Bitte um Hilfe bei Wahl einer Nähmaschine

  • Hallo an alle,


    ich bin zufällig auf die Seite aufmerksam gewurden und denke, dass mir hier geholfen werden kann. Hab mich schon ein wenig belesen aber noch nicht so das richtige für mich gefunden. Ich würde gerne (wieder) anfangen zu nähen. Allerdings ist das letzte Mal auch schon sehr lange her. Ich hab also eigentlich überhaupt keine Ahnung mehr ;-)
    Ich würde gerne anfangen, für meinen Hund Halsbänder und Geschirre zu nähen. Dafür brauche ich eine Nähmaschine. Und an der Stelle, benötige ich eure Hilfe. Ich kenn mich mit Nähmaschinen gar nicht aus und weiß eigentlich überhaupt nicht, auf was ich da so achten muss. Leider gibt es hier auch kein Nähmaschinengeschäft oder ähnliches, wo ich mir Hilfe holen könnte.


    Könnt ihr mir Nähmaschinen empfehlen, mit denen ich also Gurtbänder, Neopren und ähnliche Stoffe nähen kann? Die Halsbänder und Geschirre sollen mit Neopren unterlegt sein und oben drauf soll das Gurtband bzw eine Borte kommen. Desweiter würde ich die Bänder gern besticken zB mit dem Namen unseres Hundes oder unserer Telefonnummer. Soweit ich das verstanden habe, brauche ich für das Besticken eine spezielle Maschine, oder? Auf was für Spezielle Sachen muss ich achten, wenn ich das machen möchte?
    Ansonsten würde ich die Maschine gern einfach dazu nutzen, um auch für mich mal ein paar Kleinigkeiten zu nähen. Also "normale" Stoffe dann.


    Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig helfen :-)


    Vielen Dank schonmal im Voraus.


    Liebste Grüße

  • Hallo Beviti
    Herzlich willkommen im Forum ,wir freuen uns daß Du hergefunden hast .
    Du hast auch gleich die schwierigste Frage gestellt :D die Frage nach DER richtigen Nähmaschine.


    Ich würde- und diese Entscheidung träfe ich aus persönlichen erfahrungen heraus- immer wieder eine robuste Mechanische Markenmaschine nehmen. Besonders wenn Du vorhast etwas störisches Material zu nähen.


    Es kommt auch immer darauf an, was du investieren kannst oder möchtest...Im Niedrigpreissegment würde ich eine Maschine von W6 Wertarbeit empfehlen ,sie haben gute Beurteilungen und 10 jahre Garantie,sind wie die ehemaligen privilegmaschinen unter Lizens Vertriebene Markengeräte , so daß Du durchaus auch zubehör im Fachhandel dazu bekommen kannst.
    Abraten würde ich Dir von jeglicher Discounterware., ehernoch zu einer generalüberholtne Gebrauchten vom FACHHÄNDLER ,mit Einweisung und Gewährleistung.
    Vermeide es auch über Ebay eine Gebrauchte vone inem Unbekannten zu kaufen, bei dem Du die Maschine nicht in Augenscheinn nehmen kannst und probefahren.Das kann zu einem entäuschenden Glückspiel werden.


    Das wären so meine rein persönlichen Gedankengänge


    Zum besticken brauchst du allerdings ein spezielle maschine aber dazu können Dir andere mehr sagen.ich hbae und brauche eien solche nicht


    Liebe Grüße und noch viel Spaß hier
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Beviti,


    die erste Frage ist: was willst Du ausgeben für eine Näma.


    1.Wenn Du Halsbänder und Geschirre nähen willst brauchst Du eine recht robuste, am besten eine Industriemaschine, da die Lagen, besonders beim Geschirr, sehr viele sein können.
    2. Wenn Du Namen aufsticken willst, brauchst Du eine Stickmaschine, oder eine Näma, der man ein Stickmodul anbringen kann.
    Liegt alles in einem höheren Preisegment.


    Ich habe für meine Halsbänder mit einer Privileg angefangen. Hat soweit gut geklappt( 2 dicke Lagen Filz und Gurtband), aber war nicht immer sauber genäht, da es für diese Maschine schon schwierig war. Danach hab ich mir eine Bernina 530 zugelegt. Das klappe sehr gut, aber Sticken war nicht möglich.Jetzt hab ich eine Bernina 750 QE. Sie hat einen sehr hohen Fuß( für extra dicke Sachen) und ist auch stark genug das alles zu nähen. Sobald ich wieder Geld hab werd ich mir das Stickmodul kaufen um Namen usw. sticken zu können. Das ist aber genaus die Preisfrage. Willst Du nur für Deinen Hund Halsbänder machen, oder für viele Tiere?
    Meine Freundin näht Neopren mit einer Pfaff, die aber oft die dicken Schichten nicht packt.
    Hilft Dir das weiter?


    LG Andrea

  • Super. Viiielen lieben Dank schonmal. Das hilft mir aufjedenfall weiter.
    Es soll erstmal nur für meinen Hund sein und vllt mal für Freunde. Alles andere kommt dann drauf an, wie es so läuft :-) Ist aufjedenfall schonmal schön zu wissen, dass wenn ich mal Fragen habe, mich hier an euch wenden kann. Konnte schon durchs lesen einige Sachen hier erfahren. Ist echt super :-)
    Also Dankeschön und noch einen schönen Abend :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]