Die W6 N5000 - Will jemand was Bestimmtes wissen?

  • Die gute W6 N5000 steht nun auch auf meinem Tisch.
    Da es ja schon ein paar Threads dazu gibt, wollte ich anbieten, wenn Ihr Fragen zum Stichbild, Lautstärke, Wertigkeit etc. habt, dann dürft Ihr gerne gezielt fragen.
    Wenn ich meine laienhafte Meinung kundtue, dann bringt Euch das nicht viel, denn im Vgl zu meiner Discounter-Maschine ist die N5000 einfach großartig.


    Ich kann den Anfängern unter uns auf jeden Fall empfehlen, diese Maschine zu kaufen, wenn auch Ihr Euch nach Jahren mit einem Ömmelchen nun etwas "Verbünftiges" zulegen wollt. Vergleiche mit den Oberklasse-Maschinen fehlen mir, weil ich die nicht kenne :)


    Ich habe gerade eine Beuteltasche damit genäht und bin sehr begeistert, wie schnell und fehlerfrei alles funktioniert. Aber das ist wie gesagt alles im Vgl zu einer Discounter-Nutzstich-Maschine.
    Also wie gesagt, wenn Euch was Bestimmtes interessiert, ich probiere es gerne für Euch aus, mache Photos und, wenn ich nicht zu blöd dafür bin, auch Videos.

  • viel Freude mit deinem neuen Maschinchen

    seid lieb gegrüßt
    Ute und Chenoa-Carisma



    "Keine Frau ist mit fünfundvierzig Jahren noch jung, aber sie kann in jedem Alter unwiderstehlich sein." Coco Chanel


    "Viel Feind, viel Ehr´". Oder: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr scheuert" ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe die baugleiche 6000er und bin soweit auch zufrieden.
    Allrdings kommt mir der Nähfußdruck sehr hoch vor und ich frage mich schon immer, ob das so soll?
    Wie ist das bei dir?



    Sent from my iPhone using Tapatalk

    LG,
    Kaethe ;-)

  • Der ist bei mir zu mindest auch höher als bei der alten Discounter-Maschine. Aber es hat sich bisher noch nicht negativ ausgewirkt. Ich habe allerdings auch nur Probe genährt auf dünnem Baumwollstof, Canvas und Leinen. Insofern kann das noch kommen. Ich behalte das mal im Auge ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ui, also Jersey bleibt mir hoffentlich noch ein bisschen erspart... Aber ich werde dann darauf achten.
    Wie sieht das denn mit dem Obertransportfuß aus, hilft der da nicht weiter? Ich dachte, dafür sei er da?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin sehr begeistert von dem Obertransportfuß.
    Habe das Maschinchen seit 1 Woche und bin total glücklich mit ihr.
    Mich würde aber trotzdem interessieren, wann Ihr diesen Fuß verwendet.
    Jersey näht die Maschine auch so sehr gut, aber mit dem Fuß sieht die Naht noch viel besser aus.Nur das Umbauen ist nervig.
    Wie haltet Ihr das ?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hab ihn noch nicht benutzt, ich habe im Moment ganz viele IKEA Stoffe, die sind ja alle ein bisschen dicker, da brauche ich die Hilfe des Obertransports nicht. Ich kann ja auch nicht so gut nähen, aber ich würde mich gerne mal an eine "Ich bin eine gemütliche Wochenend"-Hose ranmachen und da werde ich mich mal an Jersey und dann auch den Obertransport wagen.

  • das Maschinchen gibt es HEUTE, 19.08.14, bei plus-online für 391 Euro.


    lg,
    maikaeferin

    Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus!:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich finde Plus ganz schön frech... Im Onlineshop schreiben die, dass die Maschine regulär 699 Euro kostet und auf 429 Euro reduziert wurde.
    Dabei kostet sie bei W6 direkt ebenfalls 429 Euro...



    Sent from my iPhone using Tapatalk

    LG,
    Kaethe ;-)

  • das Maschinchen gibt es HEUTE, 19.08.14, bei plus-online für 391 Euro.


    lg,
    maikaeferin


    will ja nicht kleinlich sein... :D


    heute ist der 19.09.14


    Nun, zum Streichpreis... Leute, die sich nicht auskennen, fallen allenfalls drauf rein ;)

    Anschneidern's Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Soweit ich das überblicke, sind die Preise alle die regulären von W6. Naja, Plus eben...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Super! Fast 30€ gespart - Würde ich gleich in Stoffe investieren :D

  • Ich finde Plus ganz schön frech... Im Onlineshop schreiben die, dass die Maschine regulär 699 Euro kostet und auf 429 Euro reduziert wurde.
    Dabei kostet sie bei W6 direkt ebenfalls 429 Euro...


