denen man meint, sie würden allgemein verständlich sein weil sie zur eigenen normalen Umgangssprache gehören. Nahtzahlen, Annähzeichen, Verstürzen, Einhalten, Faltentiefe, Faltenboden, Faltenrichtung, Verriegeln usw. usf. Damit schafft man bei Anfängern mitunter mehr Verwirrung als Erkenntnis. Auch Lehrende lernen.


Das Buch ist gegliedert in sieben Teilgebiete.

Damit man sieht, wo man sich befindet, sind diese ähnlich wie bei einem Schnittmusterbuch farblich unterschiedlich. Alle grünen Illustrationen bspw. gehören zum Thema 7 Techniken -Verarbeitung. Das Buch umfasst 192 Seiten und es kostet 12.99 € beim Verlag.


https://amzn.to/2RCNr0p [Anzeige]


Für zwei Interessierte gibt es die Chance das Buch ohne finanzielle Gegenleistung zu erhalten. Allerdings muss man dafür etwas anderes tun.


Hier kommen die Teilnahmebedingungen für die Verlosung des gezeigten Buches:


1. Ausrichter des Gewinnspieles ist:
Anne Liebler
Inhaberin: Hobbyschneiderin.net
Krugenofen 32/34
52066 Aachen
Anne @ hobbyschneiderin.de

2. Gewonnen werden kann je ein Buch "Nähwissen für Jedermann". Ein Gewinnanspruch besteht nicht. Eine Barauszahlung in Gewinnhöhe wird ausgeschlossen.
3. Die übermittelten Daten werden nur zum Zwecke der Zusendung des Gewinns verlangt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!
4. Mitmachen können Mitglieder der Seite aus Deutschland, der Niederlande, Belgien, Österreich und der Schweiz.
5. Die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen bekommt man durch die Zusendung einer Email an meine Email-Adresse. Dazu müssen die Leerzeichen vor und nach dem @ entfernt werden. Die Email muss zwingend den Benutzernamen und die eigene Adresse enthalten, damit ich nach dem Auslosen die Bücher versenden kann. Im Betreff muss zwingend "Buchbesprechung Nähwissen" stehen. Unvollständig übermittelte Emails werden nicht berücksichtigt.
6. Die Gewinnchance besteht bis zum 29.02.2016 24.00 Uhr.


Viel Glück!


Die Diskussion dazu gibt es hier.

    Anzeige: