Anzeige:

SUCHE E-BOOK BOLERO/SHRUG zu Mädchenkleid (Elodie)

  • Hallo zusammen,
    ich hab gerade HIER um Hilfe bei der Schnittmuster-Suche gebeten. Da ich aber denke, dass sowas in einem längeren Thread gerne mal untergeht, versuch ich's lieber hier auch noch (ich hoffe, das ist in Ordnung!):


    Quote

    ...da bräuchte ich noch mal Eure Hilfe: ich würde gern noch ein Jäckchen (Bolero, Shrug, ???? Da fängt es ja schon an: ich weiß nicht mal so genau, wie das heißt, was ich suche) dazu nähen, und bin jetzt auf der Suche nach einem passenden Schnitt. Ich hab mal die fünf Ottobres durchgeschaut, die ich hier habe, aber da ist leider nur ein passender Schnitt drin, und der ist kurzärmelig. Ich hätte aber gern was mit langen, oder zumindest 3/4-Ärmeln. (Verlängern trau ich mich in dem Fall nicht, da es Puffärmelchen sind..)
    Kann mir vielleicht jemand ein E-Book empfehlen??!
    Ich hab mir gerade "Sweet Toni" von FM angeschaut, aber da braucht man anscheinend das "Antonia"- Schnittmuster . Oder gilt das für den reinen Bolero nicht??


    Vielen Dank schon mal im Voraus,
    Strolchin

  • ich schau mal weiter, aber ich meine, dass diese Boleros immer bei einem Kleid mit dabei sind. Auch bei Burda. ich vermute sie da bei den Kommunionkleidern.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Doro! Bei Burda hab ich auch schon geschaut, aber nur eher "steife" Boleros gefunden.. ich hätte gerne aus Jersey genäht.


    Hat zufällig jemand Erfahrung mit dem Kapuzenbolero von Frl. Inella? Den hab ich jetzt mal bei meiner Internet-Recherche gefunden.. oder würde vielleicht auch ein Ärmelschal (z.B. "Jasmin") passen?

  • Hallo Strolchin,


    bei czm (Cinderella Zwergen Mode) gibt es einen "Ärmelschlauch" namens LouLou. Ich weiß nicht, ob der vielleicht zu Deinem Kleidchen passen würde?


    LG Silvia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    Schau mal hier: http://filumas.blogspot.de/2013/06/bolero-diy.html
    Das hat beim Nähtreffen jemand genäht. Wurde toll! Du brauchst nur einen Shirtschnitt mit langen Ärmeln. Genäht wurde es aus Jersy. Auch die Ärmelbündchen waren aus dem gleichen Stoff.
    Die Schnittänderung geht ganz einfach. Einziges was nicht so ganz gut passte, war das Bündchen am Rückenhalsausschnitt. Das war einwenig zu locker. Denke aber, wenn man das ganze Bündchen um ca 5 cm enger macht und es dann genau in Nackenbereich bis Schulter leicht dehnt, dann sitzt es gut.

    Lg Elsnadel


    Genieße jeden Tag. Es könnte dein letzter sein.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen Dank erst einmal ganz Allgemein für Eure Antworten!!
    @eeelchen/Manuela: Der "Herzenswärmer Kerstin" ist mir auch als erstes ins Auge gefallen. Aber den Schnitt gibt's ja leider nicht zum Download. Und zum Bestellen ist die Zeit zu knapp...
    Eigentlich war ich schon drauf und dran mich doch am Verändern des Ottobre-Schnittes zu versuchen oder nach dem Link von Elsnadel (siehe oben) selbst einen Schnitt zu basteln, aber dann kam der Anruf von meiner Schwester. (Ich weiß jetzt nicht, ob Ihr den anderen Thread gelesen habt... ich hab das Kleid quasi als Überraschung zur Einschulung genäht und per Post an meine Nichte geschickt) Das Kleid ist angekommen, gefällt allen super und ohne dass ich was dazu gesagt hab, meinte sie, sie hat da erst letzte Woche ein ganz tolles Jäckchen (Bolero) geschenkt bekommen, das super dazu passt!
    So können sich manche Dinge einfach in Wohlgefallen auflösen :)
    Aber wer weiß, vielleicht werd ich trotzdem heute Mittag mal beim örtlichen Stoffdealer vorbei schauen. Und wenn's da ein passendes Stöffchen gibt, trotzdem einen Versuch starten.. Dann werd ich Euch selbstverständlich darüber berichten ;)


    @mombiggi/Birgit(t?): Der Sweet Toni gefällt mir auch super! Aber ich hab leider den Antonia-Schnitt nicht. Könntest Du mir bitte die Frage von oben noch beantworten?? Braucht man den Antonia-Schnitt auch für den reinen Bolero? Wahrscheinlich für die Ärmel, oder?! Wär toll, wenn Du Dich nochmal dazu melden könntest..

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]