Anzeige:

nur Querelastischer Jersey....Leggins möglich?

  • Ich habe einen destroyed Jersey bestellt um meiner Nichte eine Leggins daraus zu nähen. Nun habe ich festgestellt, dass dieser nur querelastisch ist. Ist es möglich daraus trotzdem eine Leggins zu nähen? (sie ist 19 und wird nicht mehr umherkrabbeln ;-)

    Viele Grüße
    Narnia


    :kaffee:

  • Anzeige:
  • Ist er quer dehnbar, oder elastsch?


    Jeder Jersey ist quer dehnbar, und wenn er mit ausreichend Elastan ist, ist er immer auch in beide Richtungen elastisch.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • laut Händler ist es Jersey. Allerdings kein Elasthananteil.
    80% Baumwolle, 20% Polyester (das habe ich erst jetzt gesehen)

    Er gibt nur quer nach(so wie man es von Jerseys mit Elasthan kennt), längs überhaupt nicht.

    Viele Grüße
    Narnia


    :kaffee:

  • Ich habe einmal eine Leggings aus nur quer dehnbarem Jersey genäht (ich glaube, der Jersey hatte ebenfalls keinen Elasthananteil) und es hat nicht funktioniert, der Jersey hätte unbedingt Längselastizität gebraucht. Würde also abraten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dein Jersey hat, da er ohne Elastan ist keine Rücksprungkraft. So Leid es mir tut, aber das Ding wird ganz schnell ausbeulen und formlos werden.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Dehnbar reicht für enge Kleidung nicht, dafür wird Elastizität benötigt.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich mußte bei der Beschreibung an meinen Hosenstoff denken. Der ist auch nur von Webkante zu Webkante elastisch. Damit wird man glücklich, wenn man nicht wie gewohnt, sondern rechtwinklig zu den Webkanten zuschneidet. Allerdings Jersey ohne Elasthan kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Erzählst Du uns am Ende, wie es ausgegangen ist, damit wir wissen, ob es taugt, oder ob wir es besser meiden? Das wäre klasse.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • ach Schade, blöd, dass ich nicht auf die Stoffzusammensetzung geachtet haben. Ne Leggins wird's nun also nicht. Was mach ich denn nun mit den 1,5m? Vielleicht n Shirt....keine Ahnung :-(

    Viele Grüße
    Narnia


    :kaffee:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Schlafi-Hose, T-Shirt, Kleid... mit Jersey ohne Elasthanbeimischung kann man ganz viele schöne Dinge nähen.

    Selbst 'ne Bluse ginge.


    Nur Leggings, Turnanzüge und ähnlich körpernah geschnittenes, das dazu hohe Rücksprungkraft des verwendeten Materials zwingend verlangt eben nicht.

  • Disaster

    Added the Label FRAGE
  • Wenn der Jersey Jeansoptik hat, dann vlt. einen Sommerrock daraus in Jeansrockoptik. Mit einem Schnitt für nicht dehnbare Stoffe - dann wirds schön bequem 😉

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: