Anzeige:

Nicht nur für Frankreichfahrer. Ausgerüstet für eine schönen Start in den Tag.

Kleine Eidechsen flitzen euch über den Weg, in einem Garten hängen die Äste eines von Früchten vollen Feigenbaumes über die Mauer... Grillen zirpen. Weiter bis zum Strand: Der Sand noch warm von der Sonne des Vortages. Das Meer glitzert unendlich weit, nur auf der Linie des Horizontes erahnt man Boote? Schiffe? In den Sand setzen und sein.


Baguettes, croissants und petits pains müssen besorgt werden. Und zuvor habt ihr zu Hause das Folgende aus nur 75 cm Stoff genäht:


Sac a pain Anouk


Sac a pain Schnittmuster Anouk


Wir beginnen mit der Baguettetasche. Natürlich gibt es viele Möglichkeiten diese zu machen und ich habe es auch nicht erfunden. Diese Variante ist einfach und lässt sich quer über den Rücken tragen damit man die Hände frei hat.


Anleitung Schnittmuster Baguettetasche Anouk

  1. Stoffteile wie abgebildet vor euch hinlegen. Die optionalen Henkel und Schlaufe wie abgebildet feststecken.
  2. Seiten und Bodennähte schließen. Ecken abschneiden ohne die Nähte zu beschädigen. Wenden.
  3. vom dünnen Streifen die schmalen Enden umschlagen und steppen. An den langen Seiten die Nahtzugaben zur linken Stoffseite bügeln (Oder gleich ein Stück Schrägband verwenden) um den Beutel stecken und so schmalkantig wie möglich ansteppen.
  4. Kordel durch Schlaufe und Tunnel ziehen. Das geht prima mit einer Sicherheitsnadel als Führung, wenn ihr diese durch das Kordelende stecht.
  5. Den Beuteln nochmal auf links wenden. Den oberen Rand zweimal einschlagen und absteppen...FERTIG
  6. Nun den Beutel für den kleinen Einkauf mit integriertem Geldtäschchen

Zuerst das Geldtäschchen:


Geldtäschen Schnittmuster Anleitung Anouk


  1. Alle Teile mit Nahtzugabe zuschneiden.
  2. Die beiden schmalen Schnittteile an ihrer Längskante heften oder locker steppen.
  3. Die Nahtzugaben aufbügeln.
  4. Den Reißverschluss mit dem Zipper nach unten mittig auf der Nahtlinie platzieren.
  5. Feststecken und steppen. Den Heftfaden entfernen.
  6. Täschchenteile R auf R aufeinander legen. Seiten und Bodennaht schließen.
  7. Ecken der Nahtzugaben abschneiden.
  8. Wenden, FERTIG.

Zu guter Letzt nun die Tasche "an sich":


Beutel Croissanttasche Schnittmuster Anleitung Anouk

  1. Die Trageschlaufen R auf R aufeinander legen Längsseiten steppen und wenden. Jedes Taschenteil wird erstmal für sich vorbereitet.
  2. Henkel an den Taschenteil heften.
  3. Darüber den Beleg Rechts auf Rechts legen.
  4. feststeppen. Henkel und Beleg hochklappen (und bügeln).
  5. Beide so vorbereiteten Taschenteile R auf R legen, Seiten und Bodennaht schließen.
  6. Auf einer Taschenseite eurer Wahl das Geldtäschchen platzieren und zwar so, dass der 2x umgelegte Beleg der Tasche die obere (offenen) Nahtzugabe des Geldtäschchens verdeckt.
  7. Taschenbeleg rundum feststeppen.


Optional: Um einen Boden zu Arbeiten die unteren Ecken des Beutels wie folgt bearbeiten:


Die Ecken so halten, dass die Boden und Seitennaht aufeinander liegen. Die Ecken in dieser Position bügeln. Von der Spitze aus ca. 3 cm messen und an dem Punkt eine Gerade im rechten Winkel zeichnen. An dieser Geraden die Ecken absteppen. Ecken abschneiden und Schnittkanten versäubern.


8. Tasche wenden und obersten Rand noch einmal schmalkantig absteppen.


Nach Lust und Laune betüddeln ;).


und nun Sandalen an und ab "faire les courses"


Geschäft maison Potrel Anouk


Meine Urgroßmutter, meine Großmutter und meine Tante ca.1930 vor dem eigenen Geschäft


Die Diskussion dazu gab es hier: https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/15032

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]