Anzeige:

Stoffjunkie's Jagdstrecke - neue Beute!

  • Du hast die nicht in einem Schrank??

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Der Effekt tritt (nach Jahren) auch im Schrank auf.

    Und wenn eh Licht dran kommt, kann das sogar durch die aufgewickelten Bahnen auf dem Ballen passieren.

    Hellerer Stoff - und die ausgeblichene Stelle ist heller - lässt mehr Licht durch, das wandert langsam dann in den Ballen/die Rolle. Hängt ein bißchen auch von der verwendeten Farbe ab.


    Indigo z.B. ist keine sehr "echte" Farbe. Lässt sich auswaschen und auch wegbleichen.

    Das nutzt man ja auch...


    Liegefalten, bzw. Faserbrüche-Streifen lassen sich allerdings dadurch vermeiden, das man Leinen-, Hanf-, Brennessel-, Baumwollgewebe, das lange gelagert ist, erstmal so als Lagerpäckchen wässert. Mindestens 24 Stunden im kaltem Wasser einfach liegen lässt.

    Danach erst auffalten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • so alt (Jahre) wird bei mir kein Stoff... ich kaufe projektbezogen

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ich habe keine Liegefalten und kein Ausbleichen. Ich habe Stoffe schon Jaahre bzw. ich verwende Jersey relativ schnell. Jeans hab ich hier auch schon 2 - 3 Jahre liege, da hab ich auch keine Liegefalten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Effekt tritt (nach Jahren) auch im Schrank auf.

    Und wenn eh Licht dran kommt, kann das sogar durch die aufgewickelten Bahnen auf dem Ballen passieren.


    Da ich gerade alle Stoffe in Kisten verpackt habe:


    Selbst meine Jeansstoffe, gekauft noch beim Scherzkeks, haben keinerlei Lagerfalten (lagern in einem Schrank mit Glastür).


    Auch ein schwarzer BBG Stoff (Linen Look Canvas) ist absolut nicht ausgeblichen, der Stoff liegt seit bestimmt 15 Jahren (100% Baumwolle).


    Die muss ich länger als 10 Jahre haben, denn die hatte ich schon vor dem Umzug in diese Wohnung, und der Scherzkeks Shop ist schon EWIG geschlossen.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich falte locker, vielleicht liegt es daran? Ich hab nicht zuviel übereinander. Und ich beweg den Stoff mal von hier nach da...immer wieder umräumen.

  • Ich falte locker, vielleicht liegt es daran? Ich hab nicht zuviel übereinander. Und ich beweg den Stoff mal von hier nach da...immer wieder umräumen.

    Der Stoff liegt schon im Schrank, aber nicht locker zusammengelegt. Das Bewegen ist ein guter Tipp

    Danke alle!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich denke, es kommt auch immer auf die Qualität des Stoffes an oder sagen wir lieber des Färbemittels.

    Heute wird noch echter Indigo verwendet, im Regelfall aber indigoide Farbstoffe. Das ist günstiger. Je nach Färbung und Färbemittel kann es zu deinen Folgen kommen. Natürlich auch, wie der Stoff beansprucht wird, z. B. durch gepresstes Liegen.


    Was mich interessieren würde, Caleteu : Sind diene Jeans 100% Baumwolle oder passiert das auch bei den heute üblicheren Jeans mit leichtem Elasthananteil?

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

Anzeige: