Posts by nanna2

    Hi,

    "ich habe fertig": meine beiden Bilder

    und

    Und ich hab noch ein bißchen Hintergrundinfo: die ursprünglichen Vorlagen waren wohl Stickpackungen, wobei die Blumenranken zu den Monaten gepasst haben. Also Mai - > Maiglöckchen, Dezember-> Weihnachtsstern ...

    Das hab ich jetzt nicht beachtet, weils mir garnicht aufgefallen ist.


    Gestickt hab ich mit Sulky Filaine, 2-fache Kreuze, 2,4mm groß. Untergrund ist aus dem Handarbeitsgeschäft, heißt wohl Stickleinen oder so. Stabilisiert hab ich mit Sulky FabriSolvy. Mir gefällts, ich finde es kommt an die Originale gut ran. Lies sich gut sticken. Hinterher mußte ich die Maschine von den Fusseln reinigen, aber mei, ist halt so. Ich mag das Garn trotzdem.


    Nochmal vielen Dank an die vielen Tips. Man lernt nie aus (online Antiquariat) . Und ich hab wieder viele interessante Links.


    liebe Grüße

    Carmen

    Hallo Micha,


    nicht aufgeben! Das wird schon. InkScape/InkStich ist ein sehr gutes Programm, vorallem für diesen super Preis (kostenlos). Nix überstürzen, schön langsam rantasten. Gerade die Schriften sind seit der Version vom Sommer sehr einfach zu benutzen.


    Kümmere dich erstmal um die Installation wie Rufie beschrieben hat. Und dann suchst du dir ein kleines erstes Projekt aus: ein Kreis? Oder ein Wort?


    Und dann rumspielen mit den ganzen Einstellungen und probesticken.

    Hallo Anja,

    ich hab schon viele Schlüsselanhänger gemacht. Ich spanne Vlies ein und kleb den vorgeschnittenen Filz mit Sprühzeitkleber fest.

    Mein Filz ist auch ca 3mm dick.


    viele Grüße

    Carmen

    HI,


    Pappmache? Also z.B Frischhaltefolie auf den Kopf. Papier (hab auch schon Küchentücher genommen) mit Tapetenkleister draufkleben. Man könnte das dann irgendwie mit Stoff beziehen. Oder bemalen.

    Oder schläft die Puppe mit im Bett?


    liebe Grüße

    Carmen

    Hallo,

    also jetzt ein Foto vom Adventskalenderinhalt.



    2 MugRugs, 1 Schlüsselanhänger, 1 Duftsäckchen und 1 Teebeutel.

    Den Teebeutel hab ich aber nicht als solchen genutzt. Sondern den Tee raus und im Papierbeutel gekocht. Sonst verfärbt sich ja der schöne Teebeutel. Der wird jetzt zum Duftsäckchen.

    In einigen Türchen war auch Schokolade und gebasteltes ohne Nadel. Davon gibts kein Foto ;-)


    liebe Grüße

    Carmen

    Ich werd mir Fotos schicken lassen, gute Idee. Und Antiquariat: müsste ich nach München. Mal schauen wann sich da was ergibt.

    Oder Flohmarkt, eher dann wieder ab Frühjahr.

    Wird dann wohl ein längeres Projekt, steigert dann die Wertschätzung ;-)


    liebe Grüße

    Carmen

    Wie oft meinst du denn dass du ölen musst? Mein Bekannter hat ne Janome (500) und ich unterstütze. War erstaunt, dass die so oft geölt werden muss. Also 2 mal in 6Monaten. Ich selber hab 2 Pfaffs. Die alte bekommt ab und an nen Tropfen an EINE Stelle, die neue garnichts. Oder vielleicht war ich beim ersten Mal auch zu sparsam.

    Hi,

    ein Bekannter hat von seiner Oma gestickte Sternzeichenbilder für alle Familienmitglieder. Jetzt gabs Familienzuwachs und die Oma kann aber nicht mehr Sticken und Vorlagen existieren auch kein mehr.

    Weiß jemand wo ich welche kaufen könnte? Ich meine Zählvorlagen für Stramin.

    Die Bilder sind eher licht bestickt (heißt das so? ich meine eben nicht vollflächig). Drunter steht Name und Geburtsdatum.


    Was ich aktuell finden konnte, war eher bunte flächige Stickerei. Also ich glaub fast, ich brauch was "historisches".

    Aktuell bräuchte ich Krebs + Skorpion. Aber ich würde auch ein komplettes Buch kaufen.


    liebe Grüße

    Nanna

    Hallo miteinander,

    nachdem ja nächstes Jahr das Jubiläum ist, hab ich mich gefragt, ob hier noch mehr Leute vom alten Hexenstich unterwegs sind. Ich war ja einige Jahr "untergetaucht", bin jetzt aber wieder fleißig am Nähen. Gerade auch weil meine Tochter jetzt aktiv wird.

    Gefunden hab ich hier ja schon Liane und Anne. Aber da müssen doch noch mehr sein.

    Romy? Renate? Suse? Agi? Heinlore? oh und soviele Namen, die mir einfach nicht mehr einfallen wollen. Aber viele viele Gesichter die ich vor Augen habe. Und schöne Erinnerungen: Lohr am Main, das Treffen am Bodensee, und im "hohen Norden" war ich auch mal. Ist das lange her.


    liebe Grüße

    Carmen

    Also die Checkerhose gefällt der frischen Mama. Und ich hab auch ein Buch von Klimperklein, da ist die drin. Oder jedenfalls ist eine drin. Die gibts dann von der Emily zu Weihnachten.

    Hi,

    war gard im Keller und hab auf die Lego Handschuhe (kommt dem Material der Kinderjacken am nähesten) vom vorletzten Jahr ein paar kleine Herzen aufgebügelt (mit Schaumgummi drunter). Passt. Die Handschuhe sind etwas verknautscht/plattgequetscht. Deine in dem anderen Thread schauen fluffiger aus.

    Jetzt mal ganz blöde Frage: wie erkenne ich den Nylon. Ich hab ja auch Nylon-Flex und du hattest auch davon geschrieben (im anderen Thread). Bei den Handschuhen. Oder nimmst du das immer?


    viele Grüße

    Carmen

    Hallo,

    ich hab bisher schon Flexfolie für T-Shirts geplottet. Auch Glitzer/Flock/Spiegel/Hologram-Folie. Aber noch keine Reflexionsfolie. Ich hab 2 Sorten (von KreativmanufakturBayern), einmal Flex, einmal für Nylon. Aber ich trau mich nicht.

    Hat jemand Erfahrungen?

    Jetzt ist es ja morgens wieder dunkel. Die meisten Jacke sind dunkel. Und vorallem Handschuh. Frag mich ja schon länger wieso ich als Radfahrer meine Hand beim Linksabbiegen rausstrecken soll, das sieht ja eh keiner.

    Ich würde gern auf die Kinderjacken, Beanies, Handschuhe was aufbügeln.

    Hält das? Handschuhe z.B. (also meine JoggingHandschuhe) sind dehnbar. Beanies auch. Und alles aus Kunstfaser. Geht die kaputt? Wie bekomme ich so Kleinteile anständig unter die Bügelpresse?


    Das hat doch bestimmt schonmal jemand gemacht. Tipps?


    liebe Grüße

    Carmen

    Ja, an die habe ich auch gedacht, als ich das Angebot gesehen habe. Vielleicht nehmen die ja auch noch die endigten ins Programm...

    das glaub ich eher nicht, weil hinter der "Firma" der Nähpark steckt und die keine Babylock führen.

    Aber sonst finde ich das ne super Sache. Eine Nähmaschine kostet doch einiges und wenn ich in einem Laden sitzte und eine ausprobiere bekomme ich zwar nen ersten Eindruck. Aber es ist doch was anderes als zu Hause in aller Ruhe seine ganzen Stöffchen mal durchzuprobieren.

Anzeige: