Anzeige:

Einheit 13 - Ruckzuck Jerseykleid

  • Was auch gut geht das ihr das etwas größer nehmt und dann Abnäher in Rücken absteckt, ich habe auch nicht die Modellfigur und trotzdem solche Kleider im Sommer gerne getragen , wir haben bis vor 3 Jahren in Spanien gewohnt und da waren die Ideal. Die dürfen auf keinen fall so eng bemessen werden , sondern müssen körperumschmeichelt sein

  • Was auch gut geht das ihr das etwas größer nehmt und dann Abnäher in Rücken absteckt, ich habe auch nicht die Modellfigur und trotzdem solche Kleider im Sommer gerne getragen , wir haben bis vor 3 Jahren in Spanien gewohnt und da waren die Ideal. Die dürfen auf keinen fall so eng bemessen werden , sondern müssen körperumschmeichelt sein

    Danke dir für die Ermutigung. Wir sind ja angeleitet worden für Kleider von der Oberweite aus zu gehen, die passt bei mir zu Tabellengröße 40, dann Taille bzw Hüfte anpassen. So hab ich es gemacht aber leider viel zu eng. Bei Röcken und Hosen Hüfte- Bund-oder Taillen- Größe je nachdem wie man es trägt. Da ist mir dann bei den Akademie Schnitten bislang alles zu weit. Mal schauen ob ichs irgendwann besser hinbekomme..... Vielleicht sollte ich es beim nächsten Kleid dann mal größer versuchen und mit Romanit. Und Röcke kleiner.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich glaube, das Entscheidende ist, dass der Schnitt einfach sehr figurbetonend konzipiert ist, und das heißt bei dehnbaren (Jersey-)Stoffen nun mal "negative Bequemlichkeitszugabe" - das bedeutet, dass Umfänge kleiner zugeschnitten/genäht werden als das Körpermaß ist, damit das Kleidungsstück eng anliegt.

    ...und nach meiner (!) Meinung sieht das nur bei schlanken, durchtrainierten Körpern ästhetisch aus.

    Aber jeder wie er mag :pfeifen: ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

    Edited once, last by Devil's Dance ().

  • Und noch eins. E13 in Shirtlänge zum Rock E7. In Gr48 aber ab Unterbrustweite auf beiden Seiten 2cm zugegeben damit es nicht zu eng anliegt. Geht sogar als zweiteiliges Kleid durch. Ist mir aber zu durchgemustert, würde da noch eine uni ärmellose Weste dazu tragen

    oder so: Mit E12 herbsttauglich

    Liebe Grüße Trixie


    Frei nach Descartes: Ich nähe, also trenne ich

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]