Posts by smett5

    Hallo, ich habe die Bedienungsanleitung leider nicht. Habe grade mal online geschaut und bei den frei verfügbaren BDAs die 753 nicht gefunden, aber andere Nummern.https://www.libble.de/naehmaschine-victoria/c/470026/

    Oft unterscheiden sich die Maschinen (und damit die Bedienungsanleitung) nicht so gravierend. Ich würde mir ein paar der Anleitungen mal anschauen, vielleicht helfen die schon mal weiter bis sich noch jemand meldet, der die Anleitung hat?

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo, die Sache mit den Organ-Nadeln kenne ich von meiner Janome 6600, die bei Jersey mit Schmetz Fehlstiche produziert - mit Organ nicht. Wenn man es weiß ist das kein so großes Problem, aber ich habe damals lange gegrübelt und probiert. Und komisch find ich es auch. Ich nehme jedenfalls bei der auch nur noch Organ (hatte daraufhin die Nadeln noch extra unterteilt in Organ und Schmetz und nicht nur nach Jersey, Jeans, Topstitch usw.... Was ich halt seltsam finde ist, dass ich das bei keiner anderen Maschine so kenne (habe noch Maschinen von Brother, Pfaff, Husqvarna und auch die kleine mechanische Privileg, die damals von Janome gebaut wurde, hatte da keine Probleme)

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo, ja die ist baugleich und wurde ja (die Privileg) von Janome hergestellt (und zwar Janome 2003-P). Diesen Typ gab es aber recht lange (mit jeweils leicht geändertem Aussehen - war mal nicht so geschwungen an den Seiten) und galt immer als robust mit guter Durchstichskraft (für so eine kleine Maschine). Die ist jedenfalls sehr viel besser als eine xbeliebige discountermaschine.

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo rufie,

    ich kannte die auch nicht und hab sie vorhin angeschaut. Zumindest bei amazon behauptet ein user/käufer in den Kommentaren, dass die von Ramos auch von victorinox hergestellt würden... geb ich mal so weiter .. ohne Gewähr.

    Interessant fände ich die, die man an den Schlüsselbund hängt (wobei die eher zu den billigeren varianten zu gehören scheinen), ansonsten habe ich in meiner Handtasche immer ein Nagel-Etui drin.. ist ja eigentlich auch nicht groß und man hat Feile und Pinzette gleich dabei. Aber lustig schauen diese kleinen Klappscheren schon aus :-)

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo Micha, probiere das doch mal mit einer dickeren Nadel. 80er Nadel (hab ich doch richtig verstanden, dass du eine 80er hattest?) ist für dicken Faden viel zu dünn. Gab es nicht irgendwo mal eine Tabelle, welche Dicke mit welcher Nadel? Aber vom Gefühl her 90er oder 100er. Meistens probiere ich an Probelappen, was am besten geht. Zu dick sollte die Nadel auch wieder nicht sein, weil dann im Kunstleder auch evtl. zu große Löcher sind. Aber wenn die Nadel und damit das Loch zu klein ist, dann ergibt sich so ein Nahtbild wie bei dir. Was hattest du denn für einen Faden?

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo,

    habe mich jetzt erkundigt (über den whats app support, was echt praktisch ist)... es ist so, dass das Probe-Strass-Paket tatsächlich keinen Aktivierungscode hat, da man damit nur die Muster im Plotter erstellen kann - quasi zum Ausprobieren (also nicht über canvas - da bleibt die Strassfunktion nicht freigeschaltet). Also alles ok...

    Liebe Grüße

    Kersten

    Von mir noch eine ganz ketzerische Anmerkung: es ist auch sinnvoll sich noch von anderen Seiten sich die vom Kind geschilderten Situationen anhören (andere Eltern, Lehrer/in, Mitschüler)... Mein Jüngster kam einmal heftig weinend heim... auf der Treppe hätte ihm ein anderes Kind sein Bayblade weggenommen und auf den Boden geworfen (war dann kaputt - deshalb die Tränen - aber die Tränen ebenso wegen der gemeinen Aktion). Ich also den Namen des Täters rausgefunden und dann die Mutter angerufen. Genaues Nachfragen und Rekonstruktion des Hergangs ergab: Mein Kind hatte das Bayblade in der Hand und das vermeintliche Täterkind wurde selbst geschubst (wohl nicht absichtlich, sondern im allgemeinen Gedrängel auf der Treppe bei Schulschluss) und deshalb fiel das Teil aus der Hand. In einem anderen Fall (Freund eines anderen Sohnes) wurde einem Kind über Jahre (teils sogar juristisch) vorgeworfen, dass er den Kopf eines anderen Jungen gepackt hätte und so gegen die Wand gestoßen, dass dieser einen Zahn verlor. Die Lehrerin war aber Augenzeugin und ebenso viele Mitschüler und es war kein absichtliches Schubsen gewesen, sondern ebenfalls einfach ein Unfall, bei dem ein Kind gegen das Kind fiel, das dann den Zahn verlor. Aber der betroffene Junge und auch die Mutter des Jungen sind vermutlich heute noch überzeugt, dass er mit Absicht misshandelt wurde.

    Ich will damit nicht sagen, dass es kein mobbing gibt. Aber manchmal ist es sinnvoll genau hinzusehen und auch miteinander zu reden (z.B. mit anderen Eltern und Lehrern), statt vom Schlimmsten auszugehen. Das Wort mobbing wird inzwischen viel zu häufig auch für ganz allgemeine zwischenmenschliche Konfliktsituationen verwendet.

