aktuelle Burda Plus, Modell 408, kennt das jemand?

  • Hallo,


    ich habe gerade den Schnitt aus dem aktuellen Heft abgepaust. Was ich nicht verstehe das ich quasi 2 Vorderteile nähen soll. Auf die 3 Unterteilungen am Vorderteil kommen noch mal 3 mit Drapéteil dazu. Hat sich schon jemand Gedanken dazu gemacht? Warum ist das so? Könnte man nicht gleich nur die Drapéteile zusammen nähen?Für das Rückenteil gilt übrigens dasselbe.. Oder, um dem ganzen mehr "Stand" zu geben, könnte man ein einteiliges VT/RT nähen und da drauf dann die zusammengenähten Drapéteile.
    Ich mach jetzt mal so wie vorgesehen........


    lg



    Karin

    Liebe Grüße




    KWeens

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe es auch nicht gesehen, aber das Kleid genauer angeschaut.


    Ja es macht Sinn ein Innenkleid zu haben, denn das stabilisiert. Diese Drapierung soll ja nur oben aufliegen. Jedenfalls in alten Schneiderbüchern ist immer unter Raffungen ein Innenkleid. Ob es in dem Fall auch als durchgängiges Innenkleid ginge, weiß ich nicht. Man müsste Fadenlauf und Dehnungsrichtung anschauen.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]