Artikel: Gewusst wie: Wir schieben dem Pfusch einen Riegel vor

  • vielen Dank Anouk für die Erklärung.
    Ich musste bei der Zeichnung sehr herzlich lachen. :D

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich musste auch lachen als ich das Bild sah.
    Der Vollständigkeit halber sagen wir noch, dass es bei elektronischen Maschinen auch möglich ist, auf der Stelle zu verriegeln und man diese Option Verriegeln vor, zurück, vor auch bei Selbigen einstellen kann. Dann zählt die Maschine die Stiche exakt ab.


    Auch bei anderen Stichen gibt es eine Verriegelfunktion. Das ist dann der Komfort bei den Elektronischen. Damit man im Freien eben nicht mal frei steht :o.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Das Bild ist der Hammer....endlich konnte ich heute morgen mal schmunzeln. Aber vielen Dank für die tolle Erklärung. :applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • nicht nur das Bild....auch die Überschrift ist sehr treffend


    btw: Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit ;)

    Liebe Grüße
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • die bildliche Erklärung ist der Hammer. Sehr schön umgesetzt.
    Ja, dass verriegeln :D was habe ich am anfang immer geflucht, weil ich zu blöde war gerade zurück zu nähen.


    Ein schöner schmunzler, trotz schmerzen, danke dir Anouk

    Grüße
    Sonja

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :rofl: Genau! In Holywood nennt man das "Wardrobe malfunction"! ... :D und wird von Promis der X-Klasse errötend :o zur :verschoben: Lancierung von Berichterstattung genutzt. Also: Je nachdem was das Ziel ist, kann das schon mal gewollt sein :tanzen:!

    Liebe Grüße
    Lioness


    Ich bin ein Wintertyp und liebe leuchtend-farbige Accessoires


    Lebe schön, kleide dich besser, schneidere selbst! (Im I-Net gefunden)

  • Ich erinnere das die Herren unserer Rock'n'Roll Formation an der Uni immer gesagt bekamen, sie sollten bei Auftritten schwarze Unterhosen anziehen, was sie gerne mal ignoriert haben. Bis dann einem bei einem Auftritt doch mal die hosennaht gerissen ist. Er hatte zufällig einen dunklen Slip an und war heifroh, dass es kein weiss leuchtender war. Er hat gut belüftet bis zum Ende des Auftritts durchgehalten.


    (Alternativ kann man zum Verrigeln auch die letzten cm mit ganz kleinen Stichen nähen. Mache ich aber nur, wenn anschließend noch eine Quernaht drüber kommt.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich nutze auch gern die Verriegel- Funktion der Zierstiche für den Geradstich und den Zickzackstich. Ich stell einen Zierstich ein, drücke die Verriegelungstaste und stelle danach wieder auf den "normalen" Stich um. Funktioniert prima :)

  • ich oute mich als bekenende Mechanische Nutzende :D (nur schade ,daß die kein Augenknopfloch können)
    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich oute mich als bekenende Mechanische Nutzende :D (nur schade ,daß die kein Augenknopfloch können)
    LG
    Anouk


    Anouk, wenn Du noch eine Singer oder Pfaff hast, gäbe es da ein passendes Spielzeug für Dich.
    Ein Singer Knopflochautomat mit auswechselbaren Cams für verschiedenste Knopflöcher auch mit einfachem oder doppeltem Augenknopfloch.
    Aber sowas von mechanisch.... :D


    DSCN3149.jpg

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Leider nicht aber vielleicht sollte ich umrüsten^^

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • wuah! mit Ösen! Leider nicht aber vielleicht sollte ich umrüsten^^ *giersabberwegwisch* auf eine Adler paßt so was nicht?

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Was für ´ne ADLER?
    Würker hatte sowas auch mal gebaut.... grummel in irgendeiner Schachtel...

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • 531 FLB ...Ich liebe sie.


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • :D ...neumodisches Zeugs, Baujahr 1971, dafür habe ich nix ... :p

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Supersüßes Bildchen. :rofl:


    Ich verriegele schon immer lieber großzügig. Leider ist das auch gerne der Moment, an dem meine Maschine dann das Ende/den Anfang der Naht sammt Stoff 'frisst'. Sehr nervig, das. Ist halt keine Overlock, sag ich mir dann immer und versuche es einen halben cm weiter vom Rand weg. Meist mit Erfolg.


    So, meine heiße Zitrone ist alle, meine kleine Krähe mit einer Ladung Milch ins Stillkoma geschickt. Dann hau ich mich auch hin, vielleicht hilfts gegen die kleinen Bakterien und Viren, die hier massig rumgeistern und Opfer suchen.


    :nacht:
    ne'Geht weg! ich bin kein Opfer - nicht diese Runde.'ko

  • Wenn der Trick mit dem "Faden-hinten-festhalten" nicht klappt.
    Nimm von dem Stoff den du da gerade zusammen nähst ein Reststückchen.
    Lege oder falte davon so viele schichten übereinander wie du tatsächlich zusamennähst.
    Lege dieses an die Kante an der du eigentlich anfangen willst.
    Fange mit dem Nähen bereits auf dem Stückchen an und gehe nahtlos(hihi! ohne Unterbrechung) in dein tatsächliches Nähgut über .Dort fängst du sofort mit dem Verriegeln an.
    Das Anhängsel schneidest du nun ab.
    Nichts ist mehr mit Stofffrass.


    Wenn das Verriegeln partout nicht klappt. Ziehe mit einer Nähnadel den Oberfaden nach unten durch, verknote die beiden Fadenenden( Ober und Unterfaden) und verwebe die Enden mit der Naht. Das ist zwar etwas aufwendiger aber besser als im Freien stehen


    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

    Edited once, last by Anouk ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Tipps, Anouk :knuddel:. Ich habe auch manchmal das Problem mit dem Stofffraß, gerade bei sehr dünnen Materialien. Werde sie direkt mal ausprobieren.
    Dank meiner elektronischen Maschine funktioniert das Vor-und-Zurück-Übereinandersteppen problemlos. Nur, es versteift das Material gerade bei Kappnähten ziemlich. Dagegen gibt's sicherlich keine Lösung, oder? (Ich muss dazu sagen, dass ich die auf-der-Stelle-Vernähfunktion nicht so mag, daher verwende ich sie nur in ganz seltenen Fällen.)

    Liebe Grüße
    Lioness


    Ich bin ein Wintertyp und liebe leuchtend-farbige Accessoires


    Lebe schön, kleide dich besser, schneidere selbst! (Im I-Net gefunden)

  • Nun, wenn bei Kappnähten das Verriegeln das Material oder die Nahtenden zu sehr versteift ,dann würde ich an der Stelle die Methode " Faden-zur-linken-Seite-durchziehen-und-Verknoten" wählen und die Fadenenden hinterher in der Kappnaht verschwinden lassen. Also mit einer nähnadel da reinziehen.
    siehe Bild


    faden in Kappnaht.jpg


    Dadurch, dass die Fadenenden lose in der Kappnaht liegen, bleibt die Naht hier geschmeidiger als bei den anderen Methoden.


    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

    Edited 3 times, last by Anouk ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]