Mitfahrgelegenheit für Nähmaschine?

  • Hallo,


    mich interessiert ob das schon mal jemand gemacht hat, eine NähMa über die Mitfahrzentrale geschickt?


    Oder hat jemand schon mal eine Nähmaschine mitgenommen?


    Ich suche demnächst eine aus Baden-Württemberg (Göppinger Gegend) nach Leipzig.


    Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen.

    Liebe Grüße,
    Su
    (früher als Suulchen unterwegs)



    “I don't care if you're black, white, straight, bisexual, gay, lesbian, short, tall, fat, skinny, rich or poor. If you're nice to me, I'll be nice to you. Simple as that.” ― Eminem

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Wäre der Transport denn versichert?

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nein, das nicht. Ich stelle mir das nur sicherer vor wenn man keinen passenden Karton mehr hat....

    Liebe Grüße,
    Su
    (früher als Suulchen unterwegs)



    “I don't care if you're black, white, straight, bisexual, gay, lesbian, short, tall, fat, skinny, rich or poor. If you're nice to me, I'll be nice to you. Simple as that.” ― Eminem

  • OK, aber unversichert eine Maschine verschicken?
    Das wäre mir zu riskant.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • also für so eine Strecke ist es doch billiger per Post oder DPD oder Hermes oderoder und ist noch versichert...auch Mitfahrgelegenheit muß bezahlt werden und ob die dann auch noch ne Adresse suchen um ein Stück abzugeben...meist treffen die sich doch an zentralen Punkten und auch der Ausstieg ist da...also das wär mir zu unsicher...so ein Karton bekommst du doch im nächsten Laden

  • Ich finde die Idee gut.
    Trotz all der berechtigten Einwände oben.


    Probier das doch bitte mal aus und berichte dann. :D

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich find die Idee auch nicht schlecht!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • ;)Hallo,
    also ich habe mir ein Dampfstation mit Bügeltisch von Pfaff per Mitfahrzentrale mitbringen lassen.
    War kein Problem, machte einen Treffunkt aus und habe alles abgeholt.
    Der Bügeltische ist sehr groß und per Post wäre das Porto sehr hoch gewesen.
    Jederzeit gerne wieder.:applaus:


    L.G.
    Naehmer

    :confused:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Kann gut gehen.


    So viel ich weiß, kann man Transportboxen leihen, dann ist der versicherte Versand auf dem Postweg möglich. Das kostet zwar, aber man bleibt nicht auf einem materiellen Schaden sitzen.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Ich würde so einen Transport jedem Dhl- bzw. Hermespaket vorziehen. Wer schon mal gesehen hat wie dort mit den Paketen umgegangen wird, der weiß warum. Was hab ich letztlich für ein plus, wenn die Näma in Einzelteilen bei mir ankommt? Versichert ist ohnehin nur ein Wert bis 500 Euro und jeder hier weiß, dass viele Maschinen weit über diesem Wert liegen.

    Liebe Grüße
    Christiane

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Eine andere Möglichkeit wäre auch die Beiladung bei einer Spedition - man darf es nicht zu eilig haben dabei, aber der Transport funktioniert nach meiner Erfahrung relativ preiswert und sicher.

  • Su einfach mal anrufen und fragen...eine Transportversicherung ist dann natürlich nicht mit drin. Eventuell gibt es eine Möglichkeit für eine Transportversicherung es gibt ja auch leute die mit teuren Instrumenten oder Laptops mitnehmen.Bei der MFZentrale vorsprechen...


    Wer einmal versucht hat die Versicherung der Post geltend zu machen weiß das DAS ein ziemliches Abenteuer ist.
    ruf mal bei entsprechender Stelle an.


    Paß aber au,f auf dem Transport von dir nach Hause zum Treffpunkt oder anders herum ist die Maschine nicht Hausrat versichert also schön nach Rechts und linsk gucken beim Straße überqueren, keine hohen hacken tragen und die Schnürsenkel binden:rolleyes:..und vorher beim Wetteramt anrufen ,nicht dass es unterwegs noch regnet


    LG
    anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    wahrscheinlich weniger passend für deine konkrete Maschine, Su, aber als Ergänzung zu den grundsätzlichen Möglichkeiten: IC-Kurierdienst.


    Habe ich in den neunziger Jahren mal mit einem Musikinstrument gemacht. Hat super geklappt. Damals kostete das 50 DM. Gibt es heute immer noch, kostet von 89 Euro an aufwärts, ist also, wenn überhaupt, nur für sehr hochpreisige Maschinen eine Option.


    Liebe Grüße
    Schnägge

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]