    Nur meine Meinung:


    wir haben ja in Deutschland keine Preisbindung.
    Demnach kann Plus die Maschine auch für 699€ zum Verkauf anbieten, wenn sie sie loswerden und das ist dann bei Plus der reguläre Preis.


    Man könnte ja auch annehmen, dass Plus die Maschinen zu einem Preis von 429Euro bei W6 eingekauft hat, denn das ist ja der Preis den W6 verlangt.
    Warum sollten sie von Plus weniger verlangen?
    Es kann allerdings auch sein, dass Plus einen besseren Preis bekommt, weil sie ja vielleicht eine größere Menge an Maschinen kaufen aber es muß nicht so sein.
    Nichts Genaues weiß man nicht.
    Da Plus ein Handelsunternehmen ist, das ja auch Gewinn machen will, kann ich durchaus verstehen, dass sie die Maschine versuchen teurer zu verkaufen.


    Wenn sie die Maschine zu diesem Preis nicht loswerden, dann reduzieren sie den Preis halt auf den Internet üblichen Preis von 429Euro.
    Ich denke, dass sie unter diesen Preis nicht gehen dürfen, auch wenn sie vielleicht viel weniger im Einkauf gezahlt haben, denn da wird sich W6 schon vertraglich abgesichert haben.


    Das ist nicht fresch, sondern gängige Praxis in der freien Marktwirtschaft und es ist auch nicht verboten.



    Auch in vielen anderen Branchen ist das so.
    Ein gutes Beispiel dafür sind z.B. Reiseanbieter.
    Du kannst die gleiche Reise, mit dem gleichen Flug u. Hotel und allem drumherum oft zu völlig unterschiedlichen Preisen buchen.


    Ein bisschen Eigenverantwortung sollte man auch vom Käufer erwarten können.
    Entweder man zahlt den verlangten Preis und ist zufrieden damit od. man recherchiert erst mal ein bißchen, ob es das gleiche Produkt nicht auch zu einem
    günstigeren Preis gibt.
    Nie war diese Recherche einfacher als heute.


    VG
    Benzinchen

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich habe hier schon einiges gelesen und mich nun angemeldet, da ich nicht so richtig schlau werde.


    Ich habe meine ersten 4 Jahre auf der Janome DC4030 genäht. Mittlerweile muss diese mal zum Service, weil auch die Unterfadenspannung nicht mehr richtig stimmt. Für die Wartezeit habe ich mir die W6 N500 bestellt, sie war bei a... gerade im Angebot.


    Und nun bin ich hin und hergerissen: Ich mag auf den elektronischen Fadenabschneider und die vielen Motivstiche nicht mehr verzichten, bin mir aber unsicher, ob ich mit der W6 glücklich werde/ bleibe, weil sie keinen anpassbaren Nähfüßchendruck hat und die Fadenspannung nur automatisch geht. Da ich fast nur Jersey vernähe macht mir der Füßchendruck schon Bauchschmerzen.


    Kann mir jemand weiterhelfen? Näht die W6 (ggf. mit Obertransporteuer) Jersey, auch Sommerjersey sauber oder sollte ich doch besser in eine andere Maschine investieren? Grundsätzlich wäre das schon drin, aber wenn die W6 reicht, brauche ich ja auch kein Geld zum Fenster rausschmeißen.


    Danke für Eure Hilfe!!

  • Also ich habe gerade erst diese Woche mehere Kindershirts und Beanies genäht und hatte keinerlei Probleme. Den Obertransport habe ich noch nicht benutzen (müssen).
    Ich habe von Trigema diese festeren stretchigen Stoffe (wie bei Polo-Shirts) vernäht, sowie dünneren Jersey von Alles-für-Selbermacher ("Walli Watson und seine Rauten" heisst der Stoff).
    War alles kein Thema, ich habe keinen Unterschied zum Vernähen von Baumwolle bemerkt. Allerdings habe ich meine Nähgeschwindigkeit auf Halbe Kraft eingestellt. Ich weiß nicht, ob das einen Unterschied macht. Für mich als Anänger ist es einfacher, wenn die Maschine langsam näht, man hat mehr Kontrolle.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hatte mir das zur Maschinen gehörige Video angesehen und war der Meinung, dass die Fadenspannung zwar automatisch eingestellt wird, man sie aber durchaus über das Display anpassen kann.


    Ich hätte sie auch gern, aber noch läuft meine Melodie...Habe irgendwie ein schlechtes Gewissen mir eine neue zu kaufen, wenn die alte noch voll funktionstüchtig ist.
    Aber die N5000 hat es mir schon ziemlich angetan mit all ihren Funktionen :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]