"Softshell" für Kindersachen?

  • Ich hab vom Stoffmarkt in Rostock einen Coupon Softshellstoff mitgenommen - dunkelblau mit schwarzen Zebras drauf - und beabsichtige, daraus einen Draußenspiel-Anzug für meinen Enkel zu nähen.
    Wie es ja die meisten machen, kam die Stoffmarkt-Beute erst mal in die WaMa - heute ist gutes Wetter, um draußen zu trocknen.

    In der Waschmaschine hat das Zeug aber ziemlich gstört: Das 2 x 1,50m große Stück hat sich offensichtlich nicht ausschleudern lassen, so dass ich doppelt spülen musste.
    Nun frage ich mich natürlich: Ist es sinnvoll, so störrisches Zeug zu Kindersachen zu verarbeiten, die ja doch eher häufig in der WaMa landen :confused:?

    ...oder relativiert sich das Problem, wenn die Stücke kleiner sind?


    Eine weitere Frage: füttern oder nicht füttern?


    Danke im voraus :herz:!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Softshelljacken oder -anzüge der Kinder wasche ich problemlos in der WaMa, allerdings mache ich diese nicht ganz voll, lasse mehr als Platz als sonst. So ein riesen Stück ist sicherlich sperriger. Füttern würde ich nicht, ist ja innen immer schon kuschelig und eigentlich warm genug.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...danke!

    ...ja, das hab ich mir gedacht, dass man die schöne "Kuscheligkeit" ja aufgeben würde, wenn man füttert.
    In die Ärmel kommen die Kinder trotzdem?

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Näh die Teile eher etwas weiter, auch die Ärmel. Naturfaser unter softshell flutscht schlecht. Die Ärmelweite am Handgelenk kannst Du dann durch Riegel und Klettband regulieren. Den Riegel würde ich am Rand mit einer Stütznaht regulieren, ausfransen tut nichts, aber eine Stütznaht ist trotzdem hilfreich. Oder Du fasst mit schmalem Kunstfaser-Ripsband ein.

    Kerstin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]