Der Mariechen-WIP als Dokumentation

  • Salve!


    Da der Mariechen-WIP damals in einer andern Zeit eigentlich gut angekommen ist, lade ich ihn als Dokumentation einfach nochmal hoch.
    Er ist ja recht lang und es wird ein bischen Zeit kosten, ihn online zu stellen.
    Da es aber ja kein echter WIP mehr ist, möchte ich euch bitten, mit Kaffetrinken ;-) zu warten, bis alles zu lesen und sehen ist.

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Anzeige:
  • Und so hatte mein WIP angefangen:


    Quote

    Wenn das „alte“ Tanzmariechen aufhört zu tanzen und das „Neue“ anfängt, wird meistens ein neues Tanzkostüm gebraucht. Das alte Kostüm ist zu groß, oder das Mariechen zu klein. So wie hier. Das Mariechen mit dem wunderschönen Namen Noel, ist eine winzige Fee und erst neun Jahre alt. Das „alte“ Mariechen ist „schon“ 17, also muss für das kleine Mariechen ein neues Kostüm her.


    Inzwischen ist die süße Kleine ein junge Dame und das Kostüm paßt schon lange nicht mehr...
    Und das "alte" 17jährige Mariechen ist eine kluge erwachsene Frau geworden - ja so verrennt die Zeit :mad:


    Schade, ich dachte, ich könnte die Bilder einfach als Grafiken hierrein packen, geht aber nicht.
    Jetzt muß ich die Bilder erst mal "passend machen"...

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

    Edited once, last by Annette Be ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Zuerst wurde festgelegt, dass es ein dreiteiliges Kostüm werden soll.
    Rock plus Weste und darunter ein Body mit langen Ärmeln.
    Dann kam der Stoff.
    Marie01.jpg



    Da es den Schnitt nicht gab, habe ich aus mehreren Schnitten einen neuen gemacht.
    Für das Kostüm:
    Marie02.jpg


    Für den Body:
    Marie03.jpg

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Zuschneiden - Den Wellenbogen hat mein Mann erstellt, er kann das besser als ich!
    Marie04.jpg



    Die zugeschnittenen Teile:
    Marie05.jpg

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Auf den roten Stoff hab ich Vliesofix gebügelt, bevor ich die Garniturteile zugeschnitten habe.
    Die Welle auf den Rock zu bügeln, hat sich als stressiger erwiesen, als ich dachte…


    Nun wird die Welle einfach mit ZZ fixiert:
    Marie06.jpgMarie07.jpg


    "Glitter and Glamour - I love it" Zitat eines besonders lieben Menschen!
    Marie08.jpg

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Viele, viele Schmetterlinge müssen nun auf das Kostüm!
    Zuerst wurde wieder der Stoff mit Vliesofix bebügelt.
    Und dann hab ich stundenlang kleine Flatterfalter ausgeschnitten…
    Marie09.jpg


    Ausprobieren… wie liegen diese Tierchen am besten?
    Marie10.jpg


    Aufbügeln, aber wo? (Auf den Küchentisch eine dicke Decke, dann eine mehrfache Lage Molton und zum Schluß Bettzeug…)
    Mit einem Bügeltuch von Aldi (die Teile sind Gold wert) die Schmetterling aufgebügelt.
    Marie11.jpg
    Die ganzen Schmetterlinge wurden nach dem Bügeln mit ZZ fixiert.
    Dann mit Pailletteschlung in der passenden Farbe umnäht. Der Körper ist aus einem Stückchen silbernen Paillettenschlung.
    Das Futter wurde mit dem Röckchen verstürzt. (wieso hab ich kein Foto?).
    Gummibund oben drauf genäht.
    Paillettenborte noch an den Saum und der Rock ist fertig.
    Marie12.jpg

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Weste:


    Die Garniturteile aufbügeln, mit ZZ fixieren, wie gehabt.
    Dann Paillettenborte dran.
    Marie13.jpg


    Und Schmetterlinge
    Marie14.jpg


    Natürlich müssen da auch Pailletten dran:
    Marie15.jpg


    Kragen dran, mit Futter Verstürzen, RV nicht vergessen. Fertig!
    Marie16.jpg

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Nun ist der Body dran.
    Leider habe ich das erste Foto gemacht, nachdem der Body schon zusammengenäht und das Gummi schon dran war.
    Der Body ohne Ärmel. Der Schmetterling ist hinten auf dem Po.
    Marie17.jpg


    Die Ärmel sind aus Lycra und Taft.
    Marie18.jpgMarie19.jpg
    Der Taft ist bei diesem Body etwas zu sparsam. Wie er dann zu klein wurde, gab es einen neuen, da war das Taftteil viel weiter und stärker "gepufft".

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das Mariechen


    Marie20.jpgMarie21.jpgMarie22.jpg


    Marie23.jpgMarie24.jpg


    Diese Bilder sind von der offiziellen Homepage der FG Hordemer Wölf! Vielen Dank!



    Die Trainerin hat übrigens noch viele viele Straßsteine auf die Schmetterlinge geklebt.

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Jetzt bin ich fertig und ihr könnt fragen oder sagen oder Kaffee trinken. :cool:
    Schön, daß ihr mitgelesen habt! Ich hoffe, ihr hattet Freude dran!

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Was für eine Arbeit!!!!! und so süß! mir gefällt das mit dem Rock also mit den Wellen und den 2 Farben.Wenn ich was kurviges nähe, geht das nie ohne Geschimpfe ab :D
    toll Annette
    Liebe Grüße
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • An deinen WIP erinnere ich mich noch gut.
    Habe ihn mir gern angesehen, da ich auch ein Mariechen benäht habe (das jetzt auch schon 18 Jahre alt ist, hihi)

  • Was für eine wunderschöne Arbeit und Erklärung. Wie süß die Maus ausschaut und lacht.
    Darauf darf man stolz sein

    Grüße
    Sonja

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Annette,
    ich selber bin mit dem Karneval sehr eng verbunden, lebe im Kreis Aachen und feiern gerne und sehr gut Karneval.
    Da hast Du ein sehr schönes Kostüm gefertigt!
    Kompliment und Alaaf!
    Anne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Was für ein wunderschönes Kostüm, und die Beschreibung dazu ist einfach genial!
    Danke das Du es in dem neuen Forum auch wieder eingestellt hast.
    Lg fiammetta

    Lg Marina

  • Hallo Piala,


    nein, das Röckchen hat keinen Reißverschluß.
    Die Weite ist der Hüftweite angepaßt und durch den Gummibund passend in der Taille.
    Die Kleine hat Hosenträger getragen, damit der Rock nicht rutschen konnte :-) und fand es super bequem so.

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]