Posts by Nachtschwaermer

    das Problem mit den zu kurzen Kleidungsstücken für die langen Kerls kenne ich sehr gut.


    mein Sohn war mit 18 ca. 200 cm groß und dann sind noch ein paar cm dazu gekommen.


    er ist sehr schlank.


    ich hatte mir vor ein paar Jahren einen Schnitt von Mc Calls für ein schmal geschnittenes Hemd gekauft.

    Aber den habe ich nie ausprobiert.

    Andere Oberteile (Sweaties oder Jacken habe ich genäht.


    Wir sind auf einen Onlineshop für Hemden gestoßen und sind damit sehr gut gefahren.

    Darf ich den Namen hier nennen?


    Wie funktioniert das? Verkürzt dargestellt:

    man muss die Maße in eine Tabelle des Shops eintragen, den Stoff aussuchen und dann kommt ein Hemd. Sollte es, trotz richtigem Maßnehmen zu Passformproblemen kommen, Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen. Es findet sich eine Lösung.

    Wir haben in den letzten Jahren einige Hemden dort bestellt und können den Shop empfehlen.:thumbup:


    liebe Grüße

    Regina

    Hallo Machi,


    Lesbarkeit und Schriftgröße..... mein Lieblingsthema!

    (ich kann vieles auch sehr schlecht bis kaum lesen)

    Du meinst die Bezeichnung des Ordners?


    ......Über den Punkt Ansicht kannst Du dann die verschiedenen Symbole grösser anschauen. Dann müsste auch die Schrift dazu lesbar sein.

    Oder grundsaätzlich über das Menü des PC oder Notebooks.

    Explorer ... Ansicht hilft hier nicht weiter.

    Dadurch werden die Icons für Ordner oder die Vorschau auf die Bilder deutlich größer - aber leider nicht die Schrift.

    "Grundsätzlich über das Menü des PCs..." - was meinst du damit?

    an welcher Stelle kann das eingestellt werden?


    dein letztes Bild Einstellungen Anzeige..... hab ich bei mir nachgeschaut.... es sieht genauso aus.


    ich setze mich also interessiert dazu und hoffe, dass jemand eine gute Idee hat:)


    liebe Grüße

    Regina

    Hey Mädels,


    lasst uns mal zurückkommen!

    Das hier war die Frage von cheppy:

    und wo sind wir gelandet?


    Anfangs kamen Antworten zu den Maschinen und Vorschläge.


    Über Hinweise von mehreren Seiten, ob es eine Kombi-Maschine sein muss oder ob auch getrennte Maschinen in Frage kommen könnten, ist die Diskussion von der Eingangsfrage völlig abgedriftet.


    Also lassen wir es doch dabei:

    Tanja, Karin (fellnasefp), ich und viele andere nähen, wenn die Stickmaschine läuft.

    GlückSachen und andere tun das aus verschiedenen Gründen nicht.


    Es gibt einfach kein RICHTIG und FALSCH und kein BESSER oder SCHLECHTER.

    So verschieden wie wir alle sind, sind unsere Vorlieben, unsere Vorgehensweisen, unsere Erfahrungen, unsere Projekte, unsere Ansprüche, die Ausstattung und Größe unserer Nähzimmer und und und - und das ist auch gut so!


    Jede hat sicherlich gute Gründe, warum sie das eine tut und das andere nicht - wie im sonstigen Leben auch!


    vielleicht meldet sich auch cheppy wieder und erzählt uns, für welche Maschine sie sich entschieden hat und vielleicht auch noch warum.


    Regina

    Die Beiträge zu dieser Frage zeigen wieder, wie unterschiedlich wir doch alle sind und wie schwierig es sein kann, aus den Beiträgen und Meinungen anderer sich seine eigene Meinung für eine Kaufentscheidung zu bilden - weil sie so vielfältig sind und sich im Ergebnis, wie hier, widersprechen.

    DIE MASCHINE gibt es einfach nicht - nur meine und deine und eure. Und die muss passen.


    Sicherlich gibt es auch gute Gründe, sich für den Kauf einer Kombi-Maschine zu entscheiden.

    Umbauen – für die AnhängerInnen von Kombi-Maschinen, auch bei Overlock / Cover, kein Thema.


