Occhi-Buch für Anfänger

  • Ich habe mir in den Kopf gesetzt, selbst Spitze in Occhi-Technik herzustellen. Schiffchen, Nadel und Garn zum Üben habe ich schon. Jetzt fehlt noch eine leicht verständliche Anleitung.


    Gibt es ein Buch/Heft, dass ihr mir empfehlen könnt? Ich will keine modernen kreativen Techniken machen, sondern mich an alten historischen Spitzenmustern versuchen.


    Herzlichen Dank und Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Occhi habe ich nach vergeblichen Versuchen über das Internet mit dem Buch Learn to tat gelernt. Dort ist auch eine DVD dabei. Nach etlichen Versuchen hat es dann geklappt.


    Liebe Grüße
    Amira

  • Ich empfehle einen Blick in YouTube zu werfen. Hier habe ich einige tolle Anleitungen gefunden, auch von einem Mann.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich mache selber ganz wunderschöne Occhispitzen und auch Ketten, Ohrringe, Weihnachtsschmuck etc.


    Zum Lernen übers Internet kann ich die Occhilernborte empfehlen:


    http://home.arcor.de/tadohd/occhi/frame.html


    Und auch bei Teddys Handarbeiten findet sich unter anderem eine einfache Spitze für Anfänger...


    http://www.teddys-handarbeiten.de/xocchi-w-borte3.htm


    Und auch sonst würd ich mich über Austausch freuen, bzw. mal hören (und sehen ;) ) was aus deinem Vorhaben geworden ist...


    Liebe Grüße!
    indiWIEDUell

  • Hallo, in der obigen Liste sind Büchervon Helga siepmann. habe vor Jahren bei Ihr kurse gemacht.
    sie arbeitet nach alten mustern und kann gut erkären..
    falls du probleme hast kannst du mich antackkern.


    LG dorin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    ich hab das occhi'n auch übers www und Büchern gelernt. Vom Verlag für die Frau gibt es auch ein altes Anleitungsheft fürs Schiffchen. Wichtig ist dass du wirklich die Fäden so mit den Fingern hälst wie auf den Abbildungen dann springt der Knoten auch. Das Nadelocchi ist eine modernere Version und für die alten zarten Spitzen nur bedingt geeignet.
    Mein Tipp lern es gleich mit Schiffchen. Wo bist du zu Hause? villeicht wohnt ja jemand der es dir zeigen kann gar nicht so weit weg


    LG peti

  • Ich suche schon lange jemanden, der mir sagt/zeigt, wo der Fehler liegt. Bin mit zwei Schiffchen unterwegs und bleibe jedes Mal am selben Punkt stecken und weiß einfach nicht was ich falsch mache. Auch youtube und Buchwissen hat mich nicht weitergebracht. Momentan mache ich Pause. Aber ich will es auf alle Fälle nochmals probieren und habe mir die beiden links gespeichert. Danke dafür!


    Tamsin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Leider habe ich keinen anderen Threadtitel für meine Frage gefunden und liege hier wahrscheinlich falsch?
    Also ich möchte in diesem Winter Occhi-Spitze erlernen und habe auch schon einige Modelle bei b(Anna) gesammelt. Als komplette Anfängerin möchte ich Euch zunächst fragen, welche Garnstärke man denn für die Arbeit nimmt? Ich will weisses Garn. Meist wird Nr. 10 empfohlen, jedoch las ich im Netz, dass dieses viel zu stark sei. Wie geht Ihr damit um, ich meine, welche Garnstärke ist für Euch die geeignetste? Wäre schön, wenn mir jemand behilflich sein könnte. Eventuell occhi'n wir zusammen?;) Oder ich löchere Euch mit weiteren Fragen, wenn ich dann mal stecken bleibe?:rolleyes:

  • Ich nehme immer Garnstärke 20 und habe mit dem Buch "Learn to Tat" angefangen. Da ist auch eine DVD dabei.


    Liebe Grüße
    Amira

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen Dank für Eure Antworten! Also 20iger Faden ist dann wohl hübscher, weil feiner. Gut! Die Videos sind einfach prima, und dann diese ellenlange Bücherliste!! Ich wusste gar nicht, dass soviel über Occhi geschrieben wurde.:eek:
    Nochmals vielen Dank, das ist sehr hilfreich und sehr komplett.
    LG

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]