Simply Stricken die Ausgabe 06/2015 ist für Interessierte verfügbar

Titelbild der Ausgabe 6/2015


Erschienen am 18. September 2015 ist das die Oktober/November Ausgabe. Auf dem Titel zu lesen ist die zusammengefasste Inhaltsangabe: 30 Trends & Designs. Zusätzlich dabei ist das Special von und mit LANG Yarns Wolle zum Thema Accessoires.


Ein paar der 30 Designs sind auf dem Titelbild zu sehen. Inhaltlich gibt es mehr und durchaus auch sehr Schönes. Überschrieben mit "Strickmode für Sie" im Inhaltsverzeichnis sind die folgenden Modelle:

  • Blaues Wunder - Schlichter Pulli in Blau: Design von Marie Wallins
  • Gefellt mir! - Atemberaubende Fake Fur-Jacke: Design von Lang Yarns
  • Kuschelrock - Pullover mit Nieten-Deko (Titelmodell): Design von Lisa Richardson
  • Nimm`s locker! - Luftiger Netzpulli: Design Rita Taylor
  • Meeresrauschen: Stola im Wellen-Design: Design Emma Vinings
  • Petrol pur - Zopfpulli mit passender Mütze: Design Gründl
  • Herzensgut: Herziger Kuschelschal


Den schlichten Pulli finde ich persönlich gar nicht so schlicht. Das Lochmuster, das dezent verläuft muss gleichmäßig gestrickt werden und am Armausschnitt ist es ein echter Hingucker.


"Gefellt" mir, ist kein Schreibfehler, sondern der Hinweis - hier wird eine wuschelige Oberfläche erzeugt. Diese entsteht durch die verwendete Wolle. Softhair von Lang Yarns wurde verarbeitet.


Der Kuschelpullover mit den Nieten wird mit Chenille Wolle gestrickt. Diese bewirkt den samtweichen Griff. Schön finde ich auf jeder Anleitungsseite im oberen bereich den Tipp. In diesem Fall steht da:

Tipp zur Verwendung von Nieten - Seite 17 - Simply Stricken Ausgabe 6/2015


Der luftige Netzpulli eignet sich - so die Beschreibung "Perfekt für den Lagenlook". Ich stimme dieser Empfehlung insofern zu, als dass man bei sehr transparenter Optik immer etwas darunter haben sollte, was den Blick auf die "nackten Tatsachen" ;) verhindert.


Die Meeresrauschen-Stola hat ein sehr schönes Muster. Gestrickt ist sie aus Baumwollgarn. Mit Merino wäre sie auch machbar und dann Wärmender für Herbst/Winter. Das Muster ist auch dafür anwendbar. Sehr gut finde ich auch hier den Tipp - Spannen und die Abbildungen unter der Anleitung, welche die Abkürzung 2M re verschr zusstr verständlich machen.


Der petrolfarbige Zopfmuster Pullover aus dem Hause Gründl ist Anlass auf die Seite 52 hinzuweisen. Da sind die Zopfnadeln Thema.


Der "herzensgute" Schal heißt so, weil 2 Herzen eingestrickt sind. Intarsien Strickerei nennt man das und da der Schal mit Nadelstärke 10 gestrickt wird, hat man ein schnelles Ergebnis.



Weiter geht es im Thema Strickmode für Sie mit:

  • Dunkelbunt - Zauberhafter Raglanpullover
  • Kurz und bündig - Trendiger Grobstrick-Cardigan: Design Lana Grossa
  • Farbfluss - Socke mit tollem Zopf-Detail: Design Rhian Drinkwater
  • Leger und schick - Federleichte Zopfjacke: Design Katia
  • We <3 Zöpfe - Superdicker Longcardigan: Design Rico
  • Style hoch 2 - Herbstliche Jacke plus Dreiecktuch: Design Lana Grossa
  • Grüezi! - Trachtenjacke mit Style: Design Zettl

Dunkelbunt ist schwarz und grau. Gestrickt wird der Pullover mit Nadelstärke 10 und 12. Angegeben werden die Maschenanzahl für die Größen von 34-36 bis 52.


Der Grobstrick Cardigan ist verschlußlos und durch die dicke Wolle und ebenfalls der Verwendung der Nadelstärke 10 und 12 schnell gestrickt. Altrosa ist eine Farbe, die immer mal wieder in der Mode aufkommt und früher eher "altbacken" eingeschätzt wurde. Je nach Kombination mit anderen Farben kann sie aber eine sehr schöne Wirkung haben.

Das Paar Socken auf den Folgeseiten kann man sicher auch für "Ihn" stricken - wobei die verwendeten Farben dann vielleicht anders gewählt werden würden. Zweierlei Komponenten vereinen sich hier: Der Farbverlauf der Sockenwolle von Rico Design und das Muster mit den "falschen Zöpfen".

Auf der Seite der Anleitung ist der Hinweis auf die Garn-Verlosung: Mitmachen: XXL-Sockengarn-Gewinnspiel!!! 10 x 600 Gramm "Opal" Sockengarn + Notizblock und Stift. Mitmachen kann man bis zum 06.11.2015. Mehr dazu findet ihr im Magazin - auch aus diesem Grund solltet ihr einmal hinein sehen.


Mit mehr Aufwand und Geduld als bei den vorherigen Oberteilen muss man bei der Zopfjacke von Katia rechnen. Auch hier werden Zöpfe gestrickt. Das Garn ist Zitat: "So leicht, dass eine Jacke der größten Größe lediglich 450 Gramm wiegt." Die größtmögliche Größe ist übrigens die 48-50.


Weiter geht es mit den gestrickten Zöpfen beim Mantel von Rico. Ob Longcardigan oder Kurzmantel benannt, beschreibt Beides die Modelllänge bis ca. Mitte Oberschenkel. Gestrickt mit Nadelstärke 8 und 10 bis max. Größe 42-46 wird sie mit einem verdeckten Druckknopf verschlossen. Die Rückenpartie ist wirklich schön!


Das Zopfthema gehört auch zum Modell Style hoch 2. Diese Jacke ist wieder verschlusslos. Kombiniert werden kann sie mit dem Tuch, dass dann passend Farbe ins Modell bringt.


Sehr schön finde ich - als nicht im Alltag Trachtenmode tragend - das Modell von Zettl. Die Trachtenjacke ist zeitlos, verspielt, anspruchsvoll und mit Sicherheit gut passend zu bunten Dirndlröcken oder Lederhosen. Ich bin versucht, sie zu stricken. Mal sehen, wie sehr dieser Wunsch bleibt....


Wie schon geschrieben werden als Produkttipps Zopfnadeln vorgestellt. Die gibt es in unterschiedlicher Form und man muss/kann wählen mit welchem Handling man am besten zurecht kommt. Wichtig sind sie, um Maschen für einen kurzen Moment von der Arbeitsnadel abzunehmen um sie anschließend weiter zu stricken und damit die Maschen zu "verzopfen".

Eine weitere gute Erklärung im Heft ist die der "Anatomie einer Socke". Wie nennt man welchen Bereich und was bedeutet er, ist anschaulich und verständlich erklärt.

Da alle guten Dinge drei sind, gehört zur Theorie noch eine weitere Erwähnung. Auf Seite 74 kann man sehen, was Randmaschen sind und wie man diese im Unterschied zueinander strickt. Daumen hoch dafür!


Weitere Accessoires für Damen (Mütze, Handschuhe, Stulpen) , Teekannen, Wohnbereiche (Kissen) und ein süßer Baby Pulli sind im Magazin. Alle Modelle könnt ihr hier sehen.

Mir gefällt diese Ausgabe gut und ich kann sie empfehlen.


Herausgeber:

bpa media gmbh

Georgstraße 48,

30159 Hannover

http://www.simply-stricken.de


Aus dem Archiv:

Weitere Ausgaben

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]