Anzeige:

Posts by nanna2

  • Anleitung zum Nähen einer Behelfsmaske

    Anleitung zum Nähen einer Behelfsmaske
  • Fragen zur Nutzung der Seite

    Wo und wie?

    Fragen zur Nutzung der Seite
  • Merkbefreit mit Attest

    MBMA. Das Original bei der Hobbyschneiderin.

    Merkbefreit mit Attest

    Hi,

    sind denn unter euch auch ein paar Brillenträger? Ich hab ne Formmaske mit Mittelnaht probiert (und hatte noch keinen Draht eingezogen), das ging überhaupt nicht.

    Gut es war kalt am Montag, also die Brille wäre etwas sowieso angelaufen. Aber mit der Maske ohne Draht, nix zu machen. Ich konnte meine Wünsche nur beschreiben, aber keine Ware ansehen.

    Welche Masken sind am besten für Brillenträger?


    liebe Grüße

    Carmen

    Da war jemand schneller als ich ;-) Ich hab ein Stück, weil ich mich mal an selbstgenähten Windeln versucht hab. Kann man auch für größere Kinder nehmen, um die "Trocken" zu bekommen. Po merkt, dass er naß ist, aber das drum rum bleibt erst mal trocken. Es wird ja oft gesagt, Kinder heutzutage werden nicht mehr trocken, weil die die Nässe garnicht mehr spüren.

    Aber das Zeug ist schön weich, waschbar, wendbar. Also im Gegensatz zu Wachstuchtaschen für den Badeanzug. Auch mal für dreckiges Geschirr von der Klassenparty.

    Ich hab in letzter Zeit viel über (Bienen)Wachstuch nachgedacht und finde es leider sehr unpraktisch, dass das nicht waschbar ist.


    liebe Grüße

    Carmen

    Hi,

    kann mir jemand einen schönen Shop nennen, bei dem ich PLU kaufen kann. Aber schönen, also bunt. Nicht unbedingt Baby-Motive, aber doch nett bunt. (es sollen keine Windeln für Babys werden)

    Stoffwindelei schaut auf den ersten Blick gut aus, aber wohin man auch klickt, kommen Browser-Fehler. Damit ist nix anzufangen.


    liebe Grüße

    Nanna

    Uiuiui. Also da würde ich mich nicht trauen pauschale Antworten zu geben.

    Ich denke du bist nur auf der sicheren Seite, wenn du alle der Reihe nach aufspielst. Es sei denn, der Hersteller gibt eine Aussage für genau diese Software.


    Nur mal so als Beispiel:

    Update 1 betrifft Zickzack

    Update 2 Geradstich + Zickzack.

    Update 3 Geradstich


    Was passiert jetzt, wenn du nur 3 einspielst? Evtl geht nichtmal der Geradstich, weil ein Update was mit der Stichlänge gemacht hat und das andere Update was mit dem Timing?


    Was jetzt nicht heißen soll, dass es nicht sein kann, das es super funktioniert! Ich will nur sagen, schau dass du an Infos vom Hersteller kommst.


    viele Grüße

    Nanna

    Es funktioniert!


    Ich hab das Vorgehen wie bei der Nähmaschine beherzigt: alles komplett von vorne.

    Hab das Messer raus, aufgeschraubt und da waren kleine Brösel dran. Abgeblasen und ein bisschen angetippt. Alles wieder eingesetzt. Test-Schnitt mit -9 hat dann nur leicht angekratzt und auf Null richtig schön nur die Folie geschnitten. Halbschnitt.

    Hätt ja geschätzt, Brösel führen zu schlechtem Schnitt. Aber scheinbar war dadurch die Dickemessung beeinträchtigt.


    liebe Grüße

    Carmen


    FirmwareUpdate ist trotzdem mal nötig. Danke für den Tip Tanja.

    Normale Flex-Folie hat bisher immer funktioniert. Die Folie gestern war sehr dünn, beide. Aber ich hab schon das Gefühl, dass die Schutzfolie mehr als die Hälfte dick ist. Insofern müsste Halb ja funktionieren. Der mißt ja vor dem Schneiden. Also wenn ich mit einer Einstellung für normale farbige FlexFolie gut schneide und das exakt für die dünne Folie nehm, wärs für mich erklärlich.

    Firmware schau ich heute Abend mal. Und mach auch nen manuellen Test.

    Viel Erfahrung hab ich nicht, ich nähe mehr.

    Das Messer ist relativ neu, für Papier hab ich ein anderes.


    viele Grüße

    Carmen

    Hallo Tanja,

    also den Wert hab ich so tief wie möglich gemacht. Minus 9, war das glaub ich.

    Halbschnitt, Schneiddruck auf -9, Schneiddruck (man. Messer) auch auf -9 obwohl ich glaube, dass das beim Automatikmesser mit dem Halbschinitt nix bewirkt. Geschwindigkeit hab ich auf 2. Bewirkt die was bezgl. Schnitttiefe?


    viele Grüße

    Carmen

    Hi,

    ich hab versucht auf nem SDX 1200 die Polar Liacht Folien zu schneiden. Aber der säbelt alles durch. Hatte mir den Probeschnitt scheinbar nicht genau angesehen.

    Dann nächster Versuch mit einer Goldfolie, müsste die Poli-Flex Premium gewesen sein. Jede Menge Probeschnitte.

    Halbschnitt und alles auf so tief wie möglich. Nur die Geschwindigkeit hatte ich auf 2 (aber die beeinflußt doch nicht die Schnitttiefe, oder?). Naja, das 3-Eck war an 2 Seiten durch. Ich wollte es ja nich glauben und hab dann doch die Folie geschnitten. Wieder sogut wie alles durch.

    Was kann man denn da noch machen? Wie geht denn noch weniger?


    liebe Grüße

    Carmen

    Hi,

    "ich habe fertig": meine beiden Bilder

    und

    Und ich hab noch ein bißchen Hintergrundinfo: die ursprünglichen Vorlagen waren wohl Stickpackungen, wobei die Blumenranken zu den Monaten gepasst haben. Also Mai - > Maiglöckchen, Dezember-> Weihnachtsstern ...

    Das hab ich jetzt nicht beachtet, weils mir garnicht aufgefallen ist.


    Gestickt hab ich mit Sulky Filaine, 2-fache Kreuze, 2,4mm groß. Untergrund ist aus dem Handarbeitsgeschäft, heißt wohl Stickleinen oder so. Stabilisiert hab ich mit Sulky FabriSolvy. Mir gefällts, ich finde es kommt an die Originale gut ran. Lies sich gut sticken. Hinterher mußte ich die Maschine von den Fusseln reinigen, aber mei, ist halt so. Ich mag das Garn trotzdem.


    Nochmal vielen Dank an die vielen Tips. Man lernt nie aus (online Antiquariat) . Und ich hab wieder viele interessante Links.


    liebe Grüße

    Carmen

    Hallo Micha,


    nicht aufgeben! Das wird schon. InkScape/InkStich ist ein sehr gutes Programm, vorallem für diesen super Preis (kostenlos). Nix überstürzen, schön langsam rantasten. Gerade die Schriften sind seit der Version vom Sommer sehr einfach zu benutzen.


    Kümmere dich erstmal um die Installation wie Rufie beschrieben hat. Und dann suchst du dir ein kleines erstes Projekt aus: ein Kreis? Oder ein Wort?


    Und dann rumspielen mit den ganzen Einstellungen und probesticken.

    Hallo Anja,

    ich hab schon viele Schlüsselanhänger gemacht. Ich spanne Vlies ein und kleb den vorgeschnittenen Filz mit Sprühzeitkleber fest.

    Mein Filz ist auch ca 3mm dick.


    viele Grüße

    Carmen

    HI,


    Pappmache? Also z.B Frischhaltefolie auf den Kopf. Papier (hab auch schon Küchentücher genommen) mit Tapetenkleister draufkleben. Man könnte das dann irgendwie mit Stoff beziehen. Oder bemalen.

    Oder schläft die Puppe mit im Bett?


    liebe Grüße

    Carmen

    Hallo,

    also jetzt ein Foto vom Adventskalenderinhalt.



    2 MugRugs, 1 Schlüsselanhänger, 1 Duftsäckchen und 1 Teebeutel.

    Den Teebeutel hab ich aber nicht als solchen genutzt. Sondern den Tee raus und im Papierbeutel gekocht. Sonst verfärbt sich ja der schöne Teebeutel. Der wird jetzt zum Duftsäckchen.

    In einigen Türchen war auch Schokolade und gebasteltes ohne Nadel. Davon gibts kein Foto ;-)


    liebe Grüße

    Carmen

    Ich werd mir Fotos schicken lassen, gute Idee. Und Antiquariat: müsste ich nach München. Mal schauen wann sich da was ergibt.

    Oder Flohmarkt, eher dann wieder ab Frühjahr.

    Wird dann wohl ein längeres Projekt, steigert dann die Wertschätzung ;-)


    liebe Grüße

    Carmen

Anzeige: