Anzeige:

Juki Kirei NX7 Kein Anschalten mit Stickfuß (nicht Rulerfuß) möglich

  • Ich hab meine Kirei erst seit Ende November. Da ich erst noch zwei Patchworkdecken fertig nähen musste, lagen der Stickfuß mit dem Adapter Shank (so eine Art zusätzlicher Halter) in ihren Boxen - bis gestern. Endlich konnte ich den Fuß ausprobieren, im Laden konnte ich nur den Rulerfuß testen. Die Maschine wird anscheinend so selten verkauft, dass keine Stickfüße da waren, die normalen von Juki passen nicht). Trotz des hohen Preises und der langen Lieferzeit wollte ich aber einen ordentlichen Stickfuß haben.


    Gestern habe ich lange Stunden ausprobiert und bin sehr zufrieden:). Aber als ich heute die Maschine eingeschaltet habe, (bei Juki kommt ein Startbildschirm mit einem grünen Häkchen, nach dem Drücken springt die Maschine mit einem japanischen "Kampfschrei" an) hat das Selbstjustieren des Nähfußhalters nicht funktioniert. Er fuhr dauernd rauf und runter. Man kann die Maschine nur ausschalten, den Fuß abbauen, wieder einschalten und dann wieder montierenX(. Das kann aber nicht im Sinne des Erfinders sein.:?:


    Kennt jemand die Lösung?

  • Tanja711 hast Du eine Idee?

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nein, hab schon überlegt. Wir haben den Fuß auch nicht im Shop.

    Sinn macht das ja aber nicht, woher erkennt die Juki, was dran ist?

    Ein Video oder Bilder wären hier sicher hilfreich.

  • Ich ja "nur" die F600.


    Könnte das mit dem Stickfuß wie mit dem Knopflochfuß sein? Also dass der erst eingesteckt werden muss?

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dumme Frage...aber muss nicht der Transporteur versenkt werden? Ich hab keine Stickmaschine, aber vielleicht liegt es an sowas?

  • Nina0310 die Kirei ist eine Nähmaschine.

    Der Stickfuß hat einen größeren Schlitz und ist bei der F600 durchsichtig.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich hab zwar ein Video gedreht, das ist aber zu groß zum Hochladen im Anhang drei Bilder. Das rechte zeigt den normalen Startbildschirm vor dem Drücken des grünen Häckchens. Wenn man es mit dem normalen Nähfuß drückt, rappelt der Nähfußträger oder - stange sehr laut ein Mal rauf und runter und die Maschine ist nähbereit.


    Beim Stickfuß hört dieses Rappeln nicht auf. In den beiden anderen Bilder sieht man so ungefähr die Höchste und Niedrigste Posititon, die der Stickfuß einnimmt. Und das würde er stundenlang machen, wenn man nicht wieder ausschaltet.


    Nina0310 Da die Maschine nach dem Ausschalten automatisch auf "Normal" zurückspringt, ist der Transporteur tatsächlich wieder hoch, wenn man einschaltet. Er lässt sich aber während des "Aufwärmens der Maschine" (ich hab dafür keinen besseren Ausdruck) nicht ausschalten, auch kein anderes Bedienfeld auf dem Display spricht an.


    Eichelberg Der Stickfuß ist nicht wie der Knopflochfuß, er hat keine Verbindung über Kabel zur Maschine. Er ist für Quilten und eben, was ich mache, freies Maschinensticken.


    20200229_130211.jpg20200229_130223.jpg20200229_130227.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das Video könntest du auf Youtube auf nicht öffentlich hochladen und hier verlinken.

    Ich vermute mal, dass dem Nähfußhalter irgendwo ein Widerstand fehlt, vielleicht bedingt durch die Feder. Aber das wäre dann ein Programmierungsproblem und sollte an den Händler und von dort an Juki weitergegeben werden.

  • Das Video hochzuladen hab ich versucht - unbekannter Fehler ist eingetreten?? Warum, keine Ahnung!


    An den Händler hab ich mich schon gewandt, aber bis jetzt noch keine Antwort bekommen. Yuki wäre denke ich die bessere Möglichkeit, ich schick mal eine Mail dorthin. Danke für deine Antworten.


    I

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei mir muss ich trotz Computernähmaschine - ich hab eine Brother - den Transporteur manuell hinten umstellen - da ist ein Schalter auf der Rückseite der Maschine.

  • Liebe Nina, bei meiner Kirei wird auch der Transporteur über das Display ein- und ausgeschaltet. Und nach dem Einschalten ist er wieder oben.


    Ich glaube übrigens das Problem gefunden zu haben. Der Nähfuß hat ein für mich nicht funktional erscheinenden Wurmfortsatz nach oben. Der verhindert meines Erachtens dass sich die Maschine einstellen kann. Bin schwer versucht, das Teil abzusägen 8o. Aber jetzt wart ich erstmal auf Antwort von meinem Händler!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: