Anzeige:

WIP 2018 Kaffeeklatsch in Ninas "ich nähe was Ecke"

  • Anzeige:
  • Nina, ich kann dich so gut verstehen! Ich falle auch auf Werbung rein, sehenden Auges :doh:


    Ich liebe mein iPad mit dem apple pencil und habe es nicht bereut, dafür viel Geld ausgegeben zu haben (damals musste es für den pencil das teure iPad pro sein), aber ich habe auch ein iPhone und meine Kinder auch. Es stimmt schon, dass ein Einzelgerät zusammen mit nem Androidhandy nicht wirklich Sinn hat.


    Und ich nutze das iPad auch beruflich (bin Freiberuflerin), damit rechnet es sich umso mehr.

  • Danke margret, ja ich falle sehenden Auges darauf rein. Es ist ein Angebot "5 Jahre..." Genau richtig formuliert. Es soll noch von logitec so ein Pencil geben....


    mama.nadelt ...wie übersetze ich das jetzt? Wie hast dud as gemacht? Ja sorry ich rede etwas chinesisch für Menschen, die so gar kein /n wenig Technik-Interesse haben.


    Für mich war ea auch erst chinesisch, nur das Apple amerikanisch ist und in Taiwan produziert. :knuddel:Mich ärgert das Apple so ein geschlossenes System ist. Es verhindert viele Viren und Trojaner und so, aber man benötigt für jeden Mist einen extra Stecker. Die ipads sind nicht erweiterbar, keine externe Festplatte ist anschließbar und ein USB-Stick muss auch ein besonderer sein. Ich bekomme die Krise, warum möchte ich das Ding haben, nur weil ich so eine verlockende Werbung bekommen habe? Weil ich auf dem Smartphone keine Zeitung lesen kann?


    Neee, ich würde es für die Zugfahrten gerne nutzen. Ich fahr mindestens einmal im Monat 2 Stunden Zug zu meinen Eltern. Manchmal häufiger. Ein Laptop ist vieeel zu sperrig und eine Zeitung auch. Man kann damit spielen und eben zeichnen, es al ebook reader verwenden, Sprachen ( mama.nadelt : Französisch auffrischen) und die Zeitung ist offline lesbar. WLAN hab ich nicht oft im Zug, daher würde ich nur das Wifi nehmen und nicht das mit LTE. Ich könnte meinen Laptop Zuhause lassen und Mamas nutzen, wenn ich spielen möchte. Das das meinen Laptop nicht ersetzt ist mir klar und darauf viel schreiben kann ich auch nicht, denn das ist mir als gelernte "Tippse" mit 10-Fingersystem zu mickrig. Aber das ZEICHNEN, das würde mir schon gefallen. Mir fehlt das ich kann das mit Paint in und Maus nicht. Ich brauche einen Stift und darunter das Papier/ipad. Das ist megecool.

    Mir ist klar das das nicht kompatibel ist. Muss es auch gar nicht. Das Ding hat nur 128 GB. Das man so extra Kabel benötigt ist blöd. ABer "meines" hätte noch eine Klinkerbuchse und Lightning. Also müsste ich nicht sofort einen Applestecker kaufen. Die muss man alle extra haben. Arbeiten würde ich hauptsächlich auf dem Laptop. Zumal auf dem ipad Flash Player nicht gehen, d. h. meine online-Spiele funktionieren nicht. Aber wie gesagt, Mama lässt mich dann auf ihrem spielen. Im Urlaub (huhu mama.nadelt) könnte ich Fotos zeigen und im Hotel Wlan nutzen, um nach Zügen/Bussen zu gucken. Ist eben größer als das Smartphone. So ein fast blindes Huhn wie ich benötigt größere Displays.


    Merkt ihr was? Ich glaub ich hab mich schon irgendwie entschieden. :confused:

  • Aber dann muss es ja nicht unbedingt das Ei-Pad sein. Ein Android Tablet passt halt auch zum Smartphone und zum Lappi.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Warum muss es ein I-Pad sein? Das lohnt nur, wenn du auch I-Phone und Mac hast.

    Apple ist nicht mit Windows oder Android kompatibel.


    Wie kommst Du denn darauf?


    Ich hatte 2 Jahre ein iPad, bevor ich ein iPhone hatte.


    Meine Freundin hat seit 6 Jahren ein iPad, und bis heute kein iPhone.


    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, beides ist komplett autark.


    Und ich hatte zig Jahre iPad und noch viel länger iPods und Windows PC. Auch kein Problem, außer dass ich froh bin, dass ich endlich Windows wieder los bin.


    Nina0310 :

    Das aktuelle iPad 9,7 Zoll kostet 310-320€. Bei uns kostet das elektronische Abo zusätzlich zum Printabo 3 €/Monat. Ergibt knapp unter 400 € für iPad inkl. Zeitung, also ca. 16€/Monat.

    Ich kann mir NICHT vorstellen, dass das per eigenem Abo günstiger ist, seit das iPad dermaßen billig ist. Zudem würde ich an Deiner Stelle Black Friday abwarten, vielleicht bekommst Du es da nich günstiger.


    Ich lese die Tageszeitung seit 2013 am iPad und würde nie wieder auf Papier wechseln.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Das ipad 9,7, dass ich möchte hat 128 GB, das kostet bei Saturn 439 €. Also würde ich nur das ipad nehmen 18,30 € pro Monat. Mit Abo, da ab 15.11. Treuprämie 100 €, Versandkosten und blablub komme ich auf 15 € irgendwas inkl. Abo. Bei Saturn kann ich auch finanzieren, also ich würde ab 6 Monate 0 % Zinsen haben und würde mich nicht auf 24 Monate verpflichten. Das Abo bei uns kostet alleine 5 €. Nehme ich eins mit meiner Tageszeitung vor Ort würde ich 30 € pro Monat bezahlen und würde nö dazu sagen. Nene, es ist verführerisch. Es ist so fiesi-gemein. Da ipad mini 4 wäre ja günstiger, aber ist auch kleiner, das ist mir dann zu klein. Ich bin ja ein Maulwurf mit Lesebrille.


    Walter...mein Smartphone kommuniziert auch nicht wirklich mit meinem Laptop. Obwohl es "Ihr Smartphone (your phone)" gibt. Es funktioniert einfach nicht, vielleicht weil ich erst jetzt ein Android habe und früher ein Windows Phone hatte. Es dauert ewig bzw. die Bilder werden nicht wirkich übertragen. Wunder oh Wunder, dann maile ich halt mir selber. *lach*


    Ich kann schon Daten überspielen von Windows auf Apple. Da gibt es Möglichkeiten, hat der Verkäufer gesagt. Das ipad ist deshalb so interessant, weil es das mit der größten GB-Angebot ist. Die anderen haben maximal 32 GB. Jedenfalls in meiner Bildschirmgröße.


    Wann genau ist dieses Jahr der Black Friday?


    mama.nadelt . Es tut mir furchtbar leid, dass wir hier über Technik reden, und du nicht mal so ein Gerät in deiner Nähe haben möchtest. Ich gelobe Besserung ab dem 15.11. ist meine Entscheidung durch, dann reden wir wieder "normal". ;)

  • Black Friday ist am 23.11.


    Ich hatte 6 Jahre ein 32 GB iPad und werde mir über kurz oder lang ein neues als Ergänzung zu meinem iPad pro zulegen (ebenfalls mit 32 GB), da ich nicht das Pro mit zur Arbeit etc nehmen möchte.


    Ein größeres als 32 GB habe ich nur deshalb seit einem Jahr für den Hauptgebrauch weil ich daran Bilder bearbeite und mittlerweile tausende Photos darauf habe (was eigentlich Quatsch ist.....)


    Externe Daten nutze ich vom USB Stick aus, also speicher PDFs auf einem USB Stick und greife vom ioad darauf zu oder speichere damit um.


    Wenn es kostengleich ist, würde ich wahrscheinlich auch das Abo in Betracht ziehen. Ich kaufe eigentlich immer bei Apple, habe bei meinem aktuellen iPhone aber auch den Weg über die Telekom genommen, da ich im Vergleich zur vorherigen Nutzung mit ganz kleinem Vertrag mit 500MB durch ein Angebot einen deutlich fetteren Vertrag nutzen konnte und. inkl. iPhone in 24 Monaten trotzdem 30 Euro günstiger lag als mit Billigvertrag und extern gekauftem iPhone.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • mama.nadelt . Es tut mir furchtbar leid, dass wir hier über Technik reden, und du nicht mal so ein Gerät in deiner Nähe haben möchtest. Ich gelobe Besserung ab dem 15.11. ist meine Entscheidung durch, dann reden wir wieder "normal". ;)

    Alles kein Problem. Ich staune nur immer so vor mich hin. Kürzlich bekam ich von meinem wunderbaren Herrn mama.nadelt das Angebot ein einfaches Mobiltelefon ohne Schnickschnack zu haben, damit ich immer erreichbar bin. :confused: Will ich das wirklich?