    Mich würde es wahnsinnig stören – deshalb habe ich eine enlighten und eine Euphoria und finde sie beide wunderbar. Meine Nähmaschine ist eine „alte Dame“ von Bernina (1130) und gestickt wird inzwischen mit einer Brother V3.


    @ GlückSachen

    es würde mich auch nerven, alle 2 Minuten eine Näharbeit unterbrechen zu müssen weil die Stickmaschine piepst. Natürlich überlege ich mir vorher, was sich, gut geplant, verbinden lässt. Wenn ich z.B. einen Namen auf ein Duschtuch sticke und das sind manchmal 15.000 Stiche in einer Farbe, schätze ich das schon sehr, nebenbei etwas, das ich vorher vorbereitet habe, nähen zu können und die Zeit gut zu nützen. Alternativ natürlich auch säumen oder heften mit der Hand.

    Ich sticke inzwischen seit mehr als 20 Jahren und für mich hat sich diese Vorgehensweise bewährt.


    cheppy

    gutes Gelingen!:)


    Liebe Grüße

    Regina

    .......Ich möchte eine Näh-Stickmaschine erwerben......

    Hallo Cheppy,


    ohne auf eine der genannten Maschinen einzugehen (ich kenne keine davon)


    muss es wirklich eine Kombi sein?


    Ja, vermutlich sind getrennte Maschinen einen Tick teurer und sie brauchen mehr Platz - aber


    - so lange du stickst, kannst du nebenbei an der Nähmaschine sitzen


    - du musst nicht umbauen


    - wenn eine Maschine zur Reparatur ist, kannst du mit der anderen nähen oder sticken


    nur so als Gedanken.....


    ich wünsche dir eine gute Entscheidung!


    Liebe Grüße

    Regina:)

    Du spannst das Shirt ueberhaupt nicht ein- nur das Stickvlies kommt in den Rahmen und das Shirt dann obendrauf, mit entweder Klebevlies oder Ausreissvlies mit Sprühzeitkleber. Es gibt hier in den downloads eine Beschreibung dafuer.

    Ja, genau so mach ich das auch. Elastische Stoffe spanne ich nie ein.

    Vlies gut fest gespannt im Rahmen, Sprühzeitkleber drauf und damit das Shirt fixieren. Dann dehnt sich nichts und das Motiv wird sauber.


    Viel Erfolg!

    Regina:)

    Hallo Jennifer,


    vielen Dank.

    ich habe viele Bilder von deinen wunderschönen Decken angeschaut. Erst mal Kompliment!


    ja, ich glaube, ich muss mit der werdenden Mama nochmal über diesen Wunsch reden. Es gibt eigentlich nichts, das für die Bänder etc spricht.


    liebe Grüße

    Regina

    Hallo ihr Lieben,



    Ich möchte eine Krabbeldecke verschenken.


    der Wunsch ist, dass Bänder (oder so) eingearbeitet werden um z.B. einen Beissring, ein Spielzeug eine Schnullerkette oder ähnliches befestigt werden können. Also etwas, das neugierige Babyfingerchen entdecken und anfassen können.


    Nun meine Frage:


    ich habe einfach Bedenken, dass von Bändern Gefahren ausgehen könnten, wenn sie zu lang sind, andererseits brauchen sie ja eine bestimmte Länge, sonst kann ja nichts festgebunden werden. Bei KamSnaps oder Druckknöpfen von Prym habe ich Angst, sie könnten aufgehen, also auseinander gehen, und verschluckt werden.



    wie kann ich das geschickt lösen? Habt ihr eine Idee?


    im Voraus herzlichen Dank


    liebe Grüße

    Regina

    :applaus::applaus:


    vielen vielen Dank!!:D


    ich hatte deinen Beitrag, auf den du verwiesen hast, schon gefunden und gelesen - aber dabei bin ich nicht schlau geworden.


    Aber jetzt, als ich nochmals gelesen habe, ist mir in deiner Antwort das Wort "editieren" so eindringlich aufgefallen (vorher nicht)


    und genau das ist der Punkt:


    Editieren


    am Start-Bildschirm muss mal wählen: editieren von Stickmustern oder sticken


    und ich habe immer nur Sticken gewählt und dann den USB Stick ausgewählt... fertig.
    da gibt es keine Möglichkeit, den Heftrahmen auszuwählen..... nur wenn man vorher auf Editieren geht.


