Abfallbehälter für Overlock

  • Ich habe mir einen Abfallbehälter für meine Brother 1034D gegönnt, bin aber der Meinung, das dieser mir verkaufte nicht der richtige ist. :confused:In der Anleitung ist auch ein anderer abgebildet. Wenn ich den, wie vom Verkäufer beschrieben, einfach nur unter die Maschine klemme, hab ich einen Spalt, wo die ganzen Flusen drin landen.
    Was meint ihr?
    Abfall1.jpg

  • Ich habe mir einen Abfallbehälter für meine Brother 1034D gegönnt, bin aber der Meinung, das dieser mir verkaufte nicht der richtige ist. :confused:In der Anleitung ist auch ein anderer abgebildet. Wenn ich den, wie vom Verkäufer beschrieben, einfach nur unter die Maschine klemme, hab ich einen Spalt, wo die ganzen Flusen drin landen.
    Was meint ihr?
    Abfall1.jpg


    Die sind alle so genial konstruiert! Nur zum Vergleich, bei professionellen Maschinen ist ein Loch im Tisch. Darunter läuft eine Art Rinne in einen großen Auffangbehälter und alles andere ist ... :weinen:

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Jetzt hab ich ihn mal ausprobiert. Nicht nur,das da ein Spalt ist, nein , das Teil wandert auch noch beim Nähen! :rolleyes: Nix mit Verklemmen unter der Maschine...
    Ich schicks zurück, hab die Nase voll. Ist ja glücklicherweise mit Rückgaberecht...
    Martina

  • Meine Janome 644d hat einen zum einhängen, der war von Haus auf mit dabei.
    Das finde ich ser praktisch, da fällt nichts daneben.

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ok, wir sind uns noch nicht ganz einig mit den Links, also dementsprechend einfach mal folgende Bezeichnung suchen (Overlock Auffangschale Abfallbehälter / Tablett) da solltest Du was finden. Das Tablett kann man sich prima selberbauen. Und gegen das rutschen gibt es jetzt regelmässig bei den Discountern solche Silikonmatten (fürs Backen und Teigkneten). Kostenaufwand unter 10€ komplett. Viel Spass beim Basteln

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich hänge eine ganz normale mülltüte unter meine overlock. wenn ich die tüte dann durch die maschine fixiere, dann landen alle fussel in der tüte und wenn die voll ist, kommt einfach ne neue hin.


    P1020164.jpg

    Liebe Grüße,

    nagano


    Neues im Blog (Update 04.05.): Zwischenstand.

    Edited once, last by nagano ().

  • Danke für eure Antworten. Ich wollte was ordentliches, stabiles haben,deswegen der Behälter. Das mit der Tüte kannte ich, ist aber nicht so mein Ding. Ich werde jetzt mal versuchen, das Teil gegen ein Tablett umzutauschen. Selber basteln mag ich nicht... Hab genug andere Baustellen .
    Danke!
    Martina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ein Stück Verpackung hinten und rechts angeschnitten, unter die Maschine geklemmt und es fällt nichts daneben.
    IMAG0389.jpg
    War für mich eine einfache und superschnelle Lösung.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Da bin ich wohl hinterwäldlerisch.
    Ich habe hinter meiner Nähmaschine einen alten Karton stehen - da kommen alle Abfälle rein.
    Auch die von der Overlock - eine Naht genäht, liegt ein kleiner Haufen direkt vor der Maschine (meist sind es ja "saubere" Stoffstreifen, die abgeschnitten wurden) - mit der Hand aufgerafft und in den Karton befördert.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und gegen das rutschen gibt es jetzt regelmässig bei den Discountern solche Silikonmatten (fürs Backen und Teigkneten). Kostenaufwand unter 10€ komplett.


    Der Schwede hat die auch, sowohl "genoppt" als Einlage für Küchenschränke (eigentlich) als auch als Backmatte.
    Für diejenigen unter uns, die Discounter eher selten von innen sehen ;)

    Liebste Grüße
    kade

  • Da bin ich wohl hinterwäldlerisch.
    Ich habe hinter meiner Nähmaschine einen alten Karton stehen - da kommen alle Abfälle rein.
    Auch die von der Overlock - eine Naht genäht, liegt ein kleiner Haufen direkt vor der Maschine (meist sind es ja "saubere" Stoffstreifen, die abgeschnitten wurden) - mit der Hand aufgerafft und in den Karton befördert.


    ich nutze dafür die kleinen Papiertütchen, in denen ich meine Kurzwaren meist ausgehändigt bekomme (z.B. Gütermann). 2x den Rand umgeschlagen und auf den Tisch geditscht stehen die prima von allein und wandern voll einfach zusammengeknüllt in den Mülleimer.

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]