    Antwort: Nö. Ich verbringe rund 80% meiner Zeit zuhause in greifbarer Nähe des Telefons. Wenn ich nicht drangehe, bin ich im Keller bei der Wäsche oder auf dem Lokus. Da will ich bestimmt nicht erreichbar sein. Und wenn ich draußen unterwegs bin, schaue ich mir lieber an, was mich umgibt, als an einem Bildschirm zu kleben. Das ist eben meine Entscheidung. Mein Vater schüttelt da nur noch mit dem Kopf, er ist, wo er auch geht und steht, voll vernetzt und kann sich ein Leben ohne smartphone, tablet, Recher, ... so gar nicht vorstellen. (Ich bin ja auch ohne schon rappelig genug...)


    Darf also auch weiterhin jeder machen, wie er will, ich brauch es eben nicht... Aber wenn Du so ein Teil bekommst und froh damit bist, ist doch alles in bester Molkereibutter. :knuddel:

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Oh, ich bräuchte das Handy alleine für meine gefühlt Sicherheit. Ich hab das erste gekauft, weil ich ländlich viel mit dem Roller/Moped unterwegs war und es damals schon kaum Telefonzellen gab. Hat mir immer ein Gefühl gegeben "zur Not kann ich Daddy anrufen, der holt mich mit dem Auto ab". Heute schaue ich im Smartphone wann Züge/Busse fahren. Es ist mein Uhrersatz.

  • Ich schmeiße eine Runde Franzbrötchen und jeder, der hier persönlich vorbeikommt, wird von mir auch persönlich dazu eingeladen, diese mit einer Tasse Kaffee im realen Leben dazu zu genießen. Wobei ich die Franzbrötchen kaufen muss, die kann man nämlich nicht selber machen - ich zumindest nicht.

    Es gibt am HBF Hamburg einen extra Verkaufsstand nur mit Franzbrötchen. Etliche Sorten. Nicht soviele wie Donuts, aber doch sehr beliebt. Es gibt auch herzhafte Varianten. Ich ziehe aber die süße, trockene Marzipanvariante vor. Vielleicht mal die Nougat. Aber Zimt-Zucker ist auch nicht zu verachten. hach ich bin eine Süße. :pfeifen:


    Meine Entscheidung ist gefallen. Das ipad wird bei mir einziehen. Am Montag fahre ich nach Kiel zum Store und werde noch was klären. Ich hab nämlich ein tolles Angebot per Mail bekommen, welches sich nicht im online-Bestellvorgang widerspiegelt. Dad kommt mit, denn es ist sein Vertrag an den ich mich hefte. Ist ja auch egal. Also nerv ich jetzt nicht weiter rum.


    So und nu könnt ihr quatschen was das Zeug hält. Stutenkerle? Ist doch Quark-Öl oder nicht?

  • Hefeteig!

    Ein guter Stutenkerl ist aus weißem (Weizenmehl) Milchhefeteig - wie für Milchbrötchen. Oder Stuten halt.

    Weich, weiß, leicht süß, fluffig.

    Ein paar Rosinen als Augen und Jackenknöpfe, und 'ne Tonpfeife - mehr nicht.


    Keine Glasur, kein aufgestreuter Zucker, keine Streusel...

  • Genau so muss ein Weckmann sein. Der ist nämlich nichts anderes als ein Stutenkerl.

    Andere Region, anderer Name.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Ja bei uns heißen sie auch Weckmänner oder sogar Puppen.


    Habe in HH die Franzbrötchen kennen und lieben gelernt, genau am besagten Stand am Hbf :D. Leider bin ich schon ewig nicht mehr dort gewesen und hier gibt es die Franzbrötchen leider nicht :(. Ein Rezept habe ich wohl aber noch nicht ausprobiert.


    Na super nun habe ich total Lust auf Franzbrötchen......na toll ....hihihihihi

    "Geliebt wirst Du einzig, wo du dich schwach zeigen kannst, ohne Stärke zu provozieren"
    -Theodor W. Adorno-

  • Was meinst Du mit „nach Kiel zum Store“ fahren?


    Wenn Du den Apple Store meinst: nicht kaufen, denn Freitag ist Black Friday, und da gibt es in der Regel einen 50€ Gutschein für den Appstore beim Kauf mit dabei. Dann lieber bis Fritag warten.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

Anzeige: