Anzeige:

Sarouelhose- Schnitt aufstellen

  • Huhu!


    Ich hab in jungen Jahren mal eine Sarouelhose genäht (diese Haremshosen mit dem tiiieeefen Schritt).
    Die saß super, aber da war ich auch weniger... :D


    Ich habe nun online viel zum Thema gefunden, und es gibt nicht nur ganz viele verschiedene Sarouel-Varianten, sondern auch Anleitungen für die Schnittaufstellung. Im Grunde muss man ja die beiden Beinröhren statt mit einer Schrittnaht nur mit einer beliebig tiefen Linie verbinden.


    Dann variiert die Weite der Beine, manche sind eher pluderig, andere sitzen unten hauteng. (Meine war an der Wade sehr eng, aber das machte sie weniger bequem)


    Hat jemand schon mal Sarouelhosen genäht? Welche Variante?


    Burda hatte letztes Jahr ein paar hippe Versionen, aber die waren mir zu merkwürdig (asymetrisch)


    Eine Freundin hatte ein Buch mit einer super Anleitung, aber das ist ja nicht online zu finden, und das Buch steht erst auf meiner Weihnachtswunschliste...

  • Hallo Bärbel,


    vor kurzem habe ich mir 2 Bücher von Teresa Gilewska zugelegt bzw. geschenkt bekommen.
    In einem zeigt sie wie Grundschnitte erstellt werden und so heißt das Buch auch.


    Das zweite Buch heißt Schnittabwandlungen und zeigt genau solche Sachen - aber auch Hosen, mit den jeweiligen Abwandlungen.
    Ich konnte mich, als ich Deine Frage las, daran erinnern, dass dort auch eine solche Hosen-Abwandlung gezeigt wird.
    Haremshose heißt es dort und sie wird aus einem Hosen-Grundschnitt abgewandelt.


    Ach Du wohnst ja bei Köln......schau doch mal bei nach diesem Buch, Seite 179. Vielleicht ist es das was Du suchst.


    Auf Deine Frage, ob schon genäht = nein, ich mag diese Hosen nicht und ich bin auch nicht der Type dafür (weil viel zu klein).


    Liebe Grüße
    Helga

    Liebe Grüße
    Viola210


    (die eigentlich seit dem 7. November 2001 dabei ist)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Helga... Meinst Du ich kann mal bei Dir stöbern? *hoff*


    Ich weiß auch noch nicht ob ich so eine Hose in der Öffentlichkeit trage, aber daheim als Gammelhose fände ich es klasse.

  • Ich habe eine Sarouelhose für mich genäht . Ist schon länger her...
    image.jpg


    Es war mehr oder weniger Probenähen, weil der Stoffverbrauch sehr hoch ist.
    Der Stoff , den ich dafür genommen hatte war doch etwas zu dick.
    Angezogen sieht diese Variante wie ein Rock aus.
    Genäht hatte ich das ohne Schnittmuster.....Freischnauze .

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Bärbel,


    ich denke schon, dass Du da mal stöbern kannst. Ich habe mir in einer Filiale die Bücher zur Aussicht kommen lassen. Machen die gerne!
    Wohnst Du Leverkusen-Nähe? Die Filiale hat mir die Ansicht-Bücher bestellt. Dauert 2 - 3 Tage.


    Das Gefährliche ist....die Bücher kosten je 29,95 € und ich habe das eine sofort danach gekauft.


    Gruß
    Helga

    Liebe Grüße
    Viola210


    (die eigentlich seit dem 7. November 2001 dabei ist)

  • Hallo Bärbel,


    ich habe die Sarouel Hose aus der Burda letztens genäht. Die Asymetrie kann man da bequem rausnehmen und ändern. Schau dir den Schnitt mal an. Es ist die Burda 7/2010 Model 109.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

    Edited once, last by Sabine: Neuer Link ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Danke Danke. Irgendwie war mir entgangen, dass es hier Antworten gab, ich optimiere grade meine Benachrichtigungen...


    Besagtes Buch habe ich bestellt, aber meine Mutter will es vor Weihnachten nicht rausrücken, pah!

  • Ich finde leider den Link nicht mehr. Ich habe meiner Tochter eine Hose mit zwei Seitennähten genäht.
    Den Stoff als Dreieck legen. Der Umbruch ist dann zwischen den Beinen. Die stumpfe Spitze wird abgeschnitten, da kommt dann ein Strickbund bin. Die beiden spitzen Ecken
    weden auch abgeschnitten, das sind dann die Fußbündchen. Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich.

    Liebe Grüße
    Ulli

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hab grad bemerkt, dass ich mich vertippt hatte. nicht 10/2010, sondern 05/2010. Sorry. Aber vielleicht hast du die ja auch, sonst hat sie sicher irgendwer in der Bekanntschaft.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]