Suche Schnittmuster für Kleid. Weiß den Namen nicht

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • der Mitwachs-Rock sieht nach breitem Bund aus Bündchenstoff (gedoppelt) aus und daran hängt ein Stoffstreifen, den man schließt, mit doppelt genähtem langen Steppstich reiht, in Falten somit legt und dann annäht.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Pffff, ok. Also wenn ich (blutige Anfängerin) das jetzt richtig verstehe...
    Bündchen ist klar... dann einfach einen Stoffstreifen (also rechteckig) beliebig breit und lang ans Bündchen nähen, fertig?
    Sorry, aber hab bis jetzt nur Loops und Wendetaschen genäht ;)

    LG
    Tabaluga

  • Frei nach dem Motto "lieber gut gekauft als schlecht improvisiert" empfehle ich malwieder das e-book Hermine (ich mag den einfach) von Farbenmix. Statt des irgendein Viereck an irgendein Bündchen Versuchs.


    Das Bündchen lässt sich dann auch ersetzen durch einen Streifen Bündchenstoff in der angegebenen Länge minus 5-7 cm.

    Das Kleid nennt sich gern Schürzenkleid und ist vorzugsweise für kleinste Größen, so bis Größe 68 zu finden.

    Liebste Grüße
    kade

    Edited 3 times, last by anhamkade: da fehlt ein x ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]