• So wie Mr.Who aussieht, könnte er gut in die Truppe um Don Carlos vom Zauberwald passen.

    hmhm, "Don" Carlos, mach nur weiter so, jetzt ist Carlos schon ein Don, ---

    ich habe so schon genug zu tun, ihn und seine Truppe zusammen zu halten und

    ständig scheint sie grösser zu werden :/8|....

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Also wer Chef einer solchen Truppe ist, muss schon ein Don sein.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aber single confinement? Ich weiß nicht, ob das gut ist, Dolce. :confused: Vielleicht solltest Du noch für eine Gefährtin sorgen?

    Andererseits ist Geburtenkontrolle im Weckglas auch nicht so einfach...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Hm, ich weiß ja nicht. Ob es Mr. Who im Glas so gut gefällt? Also für Teddybären gibt es bei uns eine ganz wichtige Regel: Sie müssen nicht in eine Vitrine gehen. Sie sind keine Anschauungsobjekte und werden auch nicht eingesperrt hinter Glas, sodass sie die schöne Welt nur noch sehen, aber nicht erleben können.


    Wenn ich mir Mr. Who so anschaue, ist er zwar kein Teddy und unser Bärenbandenchef Amundsen, ein Eisbär, sagt zwar, dass Mr. Who kein Ehrenbär werden kann, da ist er einfach zu weit weg, aber mit der Unterbringung im Glas ist er auch etwas beunruhigt.


    Er meint, er braucht seine Freiheit, Pflanzen, zwar keine Höhle, aber vielleicht einen Blattkogel o.ä.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aber single confinement? Ich weiß nicht, ob das gut ist, Dolce. :confused: Vielleicht solltest Du noch für eine Gefährtin sorgen?

    Andererseits ist Geburtenkontrolle im Weckglas auch nicht so einfach...

    :):S:)ciao,

    DAS habe ich mir schon gedacht,

    Ihr spielt die Tierschutz-Artenkarte, von wegen artgerechter Haltung usw....

    ja vielen Dank auch, ich gucke erstmal wie sich die Haltung im "Weckglas"

    gestaltet. Notfalls kann ich Mr. Who ja immer noch in den Zauberwald umsiedeln,

    soll sich doch Carlos drum kümmern, DER macht das schon....

    gruss Dolce vita


    rr12.PNG

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Hm, ich weiß ja nicht. Ob es Mr. Who im Glas so gut gefällt? Also für Teddybären gibt es bei uns eine ganz wichtige Regel: Sie müssen nicht in eine Vitrine gehen. Sie sind keine Anschauungsobjekte und werden auch nicht eingesperrt hinter Glas, sodass sie die schöne Welt nur noch sehen, aber nicht erleben können.


    Wenn ich mir Mr. Who so anschaue, ist er zwar kein Teddy und unser Bärenbandenchef Amundsen, ein Eisbär, sagt zwar, dass Mr. Who kein Ehrenbär werden kann, da ist er einfach zu weit weg, aber mit der Unterbringung im Glas ist er auch etwas beunruhigt.


    Er meint, er braucht seine Freiheit, Pflanzen, zwar keine Höhle, aber vielleicht einen Blattkogel o.ä.

    rr13.PNG

    bene,

    ich sehe schon, ich muss DAS noch mal gründlich überdenken.

    Das Mr. Who kein Ehrenbär werden kann sehe ich ein aaaber

    vielleicht kann er Ehrenbürger im Zauberwald werden, (mit Orden am losen Band),

    ich halte mal Rücksprache mit Carlos, abisserlwasgehtimmer...

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wir haben auch so eine Bärenbande zu Hause und in die Vitrine muss auch keiner. Manchmal gibt es allerdings geraufe um die wenigen Bärendamen und mein alter Pit muss die anderen dann immer zur Ordnung rufen. Ich fürchte auch, dass Mr. Who im Weckglas nicht wirklich glücklich wird. So ein Welcherrasseerauchimmerangehört ist ja kein Anschauungsobjekt.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Ganz egal, ob Schrat, Gargoyle, oder sonst was in der Richtung: Das sind alles keine Einzelgänger.

    Keine Herdentiere, soweit geht's nicht, aber so ganz allein... da werden sie schon mal unsauber. Und bissig.

    (Und dann heißt es wieder, diese Mistviecher. Alles machen sie kaputt...)


    Ach, die Reproduktionsrate ist niedrig. Bei allen. Liegt an der extrem hohen Lebenserwartung der Wesen... wer ein paar Jahrhunderte bleibt, setzt nicht 3 x jährlich Nachwuchs in die Welt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ganz egal, ob Schrat, Gargoyle, oder sonst was in der Richtung: Das sind alles keine Einzelgänger.

    Keine Herdentiere, soweit geht's nicht, aber so ganz allein... da werden sie schon mal unsauber. Und bissig.

    (Und dann heißt es wieder, diese Mistviecher. Alles machen sie kaputt...)


    Ach, die Reproduktionsrate ist niedrig. Bei allen. Liegt an der extrem hohen Lebenserwartung der Wesen... wer ein paar Jahrhunderte bleibt, setzt nicht 3 x jährlich Nachwuchs in die Welt.

    DAS klingt schon beruhigend, dass er sich womöglich nicht reproduziert wie ein Hamster.

    Wenn Mr. Who ein Methusalem, uralt, ein Fossil ist...???müsste ich ihn dann nicht ins Museum bringen aaaber da ist er auch nur ein "Schaustellungstück":/

    Heute abend bekommt er ein extra grosses Stück Schoko und ich rede ihm gut zu.

    Vielleicht ist er ja auch ein Tamagotchi made in Germany und wir haben es noch nicht erkannt???

    Fragen über Fragen...

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Nee, nee, Fossil ist er noch nicht.

    (Fossilien sind die Dinger im Stein, nicht die, welche scheinbar aus Stein... )


    Methusalem könnte sein...


    Tamagotchi... ich bitt Dich. Er ist weder gelb, noch piept er nervig...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin auch für artgerechte Haltung. Bär und Hatschi schlafen auch bei ihren Menschlein mit im Bett. Im Falle von Hatschi bereits seit über zwölf Jahren. Alles andere fände er bestimmt doof. Bär ist nach gut vier Jahren auch ziemlich abgeschnuffelt, aber das gehört dazu. Es ist wie eine Auszeichnung. Wer geliebt wird, sieht eben irgendwann nicht mehr so traufrisch aus...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

Anzeige: