Buchbesprechung: "Over Size Fashion" - Lässige Pullis, Jacken und Westen selbst gestrickt

Buch Over Size Fashion


Das Buch hat keine/n Autor/in aber einen Hinweis auf dem Titel aus welchem Hause die Strickmodelle kommen. LANA GROSSA bietet Wolle und seit langer Zeit ein umfangreiches Angebot von Zeitschriften rund um das Thema. Gelegentlich habe ich diese schon vorgestellt.


http://www.hobbyschneiderin.ne…nterview-mit-Sarah-Wiener

http://www.hobbyschneiderin.ne…n-Allegro-von-Lana-Grossa


Die Zeitschriften werden im Fachhandel angeboten, d.h. da wo man die Wolle bekommen kann. Jeweils aus dem aktuellen Sortiment gibt es Modelle die man dann mit der Wolle nacharbeiten kann. Die Häkel- bzw. Strickmode kommt immer sehr gut bei den modisch interessierten Kunden an. Das Buch "Over Size Fashion" ist ein neuer Weg außerhalb des Fachhandels Kunden zu erreichen und ihnen/euch die Strickmode zu zeigen. "Kommt sie an" und wecken die Modelle den Wunsch zum Nacharbeiten, findet man alle Garne vom Hersteller im jeweiligen Fachgeschäft. Ein paar der Modelle aus dem Inhalt kamen mir bekannt vor. Ich glaube, dass das Buch ein Mix ist aus schon in den Strickheften vorgestellten Angeboten und möglichem Neuen. Es ist ein Markentreues Buch mit einer Zusammenstellung von drei Themengebieten:

  • FASHION GOES GREY
  • COLOUR YOUR LIFE
  • NUDE IS BEAUTIFUL

Grautöne, Bunt und Hautfarben - so könnte man das zusammenfassen. Nur bei einem Modell ist Nude auch transparenter - denn es wird ein Ajourmuster angeboten. Es sind die Farbtöne, welche zu dieser Beschreibung führen. Alle Modelle sind, so wie es das Buch erwarten lässt größer und "passformunsensibler". Lässig, großzügig, voluminös und in vielen Fällen bestimmt schön warm erscheinen die Modelle, für die es immer mehrere Bilder gibt, um sie richtig zu sehen. Mit Modell in Bewegungen, von verschiedenen Seiten und "ohne Person" kann man sich für ein gutes Bild machen über die Trageeigenschaften und das mögliche Styling. Der Verlag beschreibt das Buch so:

Quote

Absichtlich übergroß geschnittene Pullover, Jacken und Westen sind DER Trend auf den Laufstegen in Paris und Mailand. Weite, großzügige Schnitte erzeugen einen gewollt unperfekten, lockeren und lässigen Look. In dieser Modellsammlung finden sich Oberteile für Damen in den verschiedensten Formen und Muster in allen Schwierigkeitsgraden. Gerade bei Oversize-Modellen kommt es nicht auf eine exakte Passform und Größe an – perfekt geeignet also auch für fortgeschrittene Anfänger! Unkomplizierte, gerade Schnitte machen das Strickvergnügen noch einfacher.

"Absichtlich" - muss man aber dann auch so tragen wollen. Deshalb finde ich die Bilder sehr wichtig und gut. Beim Klick auf den Link gibt es einen Blick ins Buch. Deshalb gibt es hier keine weiteren Bilder. Ihr werdet sehen, Over Size heißt nicht zwangsläufig dicke Wolle und große Nadeln. Groß ist die Form und manches Modell wird zur Fleißaufgabe. Denn größere Teile bringen auch längere Strickphasen mit sich. Verschiedene Schwierigkeitsgrade (1-3) zeigen an, wie aufwändig das Modell nachzuarbeiten ist. Das bezieht sich jedoch nur auf die Stricktechnik, nicht auf die Größe. Da ich die Hefte kenne, sind mir die Anleitungen und Strickschriften vertraut. Ich weiß, dass es gelegentlich nicht ganz einfach ist, die fortgeschrittenen Modelle nachzuarbeiten. Das liegt vor allem auch daran, dass diese Anleitungen knackig kurz gehalten sind. Zitat:

Quote

26 M mit Nd. 8.00 in Loden meliert und Petrol/Schwarz anschl und 7 cm im Rippenmuster str, dafür nach der Rdm mit 1 M links beginnen und vor der Rdm mit 1 M links enden...

Es gibt fachliche Abkürzungen und Anweisungen, die man beachten muss. Es ist gut zu wissen, dass die Abkürzungen auf der letzten Seite erklärt sind. Aber die Beschreibung geeignet für fortgeschrittene Anfänger empfinde ich als richtig.


Als ich das Buch zur Hand nahm, hatte ich etwas mit ganz dicke Wolle in Planung. Meine erste Idee damit habe ich wieder aufgetrennt und neu gestrickt. Beim Betrachten der Bilder fiel mir immer mehr auf, dass man bei Over Size in Bezug auf die ganz großen Maschen tatsächlich Jede wahrnimmt. Und das das Arbeiten ganz exakt und überlegt sein sollte. Selten stricke ich 1:1 nach, aber ganz oft schaue ich mir viele Bilder und Modelle an um mich davon inspirieren zu lassen. Dicke Wolle wirkt mit links/rechts Maschen gut strukturiert. So habe ich mir das Muster überlegt und ich bin von einer 12er auf eine 10er Nadel heruntergegangen. Als Ergebnis habe ich mir diese Jacke gestrickt. Heute passte sie sehr ins Herbstlaub-Stadtbild und ich war für Viele der bunte Hingucker. :)


Anne Liebler bunte Jacke stricken


Wunderbar warm und groß genug mich zum umhüllen. Das Buch und Stricken sind meine Empfehlung für die herbstlichen Tage.


ISBN 9783772464157

KREATIV.INSPIRATION.
112 Seiten
Preis: 15,99 €

Angebot beim Verlag


Herausgeber:

frechverlag GmbH
Turbinenstr. 7
70499 Stuttgart


Bestellbar mit Blick ins Buch auch bei Amazon: https://amzn.to/2RWadkg [Anzeige]

    Anzeige: