Sticken, aber wie?

  • Ich habe beim Kauf meiner Pfaff ein Kästchen mit Zubehör draufgelegt bekommen. Darin war u.a. auch Stickgarn und Metallicgarn von Gütermann. Könnte ich ja eigentlich mal ausprobieren, die Sache mit dem Sticken. Es sollen nur so Kleinigkeiten werden, denn das ist ja keine Stickmaschine. Frage: Welche Nadeln benutze ich denn dafür? Die Stickgarne sind ziemlich dick. Welche Stoffe eignen sich zum Besticken nicht? Und: mit was fange ich am besten an?

  • Anzeige:
  • Disaster

    Added the Label FRAGE
  • Hallo es gibt Sticknadeln für die Nämas. Ich nutze am liebsten " anti glue" da ich oft selbstklebendes Vlies nutze. Für Metallicgarn gibt extra Nadeln, die haben größere Löcher damit der Faden nicht spleist ( da das oft feine Folien sind). Besticken kann man alles was was die Näma transportiert. Kommt auf das Vlies drunter an. Kunstleder würde ich vorher testen. Bei mir hat sich das schon mal ausgebeult beim sticken.Mit dickem Filz solltet man auch testen vor allem die Fadenspannung viel Spaß mit der Neuen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Frau Henne,


    du solltest sehr langsam nähen/sticken, mit dem MetallicGarn. Und dann hatte mir noch jemand empfohlen, sie Spule sehr weit von der Maschine weg zu stellen, wenns möglich ist.


    viele Grüße

    Nanna

  • Topstichnadeln oder beschichtete Sticknadeln nutze ich. Mach die ersten Versuche auf festem Stoff wie Baumwolle oder Jeans und lass Jersey und anderes flexibles Zeug erstmal weg.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: