Babydecke. Brauche Hilfe bei Stoffauswahl

  • Würdet ihr mir bitte bei der Stoffauswahl helfen?
    Da bin ich leider überfordert. Es soll eine Babydecke werden. Ich schätze 1,5 Monate habe ich noch Zeit:)
    Und ob Bub oder Mädel weiß auch die Mutter noch nicht.
    Welches Muster es werden soll weiß ich auch noch nicht. Das möchte ich erst entscheiden wenn ich die Stoffzusammenstellung habe.
    Hier sind die Stoffe die ich zur Verfügung habe:


    Vom blaugestreiften habe ich recht viel. Könnte also auch Rückseite ergeben.
    [Blocked Image: http://up.picr.de/13395484ou.jpg]


    Ich habe versucht nummeriert zu fotographieren, die Zahl 11 ist aus dem Bild gerutscht. Das ist der grüne Stoff mit den Strichmaxerln. Von diesen Stoffen habe ich pro Stoff ca einen halben Meter 1,40 breit.
    [Blocked Image: http://up.picr.de/13395485lt.jpg]


    Vielleicht hat wer Lust mir zu schreiben, welche Stoffe ich gleich rausschmeissen soll oder positiver formuliert:
    Was passt gut zusammen?
    Danke und lg
    Magenta

  • Hallo Magenta,


    bei der Stoffvorgabe und einem "Überraschungsei" würde ich, glaub ich, einen quietschbunten Quilt machen.
    Nachdem ich mich immer leichter tu´, wenn ich vom Muster ausgehend die Stoffwahl in Angriff nehme, hier auch gleich mal ein Vorschlag, der mir gut gefällt:


    http://www.modabakeshop.com/20…path-baby-quilt.html#more
    (auf der Seite gibt´s auch noch jede Menge anderer verlockender Tutorials :)...)


    Dafür würde ich die Stoffe # 2, 5, 10 und evtl. auch 8 und 11 nehmen. #3 fänd ich auch ok, aber dann wird´s ein bisschen blaulastig.
    Dazu noch einen Stoff in sonnengelb-orange und evtl. in dem Quietschgrün, das in Stoff #2 vorkommt (statt Stoff #11). Nach Möglichkeit kleingemusterte Stoffe,, Pünktchen o.ä., dann hast Du nicht viel Verschnitt und musst nicht unnötig viel Stoff zukaufen.
    Einen uni-weißen Stoff für die Zwischenräume und den blau-gestreiften wie angedacht für die Rückseite und evtl. auch gleich das Binding.


    Was mir auch sehr gut gefällt, ist der Baby Tumbler Quilt-WIP von Charming Quilts. Vielleicht wäre das auch was...


    lg,


    frankie

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dankeschön :o


    Der Vorschlag mit dem Jungle Path ist toll - so kannst du eigentlich alle Stoffe unterbringen, es wird schön bunt und wenn die Mama eh nicht weiß, was es wird, dann ist das doch genau richtig. Und wenn du jetzt z.Bsp. einen Mädchenquilt nähst und das zweite wird dann ein Junge, dann muss der arme Kleine auf ner quietschbunten Mädchendecke liegen :D


    Ich bin auch für "neutrale" Farben - also bunt - da hat die Mama länger Freude dran und so ein Quilt ist ja auch irgendwo ein Familienstück, das nicht nach dem ersten Baby weggeworfen werden sollte :knuddel:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (7). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Herzlichen Dank schon einmal.
    Ich selbst bin nämlich der absolute Anti-Bunt-Typ und tu mir echt schwer mit der Buntvorstellung. Ich habe mir beide Quilts angesehen und beide gefallen mir sehr gut. Tendieren tu ich allerdings eher zum Jungle Path denn das Schräge traue ich mir nicht zu.
    Stoffe zukaufen ist leider nicht möglich. Die Zeit hinzufahren habe ich einfach nicht mehr.
    Aber ich krame in meiner Stoffkiste. Vielleicht findet sich da noch etwas passendes und vor allem ruhigeres fürs Auge.
    Weiß habe ich eigentlich nur in weißer Stoffspitzenform. Gelb einfärbig habe ich auch noch ein bisschen. Ganz kleinst geblümten Stoff (dunkelblau auf weiß) habe ich auch noch.


    Aber sagt mal, wenn ich das alles so in Blau halte kommt dann das "Rosa-Mädel" nicht zu kurz?
    Oder passen die rosa Stoffe da überhaupt nicht dazu?
    lg
    Magenta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also, das "Schräge" ist eine Schablone, eine sogenannte Tumbler-Form. Das geht ganz einfach - auch ohne die gekaufte Schablone. Schau dir das Wip ruhig nochmal an und frage dort nach, wenn du was nicht verstanden hast.


    Zusammengenäht wird das wie normale Quadrate auch - also keine Hexerei.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (7). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Egal welches Muster, ich würde aus den Vorräten 1, 2, 8 und 11 nehmen. Neutral und bunt :)

    Viele Grüße
    Eva

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aber sagt mal, wenn ich das alles so in Blau halte kommt dann das "Rosa-Mädel" nicht zu kurz?
    Oder passen die rosa Stoffe da überhaupt nicht dazu?


    Also für meinen persönlichen Geschmack sind die rosa Stoffe zu pastellig: #6, 7, 9, 12 und 13 passen schon gut zusammen, aber halt nicht zu den übrigen "Kinder"-Stoffen.
    Ich hatte bei meinen beiden Mädels-Krabbeldecken statt rosa immer rote Stoffe. Das kam aber auch sowohl meinem als auch dem jeweiligen Mama-Geschmack entgegen. Und die Zwerge konnten sich ja eh nicht beschweren :D.
    Das Flächenverhältnis rot-blau kannst Du ja ausgleichen. Dann noch ein bisschen grün und/oder gelb dazu... Also da hätte ich jetzt keine Bauchschmerzen...


    Falls es der Jungle Path werden sollte: Da würde ich wirklich einen sehr ruhigen, hellen Stoff (evtl. auch einfaches Fahnentuch) für die Zwischenräume nehmen. Sonst hab ich Zweifel, dass das Muster wirkt. Und da wäre eine Internet-Bestellung ja auch nicht so riskant wie bei Musterstoffen.


    Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und ich bin alles andere als ein Profi...


    lg,
    frankie

  • Ich bin für jedes Input dankbar.:)
    Ich werde mir die Stoffe nach euren Vorschlägen zusammenlegen und Fotos machen. Die Mutter kann ich ja auch noch fragen ob pastellig oder quietschbunt. Die Möglichkeit habe ich total übersehen. :D
    Jennifer: Ich kenne mich leider. Da wird die Schablone schon nicht ganz genau und dann hauts nicht hin.
    Ich denke mit mehr Ruhe (ohne Zeitdruck) und mehr Erfahrung werde ich mich auch drübertrauen.
    Danke und lg
    Magenta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, ich bin jetzt lange in mich gegangen und habe mich völlig umentschlossen.
    Das Muster wird eine Yin Yang Applikation auf einzelnen Blöcken und dann wird zusammengesetzt. Zwar gruselts mich schon vor der Ausführung, aber das Symbol passt einfach zu gut.
    lg
    Magenta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Hallo Magenta, das hängt davon ab, wo die Yin-Yang-Applis drauf kommen? Ich finde die bunten Varianten schöner als die mit dem einfarbigen Stoff. Nähst du sie auf einen einfarbigen Stoff?
    Liebe Grüße!
    Sabine

    Liebe Grüße von Sabine

  • Hallo Sabine.
    Erstmal danke fürs mitdenken. :)
    Die Applis sind jetzt fertig und ich habe sie auf bunten Stoff genäht. Es sind insgesamt 6 Stück und jetzt stehe ich vor dem Problem der Umrandung.
    Hier liegen drei der Blöcke auf dem Rückseitenstoff.
    [Blocked Image: http://up.picr.de/13507717im.jpg]
    Dann habe ich die Varianten mit verschiedenen Stoffen als Umrandung:
    Weisse Spitze:
    [Blocked Image: http://up.picr.de/13507718ps.jpg]
    Hier verschiedene Farben:
    [Blocked Image: http://up.picr.de/13507719rn.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/13507720qo.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/13507723av.jpg]


    Dieses Entscheidung treffen ist soo schwierig. Mir persönlich gefällt der Rückseitenstoff unter den Blöcken am Besten. Aber da hätte ich schon ordentlich in die Musterkiste gegriffen.
    Bitte um eure Meinung.
    lg
    Magenta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich würde was einfarbiges oder zumindest nicht zu dolle gemustertes nehmen, sonst wäre es mir persönlich zu unruhig. Der unifarbene blaue oder der Streifenstoff würden mir gefallen. Die Spitze paßt nicht so gut, finde ich.
    LG, Sabine

    Liebe Grüße von Sabine

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bin ein grosser Fan von Streifen. Immer. :D
    Es wird eh mega-bunt, m.E. unterstreichen Streifen das. Passt.

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja ihr habt recht. Mir gefällt der blaugestreifte auch am Besten. Ich werde ihn längsgestreift nehmen. So wie die Rückseite.
    Hmm..mach ich die Querbalken dann längsgestreift oder quer? Vielleicht mit so schrägen Ecken? Wie einen Bilderrahmen?
    Da müsste ich dann jeden einzelnen Block einfassen. Ob das dann nicht zuviel wird an blaugestreift?
    Ich muß da mal drüber nachdenken.
    lg
    Magenta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du würdest die Blöcke einfach anneinander nähen und nur aussen rum den blaugestreiften?.
    Das muß ich mir mal am Pc anschauen.
    Der unifarbene blaue Stoff schaut neben den anderen Stoffen so tot aus, finde ich. Je länger ich drauf schau umso weniger gefällt er mir.
    Das weiß von der Spitze hingegen finde ich momentan- das kann sich aber wieder ändern- erfrischender.
    Aber ich glaub ich schau heut gar nicht mehr drauf. Mein Hirn gehört ins Bett.
    lg
    Magenta

  • ich würde die blöcke auch nur einfach aneinander nähen und nur einen rand aussen rum. alles andere wäre mir zu unruhig.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]