Gurtband besticken?

  • Ich würde gern Gurtband besticken.
    Im WWW hab ich nix brauchbares gefunden.


    Welche Nadel sollte ich denn wählen? Mit einspannen würde ich es glaub ich nicht. Eher mit Sprühzeitkleber, oder?


    Muss ich noch etwas beachsten?


    Bitte klärt mich auf :)

  • Hallo Tante Emma,
    die Nadel würde ich von Material abhängig machen (Leder oder Seide u.s.w.), welches Du besticken möchtest.
    Ich spann auch nicht ein, sondern nehm am liebsten Sprühzeitkleber. Das Muster ausrichten und los geht es.
    Viel Erfolg, lass mal Dein Ergebnis sehen.
    LG Eliesa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also es ist ein originaler Sicherheitsgurt.
    Daraus habe ich einen Laufradgurt genäht und würde nun gern die Namen der Kinder drauf sticken.
    Also würde ich zur 80'er tendieren, oder?


    Ich geh mal schauen, was ich da habe :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So ein Sicherheitsgurt ist ja nicht allzu dick, vom Material her.
    Ich würde den einspannen, ganz ohne Vlies.


    Ich mag generell diese Klebedinger (Klebevlies od. Sprühzeitkleber) nicht so gerne.
    Ich fixiere selbst, wenn Klebevilies angebracht ist, lieber mit Stecknadel auf normalem,
    nichtklebendem Ausreisvlies..
    Allerdings habe ich auch einen runden Halbmetallrahmen (außen Kunststoff, innen Metall), der ist ziemlich stabil.


    VG
    Benzinchen

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich besticke die Hundegurte auch mit Klebevlies. Da verrutsch nichts. Aber Ausrichten muss man es vorher trotzdem. Und da bietet es sich bei mir immer an, gleich 3 Hundehalsbänder zu besticken. Das füllt den Stickrahmen und das Klebevlies gleich aus.
    Also, Klebevlies einspannen und mit einer Nadel kreuzweise einritzen und die Sicherheitsfolie aufklappen. Stickrahmen einspannen, den Rahmen ausrichten, Gurtband aufkleben und ausrichten. Sticken.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Sabine, könntest Du das nächste Mal beim Besticken eines Hundebandes
    ein paar Fotos anfertigen, wie diese Schritte aussehen.


    Das wäre sehr lieb von Dir. Ich würde sehr gerne für den Hund unseres Sohnes
    eines nähen bzw. besticken als Weihnachtsgeschenk.


    Du stickst wunderschöne, habe es schon auf Deinem Blog gesehen !!


    Herzliche Grüße Renate

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Renate, das mache ich gerne. Danke für die Blumen.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Danke Sabine, das freut mich, dann kann ich es mir auch besser vorstellen,
    Ach, ich lese mich grad durch und mir kommt vor, ich träume schon von den
    verschiedensten Vliesarten, ist das grad schwierig !! :)


    Und wenn ich es nicht kann, bestelle ich mir bei Dir eben eines :):)


    Herzlichen Gruß Renate

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Renate, schau mal Fun Fabric rein. Da gibt es eine Anleitung zum Nähen und die nötigen Zutaten. Meine Halsbänder für unseren Hund mache ich aus 30 mm breites Gurtband und füttere es mit Neopren. Es hat keinen Verschluss, sondern nur 2 D-Ringe. Für die Bestickung mit Namen musst du dann die Schrift auf ca. 27 mm Höhe in die Maschine eingeben. Wähle eine Schrift, die fett ist und eventuell nur Großbuchstaben. Spann das Klebevlies in den 13 x 18er Rahmen, ritze die Schutzfolie vorsichtig kreuzweise an und klappe die dreieckigen Teile nach außen. Befestige den Rahmen in die Maschine und richte den Schriftzug längs zum Rahmen entweder ganz nach links, oder ganz nach rechts aus. Dann kannst du genau mit dem Positionsknopf die Strecke abfahren, in der das Stickmuster aufgestickt wird. Danach richtest du das Gurtband genau aus und klebst es auf. Ich stecke es an den Enden noch zusätzlich mit Stecknadeln fest. Dann fahre ich die Strecke nochmals ab, um sicher zu sein, dass auch alle Buchstaben auf das Band gestickt werden. Eventuell musst du nochmal nachbessern.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Sabine, vielen Dank für Deine ausführliche Hilfestellung.
    Ich werde dort nachschauen und es dann - wenn ich genügend Zeit und Ruhe habe - natürlich ausprobieren.
    Ich habe gesehen, dass Du mit Neopren fütterst, das ist eine geniale Idee, finde ich und sieht zudem auch
    optimal aus.


    Ob ich das natürlich alles so hinbekomme, weiß ich nicht, aber ich probiere es auf alle Fälle aus und ordere
    mir vorher noch die nötigen Materialien, denn ohne geht gar nichts !! :)


    Herzliche Grüße Renate

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    und noch ein Tipp:
    Damit die Stickerei nicht im Gurtband verschwindet sollte man Avalonfilm oder Avalonultra für obendrauf verwenden.
    LG Nähfanny:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Avalon auf Gurtband ist überflüssig. Da verschwindet kein Stickfaden. Das ist bei hochflorigen Materialien, wie Frottee, Nicki,... notwändig.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    also, wenn das Gurtband eine Struktur hat, (gerippt oder ähnlich) sollte man schon Avalon für obendrauf benutzen. Es kommt halt auf das Material an. Es ist nicht nur für Frottee, Nicki, Fleece etc. Einfach mal ausprobieren. Das Ergebnis wird es zeigen! Die Stickerei sieht auf jedenfall auch schöner aus!;)
    Habe auch meine Erfahrungen damit gemacht!
    LG Nähfanny

  • Ich spann Gurtband prinzipiell ein. Ich mag das Geklebe überhaupt nicht.
    Bei sehr labbrigen Gurtband verschwindet schonmal die Schrift oder Details. Da packe ich oben auch mal Folie drauf.
    Ansonsten nehme ich eine ganz normale 80er Nadel. Und stimmt die Fadenspannung sieht der Stick auch ordentlich aus. Selbst feine Schriften und Motive.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]