    (da dies aber nicht meinen Gewohnheiten entspricht, weil ich alles vorher in Embird einrichte und gestalte, lade ich nur das fertige Motiv auf die Maschine)


    Hurra - der Sonntag ist gerettet.


    Danke!


    Einen schönen 4. Advent
    liebe Grüße
    Regina

    Hallo zusammen!


    ich habe mich wohl in der Bedienungsanleitung und im "Schritt für Schritt"-Arbeiten nach Anleitung verirrt:


    lt. Anleitung kann man bei der V3 einen Heftrahmen um das Motiv herum sticken.
    Im Menü habe ich auch die Einstellung gefunden, welchen Abstand der Heftrahmen zum Motiv haben soll.


    Allerdings kann ich den Heftrahmen nicht "aktivieren".
    Der Icon (lt. Anleitung mit kleinem Blümchen) fehlt bzw. hat sich so gut versteckt dass ich ihn nicht finden kann.


    Habt ihr eine Idee was ich tun könnte bzw. was ich falsch mache?:confused:


    liebe Grüße
    Regina

    Wozu sollten in einem Kinderhospitz Schlüsselmäppchen od. ähnlicher Kram gebraucht werden ....


    Warten wir mal ab was die TS dazu schreibt.


    ich habe das so verstanden, dass die Schlüsselmäppchen oder ähnliches nicht für die Kinder gedacht sind sondern um sie bei irgendwelchen Gelegenheiten zu verkaufen und den Erlös für Projekte des Kinderhospizes zu verwenden.


    Die Idee auf so eine Art Spenden für die Aktion zu generieren, halte ich ja nicht für schlecht.
    Ob allerdings die Vorgehensweise so ganz ideal ist, sei dahin gestellt.


    momentan habe ich den Eindruck, dass wir hier alle nur mutmaßen können.


    Tamilein, die den Thread eröffnet hat und Unterstützung sucht, müsste hierzu eben mal nähere Informationen geben.


    LG
    Regina

    Es kann sein, dass Nähte oder der Reissverschluss die Farbe nicht so gut annehmen, aber das dürfte bei einer dunkelgrauen Hose nicht so dramatisch sein.
    Ansonsen habe ich mit Simplicol in der maschine auch gute Erfahrungen gemacht.


    Hallo zusammen!


    genau die Erfahrung habe ich auch schon gemacht.
    Garn hat die Farbe nicht angenommen. Aber ansonsten: keine Probleme mit Simplicol:)


    LG
    Regina


    .....Und habe letztens beim Händler eine V3 gefunden um Hammermäßige 1700€.... ABER: die Maschine hat fast 13.Mio. Stiche drauf!!!!
    Erstkaufdatum, also Alter der Maschine ist nicht bekannt.
    Sie ist frisch gewartet und stickt laut Händler einwandfrei. 1 Jahr Garantie wird vom Händler gewährt.


    ehrlich: Lass die Finger davon.:)


    schau: 13 Mio Stiche, 1 Jahr Garantie und, wie du schreibst Alter bzw. Kaufdatum unklar.


    soweit ich weiß, hat jede Maschine eine Nr. und unter dieser Nr. muss beim Hersteller das Alter feststellbar sein.


    im Netz gibt's das neue Modell mit neuer Garantie für 3 Jahre für 2.300 Euro


    auch wenn es verlockend sein mag, die Maschine für den Preis sofort zu haben..... ich glaube nicht, dass es wirklich ein günstiges Angebot ist.


    LG
    Regina

    Verstehe ich nicht. Kann man mit der Ovi nähen ohne zu versäubern???? Ansonsten hätte ich ja diese nervige Trennerei und dann wäredas Heften mit der Näma der leichtere Weg probeweise zusammen zu nähen, oder????:confused:


    wie in den vorigen Beiträgen schon steht: du kannst natürlich das Messer weg klappen und mit 3 Fäden nähen


    ABER: du nähst immer am Rand des Stoffes.
    wenn du etwas probieren willst und mit 1,5 cm Zugabe arbeitest, hast du rechts von der Naht noch knapp 1 cm


    dafür ist die Overlock einfach nicht gemacht.


    LG
    Regina

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]