    Liebe Grüße

    Kersten

    =O Hallo Tanja, das habe ich befürchtet... ist aber nirgends (und beim Rollenhalter habe ich es gleich gefunden) habe alles abgesucht, natürlich auch außerhalb des Plastikbeutels mit dem Strassset. Dann rufe ich morgen mal beim Nähpark an...

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo, ich habe jetzt beim Black Friday beim Nähpark zugeschlagen und gleich eine Frage... habe den Plotter registriert und den Rollentransport unter den "Premiumfunktionen" freigeschaltet. Der kam als Zubehör extra und hatte einen Aktivierungscode beiliegend. Im Lieferumfang ist auch das Strass-Probierpaket. Dem liegt leider kein Aktivierungscode bei und die Funktion kann ich daher auch nicht im plotter freischalten. Soll das so sein? Hat jemand von euch vielleicht auch diesen Plotter gekauft (SDX 2200D) und war bei euch ein Aktivierungscode dabei? Oder weiß zufällig, wie das dann ohne funktioniert (aktuell ist leider die s.brother/cmoah/ seite nicht erreichbar wegen Wartungsarbeiten, deshalb konnte ich die Bedienungsanleitung für Sonderzubehör noch nicht runterladen. Bin aber auch nicht sicher, ob das mein Problem löst..

    Liebe Grüße

    Kersten

    Die "richtigen Klamotten" vielleicht schon, aber zu teure Klamotten, die deutlich über dem kosten, was der Durchschnitt besitzt, können einem das Leben auch schwer machen. An der Schule, an der meine Kinder waren/sind, wurden einige Jahre bevor mein Ältester dort zur Schule kam, einem Sohn eines befreundeten Arztes, seine sehr teuren Turnschuhe mit Gewalt abgenommen. An dieser Schule (übrigens ein bayerisches Gymnasium) trugen - als meine dort waren/sind - die meisten kids Klamotten von Tacco, H&M usw.,... war also sehr entspannt aus meiner Sicht.

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo,

    weil ich die 240 habe und mir das Garnset oben dazu bestellt habe eine Anmerkung und eine Frage: in dem Garnset fehlen Farben, die man für die Disney-Muster braucht - vor allem die Gesichtsfarbe (für Mickey z.B.) Das Garn ist kein 40er, sondern dünner (bin grad nicht in dem Zimmer wo ich es habe - glaube 50er). Ich habe mich dann im Netz auf die Suche gemacht nach Alternativen und bin in Bezug auf die Gesichtsfarbe nicht fündig geworden. Hatte Garnmappen von Madeira, von Amann Isacord und Robison Anton (das allerdings auch schwer zu kriegen ist). Gütermann sulky und Brildor sind mir zu glänzend, aber zumindest bei Gütermann habe ich auch nichts entsprechendes gefunden. Letztlich habe ich mir alle wichtigen Farben für die Disney-Muster, wo ich wusste, die will ich öfters sticken, aus UK bestellt, da ich die Brother Garne in D nirgends gefunden habe und USA vermeiden wollte. Weiß jemand, warum es die hier nicht gibt? Oder war ich nur zu doof sie zu finden? Gefunden habe ich nur die Sets (wo eben Farben fehlen). Und die zweite Frage: kann man denn eigentlich dieses Garn mit anderen Garnen (40er) kombinieren, oder fällt das dann auf (bin Stick-Neuling...). Wenn nicht, dann ist das Garn-Set im Angebot oben nämlich bißchen blöd. Ist mir ein Rätsel, warum sie nicht wenigstens die Gesichtsfarbe dazu getan haben...

    Liebe Grüße
    Kersten

    (Hoffe mein Beitrag ist hier nicht völlig falsch, sonst bitte verschieben :))

    Hallo, also ich finde die Idee wirklich süß.... gehe aber davon aus, dass der Mann bereits im Besitz von Rucksäcken ist (die meisten haben irgendeinen eastpack oder Nachbauten zu Hause, jedenfalls dürfte ihm dieses Teil nicht unbekannt sein - selbst wenn er 80 + sein sollte). Ich würde daher denken, dass er seine Gründe hat, warum er die Tasche so um den Hals trägt und wenn, dann würde ich eher so etwas Ähnliches nähen, was dann eine Verbesserung darstellt - siehe post von Do-it oben...

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo,

    Garnanhäufung auf der Unterseite kann auf eine falsch eingestellte Fadenspannung hindeuten. Sich darüber Kenntnisse anzueignen, wie die Spannung korrekt sein soll und wie man diese am besten einstellt, ist nicht schwer und es erleichtert einem das Arbeiten sehr. Auch eine Computergesteuerte macht nicht alles alleine. Die Stichlänge muss man trotzdem passend zum Projekt wählen. Ich würde mal bei W6 die N 5000 anschauen. Ich glaube die liegt (vor allem wenn im Angebot) noch in dem Preissegment und bietet auch die Möglichkeit später ein Stickmodul nachzukaufen.

    Liebe Grüße

    Kersten

    Hallo, das klingt eigentlich nach zu fester Oberfadenspannung. Wenn da nichts festhängt (z.B. unter der Ablaufscheibe) und auch richtig eingefädelt ist und die Spannung schon recht locker gestellt ist, dann kann das alternativ aber auch an der Unterfadenspannung liegen (dass diese viel zu locker ist und das kann z.B. passieren, wenn die Spule nicht richtig eingelegt ist).

    Liebe Grüße

    Kersten

Anzeige: