Anzeige:

Testgruppe Maßschnitt nach Fotos

  • Fruehling : ja,

    ...gib doch ganz kurz Zwischennachricht.

    da hast du völlig recht. Luft anhalten bzw Kopf in den Sand ist ja auch für sehr wenige Lebenssituationen hilfreich oder gar Lösung...deshalb nochmal Danke fürs Nachhaken.

    Ich bin ganz beeindruckt, daß du den Schnitt nochmal rauskopiert hast. Auf so eine Idee wär ich gar nicht gekommen. Ich stecke ihn für den Zuschnitt jeweils mit Nadeln auf den Stoff, so kann ich ihn gut mehrfach verwenden.


    Es ist echt so wohltuend, der Tonfall hier, das hilft sehr beim entwickeln und dranbleiben!


    Gute Besserung, margret99 !

  • Anzeige:
  • Mein Schnitt liegt endlich wenigstens geklebt und ausgeschnitten auf dem Bügelbrett herum. Jetzt brauche ich nur noch den passenden Probestoff. Mein Ziel ist es, dass ich das Probeteil am Wochenende nähe, damit du endlich eine Rückmeldung bekommst.


    Aber eine Frage habe ich noch. Wahrscheinlich habe ich irgendwie einen Denkfehler, aber ich hoffe jemand von euch kann mich erleuchten. Beim Wiener Naht Schnitt hat es beim Schnittteil "Vorderteil Mitte" ja eine Linie (ca. 3cm von der Nahtzugabe entfernt) gezeichnet, die den Fadenlauf angibt. Da steht zusätzlich noch VM. VM müsste ja vordere Mitte bedeuten oder? :confused:

    Jetzt ist die VM so nach innen verschoben, weil die Knopfleiste mit eingerechnet ist? Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch. :o

  • Parfait :

    Ja, genau. Die Vordere Mitte ist die echte Konstruktions-Mitte, würdest du ein Teil ohne Knopfleiste nähen wollen mit Vordere Mitte Stoffbruch würdest du diese Linie als Spiegellinie nehmen.

    Für die Knopfleiste ist zusätzlich etwas Weite zugegeben, das ergibt die Überlappung von Untertritt/ Übertritt zum knöpfen.

  • Schnitt nochmal abmalen mache ich eigentlich immer, ich zerschneide nicht gerne die Papierschnitte.

    Leider passt er aber nicht. Im Gegensatz zur Futtertaille ist die Bluse anscheinend um einiges zu groß. Ärmel sind aber noch nicht drin, ich versuche es morgen hinzukriegen und hoffentlich noch bei Tageslicht zu fotografieren.

    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Einen wunderschönen Guten Abend,


    oh ja der Schnitt ist da.....Dankeschön Babara

    Ich habe heute zugeschnitten Stoff stammt noch aus der alten Uniformfabik die es hier im Ort mal gab.......nun dann gehts ans nähen die nächsten tagehobbyschneiderin.de/index.php?attachment/47892/


    habe ich noch etwas vergessen zuzuschneiden oder ist das richtig mit dem Kragen

  • mariele : du brauchst noch den Vorderteil-Beleg. Den habe ich nicht als extra Schnitteil, du kopierst ihn aus dem Vorderteil raus, Halsloch/ Vordere Kante/ Saum wie beim Vt, dann der eingezeichneten und beschrifteten Linie folgen.

  • Ich bin immer noch nicht wieder richtig fit, habe für das Ausschneiden der Papierteile und das Zuschneiden des Probestoffs tatsächlich drei Tage gebraucht, weil ich fast vom Nichtstun schon schweißgebadet bin :(

    Ich wollte zum Beweis die Zuschnitte zeigen, aber das Foto ist zu groß und ich habe keine Ahnung, wie ich das auf dem iPad verkleinern kann, von der Auflösung meine ich.

    Am Rechner kann ich es nicht machen, weil wir einen Stromausfall haben und der Elektriker ratlos ist. Ein Ärger kommt selten allein.

  • IMG_2484 2.JPGIMG_2483.JPGVier Nähte und den Kragen habe ich geschafft, und schon muss ich wieder Pause machen, so sehr wirkt die Grippe noch nach. Wenn ich das jetzt mit Gewalt durchzuziehen versuche, mache ich noch mehr Fehler, das bringt ja nichts.

