Anzeige:

OZ-Verlag: Insolvenzverfahren über das eigene Vermögen wurde eröffnet

OZ Verlag Zeitschriften Insolvenz

Das Amtsgericht Lörrach hat am 26. Februar 2020 Rechtsanwalt Rüdlin aus Freiburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestimmt.


Neben der für den Handarbeitsbereich wichtigen Verlagsgruppe ist auch die Media Group Medweth betroffen.


Erst im letzten Jahr hat Frances Evans die Führungsriege der Media Group Medweth verlassen, nachdem sie den OZ Verlag noch ein Jahr zuvor in ein "creative living media house" wandeln wollte. Evans war von 2013 bis 2017 für Burda International tätig, ab August dann CEO des OZ-Verlages und Mitglied des Vorstandes der Media Group Medweth und wechselte dann zum Wort & Bild Verlag als Leiterin des Marketings. Hier erscheint unter anderem die Apotheken-Umschau.


Das Unternehmen wurde 1968 als Druckerei gegründet, ein "Schrumpfen" der Unternehmensgruppe (zuletzt wurden "Familie & Co." und "Baby & Co." samt Family-Media-Verlag geschlossen) brachte offenbar nicht den gewünschten Erfolg.


Mehr Informationen:

https://www.oz-verlag.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/OZ_Druck_und_Verlag

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]