Anzeige:

Zeitungsschau: Sticken 4.0 Ausgabe 1/2019

Teaser

Der Neue kommt, der Alte bleibt auch - aber nicht mehr so ganz... Damit - frei übertragen beginnt das Editorial und es beschreibt den Übergang des Magazins zu Jens Lauterbach als Chefredakteur und die Veränderung im Aufgabengebiet von Holger Plichta. Er bleibt uns weiterhin als Fadenhexer beim blabla Cafe erhalten und als freier Mitarbeiter für die Inhalte der nunmehr 4. Ausgabe von Sticken 4.0. Angeboten wird sie als 1/2019 und die kostet in Deutschland und Österreich 7,50 €- Für die Schweiz, wo sie auch erhältlich ist, werden 8,70 SFR kassiert.


Das Titelbild zeigt, was zu lesen ist.


Sticken 4.0 Ausgabe 4 Titelbild


Noch genauer kann man das in der Inhaltsübersicht sehen:


Sticken 4.0 Ausgabe 4 Inhaltsübersicht


Sehr interessant ist es immer wieder zu sehen, welche Unterschiede es bei der Software gibt, wenn man sich mit einem konkreten Thema beschäftigt. Beim Weiterführen der Informationen zum Thema Flächen und Füllungen (in Ausgabe 3 enthalten), ist bspw. beim Stichpunkt Verläufe zu lesen Zitat: "Variante 3 Mehrfarbiger Verlauf bei dem die Übergänge manuell gesetzt werden und damit besondere Farbverläufe entstehen. Diese Variante wird automatisch nur bei den Programmen von Husqvarna Viking und Pfaff unterstützt. bei allen anderen Programmen müssen Flächen übereinander gelegt werden. "

Diese Titelthemen sind sehr fachlich und sicher interessant für Hobbyschneider*innen die gern selbst digitalisieren wollen und sich mehr in die Materie und die eigene Software einarbeiten wollen.

Aber auch ohne Software und wenn man "nur" sticken möchte mit bspw. gekauften Stickmustern, ist die Ausgabe lesenswert.

Die Homestory hat zum Thema den Besuch im blabla.cafe. Das kenne auch ich ;) und natürlich wissen wir, dass Holger da ist um als Fadenhexer in die Welt des Stickens einzuführen und für Fragen zur Verfügung zu stehen. Diese Seiten sind unbedingt lesenswert!


Die Marktübersicht für stickende Nähmaschinen und Stickmaschinen zeigt das aktuelle Angebot. Ich habe im unteren Preisbereich auch die Maschine gesehen, an die ich mich noch immer sehr gern erinnere. Die PFAFF® Creative 1.5 ist erstaunlich im Preis gesunken... Das ist der Markt - er ist immer in Bewegung und die Neuheiten zeigen - es kommt immer wieder etwas Interessantes dazu.



Ebenso gut ist der App-Tipp aud Seite 23. Wer kennt sie und nutzt sie bereits? "Mein Stofflager" wäre für mich persönlich eher emotional schwierig. Ich will liebr gar nicht wissen, was da alles noch schlummert...


Auch mit der Netzwelt zu tun haben die Seiten 29-32. WLAN erobert die Nähwelt. Wie und was ist anschaulich bebildert und zusammenhängend erläutert.


Der folgende Praxistipp beschäftigt sich anschließend wieder mit einem Stickthema. Aufnäher und Applikationen erstellen wird technisch anschaulich erklärt. Für mich dabei ganz wichtig: Eine Applikationsschere. https://amzn.to/2SPBKBD [Anzeige]. Das Thema hat Sabine Scheuermann erklärt. Erinnert ihr euch an ihr Buch?


Hach ja... als ich die folgende Seite aufschlug, freute ich mich sehr. Leonid & Matthias waren zu Besuch im BlaBla.cafe beim Fadenhexer. Mit dabei ihre unglaublich fantasievoll bestickten Kragenschals. Die Mode der beiden Designer ( Disaster wir müssen den alten Artikel wiederbeleben bitte) ist extravagant und besonders. Der Kragenschal ist in der Form eine Entwicklung von ihnen und je nachdem auch sehr aufwändig bestickt. Jeder Kragenschal ist ein Unikat und mit Sicherheit ein Hingucker.


Wenn ich jetzt jede weitere Seite beschreibe, bleibt die Neugier auf der Strecke und der Text wird zu lang. Ich kann die Lektüre auch für die Warenkunde Nadeln, oder die Muster-Technik-Mix Seite von Orelia Urban und Alles was ich jetzt nicht benannt habe, sehr empfehlen. Persönlich toll fand ich das Interview auf Seite 56 von Petra Neuhierl.


Das nächste Heft ist für den Oktober 2019 angekündigt. Etwas eher wird eine Sonderausgabe zu Pfaff, Husqvarna Viking und Singer im September erscheinen. Auch darauf dürfen wir gespannt sein.


Herausgeber:

Sticken 4.0

Agentur

Jens Lautenbach
Marienstraße 32e
76767 Hagenbach



Ausgabe 3

Ausgabe 2

Ausgabe 1

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]