    Außerdem habe ich bereits blöderweise den Oberkragen von der falschen Seite mit Vlieseline bebügelt, so dass ich jetzt nicht nur die ausgeblichenen Stellen in der Probebluse habe, sondern auch noch ein unerwünschtes Muster auf dem Kragen.

    Ich will das Probeteil zwar nicht tragen, aber ich habe ein bisschen Bammel, dass es die Beurteilung der späteren Tragefotos erschweren wird.


    Apropos spätere Fotos:

    Wollten hier nicht auch andere Teilnehmer Fotos posten? Ich wüsste zu gerne, wie es bei euch aussieht.

  • Doch, doch, aber ich bin jetzt erst mal wieder zurück auf Anfang. Irgendwas ist schief gelaufen. möglicherweise liegt es an der falschen Referenzgröße des Blatts, auf dem ich gestanden habe, jedenfalls sind meine Maße zu groß.Ich mach morgen noch mal ganz neue Fotos, und dann geht das Ganze von vorne los.

    Wie läuft es denn beim Rest?

    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Ich habe mittlerweile zugeschnitten und auch genäht, aber irgendwie noch nicht geschafft, Fotos zu machen. Mal kam mein Mann abends spät nach Hause, dann war ich unterwegs. Mal sehen, ob wir morgen dazu kommen. Ist jedenfalls leider nicht ideal in Sachen Passform.

  • Ich näh meine heute. Der Ärmel erscheint mir vom Schnitt her sehr weit, habe mal meine Kaufblusen nachgemessen da sind die Ärmel mind. 2-3 cm enger...

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Der Körperteil der Bluse ist gut, Schulterlänge stimmt auch, aber um die Armkugel rum ists nicht stimmig. Der Ärmel selbst hat eine Verwerfungsfalte von der Schulter nach vorn zur Armbeuge. Erst dachte ich, ich hätte ihn falsch rum eingenäht. Aber die Doppelknipse sind ja vorn, und das Passzeichen oben an der Armkugel kommt doch an die Schulternaht?


    Morgen lass ich meinen Mann Fotos machen.


    Nächtelchen!

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Am Ärmelansatz zuviel Stoff, das würde ich auch sagen, aber auch unter der Brust finde ich, ist noch zuviel.

    Wir haben gerade noch mal die Maßfotos neu gemacht, die Spannung steigt.


    Liebe Grüße von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Ich hab gestern das Probeteil meines zweiten Maßschnitts angefangen und gehe gleich hoch ins Nähzimmer, um ihn fertig zu stellen. Ein Ärmel ist drin - aber da ich die Ärmel offen einsetze, kann ich die Passform noch nicht ausreichend beantworten. Sah gestern Abend aber schon mal vielversprechend aus - auf jeden Fall besser, als beim ersten Maßschnitt. ...

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Ich werde bekloppt - ER PASST!!! :tanzen::party::dance: Seit Mitte 2014 habe ich an dem Grundschnitt rumlaboriert und endlich, endlich. .. Fotos kommen morgen, jetzt geht es erst einmal in die sonnige Kälte, Vitamin D tanken. :cool:

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • ||||:cursing:


    Ich bin so.... schusselig!

    Ich wollte unbedingt weiterkommen, obwohl ich noch nicht richtig fit bin. Und es kam, wie es kommen musste:

    Ich habe das zweite Vorderteil links auf links genäht, und auch noch mit einer Ministichlänge, die die Maschine immer beim Neustart automatisch wählt! Mist, Mist, Mist!

    Also habe ich nicht noch mal gebügelt und trotzdem schon mal Bilder machen lassen, weil ich die Passform schon ziemlich gut finde und nicht weiß, ob jemand zum Knipsen da ist, wenn ich die Fehler behoben haben werde.

    Die hellen Stellen sind keine Lichtreflexe sondern ausgeblichene Stellen im Printmuster (Tagesdecke lag zwei Jahre im offenen Regal).


    IMG_1385.JPGIMG_1386.JPGIMG_1387.JPG


    IMG_1388.JPG

Anzeige: