Chiffon für Brautkleid und weiteres Zubehör

  • Hallo, mein Tochterkind will im Spätsommer heiraten. Sie möchte ein Kleid in diesem Stil, hier nochmal die Rückenansicht allerdings ohne Schleppe. Das Kleid soll nicht trägerlos sein, sondern eine sogenannte One-Shoulder Optik haben. Wo bekomme ich hochwertigen Chiffon, Material für die Unterkonstrukton des Oberteils und Strassapplikationen. Erreichbare Geschäfte in NRW wären natürlich klasse.


    Ich freu mich sehr, dass ich ihr Kleid nähen darf.:wolke7:

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hallo Andrea,
    ich weiss nicht, ob Du ein Gewerbe angemeldet hast, aber für mich ist die erste Adresse immer
    die Firma Fucotex in Augsburg.Die haben auch den Miederstoff für den Unterbau.
    Allerdings glaube ich nicht, das das Kleid aus Chiffon ist, eher ein
    Crepe. Der Stoff erscheint mir nicht sehr durchsichtig. Wegen den Strass Applikationen könntest Du im
    Tanzsportbedarf gucken. Fucotex hat eventuell auch eine Art Stoff mit Motiven, die Du ausschneiden kannst.
    Die schicken auch Muster, wenn Du denen genau sagst, was Du suchst.
    Es ist übrigens egal, welches Gewerbe Du betreibst, eine Freundin von mir macht Lohnbuchhaltung und
    konnte auch dort bestellen.

    Herzliche Grüsse - Vintoria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hochwertiger Chiffon: Seide?


    Unterkonstruktion: kommt drauf an, wie "ausladend" die Kleine ist...wenig ->geht mit Jeansstoff oder ähnlich festem Material...mittel-> geht mit Rigelinestäbchen...ordentlich Holz vor der Hütten -> da käme ein Korsettunterbau mit Stahl in Tunneln in Frage.


    Strass: mehrere Sachen zu erörtern:
    1. willst du genau dieses Muster, die Blüten?
    2. Wie hochwertig soll der Strass sein, es gibt immense Unterschiede in der "Leuchtwirkung"
    3.Willst du den Strass aufnähen, kleben oder Aufschmelzen?



    Sag mal, mit welcher Frage du anfangen willst?



    ....und herzlichen Glückwunsch

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Danke, dass ich heute morgen schon die ersten Hinweise von Euch bekommen habe.:wolke7:
    @ Vintoria Ja, ich hab ein Gewerbe angemeldet. Ich bin Schneiderin und gebe Nähkurse.


    So jetzt mal konkreter: Meine Tochter ist etwas vom ursprünglichen Modell zu diesen Varianten abgewandert:
    http://images.pronovias.com/img/32930/EMPORIUM_D.jpg
    http://images.pronovias.com/img/32927/EMPORIUM_C.jpg
    oder
    http://images.pronovias.com/img/26658/ULMA_D.jpg
    http://images.pronovias.com/img/26655/ULMA_C.jpg


    Meine Tochter ist sehr schlank mit normaler Oberweite.


    Chiffon oder wie Vintoria schon schrieb, crepe de Chine. Als Unterstoff Durchesse und dann mit Novaviscon abfüttern.
    Könnte man zur Verstärkung aufbügelbares Powernet nehmen?
    @ Nanne danke für die Tips mit den Rigelinestäbchen. Ich werde mal googlen.


    Sagt Euch diese Firma etwas:http://www.prinz-for-princess.de/stoffe/stoffe.html

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich freu mich sehr, dass ich ihr Kleid nähen darf.:wolke7:


    Ich kann zwar nichts fachliches beitragen, aber ich schließe mich gerne Nanne an: herzlichen Glückwunsch !
    Selbstverständlich bin ich gespannt....:)

    Grüße
    Susanne

  • Oh, bei der neuen Variante wäre ich dafür einen Gürtel extra zu machen...es gibt Elemente zum fädeln...
    für untendrunter wäre ich für ein Unterkleid mit Korsagencharakter...es sieht doof aus, wenn das Kleid an dem einen Träger hängt, es sollte sich selber tragen.
    Btw...Rigeline ist nicht ewig stabil ( ich hoffe sie wird das Kleid nur 1x tragen ;) ) hat aber den Vorteil, dass man sie aufsteppen kann.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also den Unterbau würde ich wie von Nanne vorgeschlagen machen, möglichst fester Stoff.


    Man sieht in Deinem ersten Link n Post 4 dass unter dem Träger ein corsagenartiger Unterbau ist. Den würde ich das Gewicht tragen lassen, den Träger nicht belasten, also nicht auf Zug kommen lassen.


    Weiterhin würde ich einen Taillengürtel einbauen.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Hallo Andrea,
    Powernet würde ich nicht nehmen. Ich verwende bei den Brautkleidern Miederatlas, der glänzt auf einer Seite und
    auf der anderen Seite hat er eher eine Baumwollige Oberfläche. Du musst das wie eine Corsage verarbeiten und
    auf alle Fälle Stäbchen einarbeiten. Ich verwende aber immer Plastikstäbchen, die kann ich mir genau zuschneiden.
    Auf diese Konstruktion arbeitest Du dann das Oberteil auf. Ich bügle dann das Futter nochmal auf ein dünnes Vlies auf und
    verstürze das Ganze dann mit dem Oberteil. Ich habe mal ein Brautkleid genäht, da hatte ich von Fucotex einen
    mit Silberperlen bestickten Stoff, der am Rand eine Art Bordüre hatte. Diese Bordüre habe ich dann für die Taille verwendet. Mir ist gerade noch eingefallen, dass ich die Oberteilverarbeitung mal so ähnlich in meinem Blog beschrieben habe: http://naehenundmehr.blogspot.de/2009/11/eine-korsage.html

    Herzliche Grüsse - Vintoria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Abgesehen von den Plastikstäbchen sehe ich es wie Vintoria, ich mag lieber Stahl, das hält mehr aus und kann nicht knicken.


    Federstahl und das weitere Zubehör davor kaufe ich bei Nathalies Nähkästchen ein.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Gratulation auch von mir!


    Ich werde wohl auch nichts hier beitragen können, von dieser Art Kleider habe ich 0 Ahnung. Okay, ich besitze etwas in der Art (schulterfrei) aber das ist etwas anders geschnitten... hilft also nur begrenzt.


    Nachtrag: das Kleid ist NICHT selbst genäht. Das kommt aus einem Brautkleiderladen hier in München. (Würde ich jederzeit wieder einem großen Kaufhaus vorziehen. Die Kleider sind einfach anders. Schöner. Keine so extreme Massenware.)


    Ich schau mal, hier kann man jetzt sicher gaaaanz viel lernen. Großes Kleid, welches sich selber trägt - na oder so in der Art (ich weiß, was gemeint ist).


    LG
    neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So... das Schnittmuster für das "Grundgerüst" ist dieses Modell C. Das Drape wird auswendiger. Jetzt meine Frage, wie fallen Simplicity Schnittmuster aus? Natürlich nähe ich erst ein Probeteil aus Nessel.

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • So.... morgen ist der große Tag. Tochterkind sieht so schön aus:wolke7:. Bilder folgen

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gutes Datum :), ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]