Welches Garn?

  • Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt ein Uralt-Thema eröffne - aber ich hadere z.Z. etwas mit meinem Nähgarn.


    Ich habe einen sehr großen Bestand an Nähgarn. Dabei ist zum größten Teil irgendwelches no-name-Garn aus dem Internet (500m Rollen), welches mir mein Mann vor Jahren mal in großer Menge an Farbauswahl geschenkt hat. Damit bin ich jahrelang ausgekommen, ohne jemals Garn kaufen zu müssen. Dazwischen befinden sich noch Garne aus dem Nachlass meiner Mutter, vereinzelt auch noch DDR-Garne. Ich habe immer alles genutzt, so wie es farblich halt grad passte. Bin immer gut damit zurecht gekommen. Meine bisherigen Maschinen hatten damit allesamt überhaupt kein Problem. Auch meine letzte Maschine, die Brother NX 600 hat das alles geschluckt, ohne herum zu zicken.


    Jetzt habe ich aber seit kurzem die Pfaff Expression 710. Erstens ist das nun so eine neue teure Maschine, und da neigt man dazu, alles perfekt machen zu wollen. Außerdem zickt sie glaube ich bei dem Garn etwas herum. Es reißt des öfteren, was ich bei meiner vorherigen Maschine nur ganz selten mal erlebt habe.


    Ich finde es nun schon schade und auch sehr ärgerlich, wenn ich meinen ganzen jetzigen Bestand an Garn nicht mehr nutzen könnte/sollte/dürfte. Aber wenn es denn unbedingt sein muss - ich habe bislang aber noch nicht die richtige Alternative gefunden, mit der ich zufrieden wäre.


    Ich habe einige Rollen von Gütermann besorgt. Das näht gut und gefällt wohl auch meiner Maschine. Aber wenn ich jetzt meinen ganzen Bestand neu kaufen soll... :weinen: Was mich bei Gütermann wirklich stört - es gibt max. die kleinen 200 m Rollen. Ich hätte aber gern 500 oder wenigstens 400 m Rollen. Bei den 200 m Rollen traue ich mich kaum an größere Projekte, weil das so schnell alle ist und eben auch so viel kostet.

    Außerdem habe ich meine no-name-Garnrollen in Mini-Schubladen stehen, wo ich von oben die Farben sehen kann. Ich habe dafür kleine IKEA-Moppe-Kästchen, eine Schublade für einen Farbton (also z.B. alles rot in 1 Schublade). Dieses System nutze ich so seit vielen Jahren und es hat sich sehr bewährt.

    Bei den Gütermann und auch anderen Markengarnen geht das nicht, weil die diese Kunststoffspulen mit den "Deckeln" haben. Da kann ich von oben drauf geschaut keine Farben sehen. Das ist blöd.


    Wie sieht es denn mit Marken aus der "zweiten" Reihe aus, z.B. das Troja. Das sind Garnrollen, wie ich sie gern hätte, auch nicht so teuer. Ich habe im Geschäft bislang aber nur eine sehr begrenzte Farbauswahl gesehen.


    Habt Ihr Tipps für Alternativen?

  • Anzeige:
  • ...ich kaufe nur noch Alterfil-Nähgarn, ein hochwertiges Industrie-Nähgarn, zu beziehen direkt beim Hersteller in Oederan(Sachsen).

    Das gibt es auf 200m- und 1000m-Rollen und auch auf 5000m-Konen.


    ...ach ja: 1000m kosten 3,95€, ich finde, ein angemessener Preis für die gute Qualität ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo ich nutze seit vielen Jahren Garn vonEpic damit habe ich schon in der Industrie genäht. Das hält und koste 1000m 2,95€, Güterman 100m 2,20€ ist viel zu teuer. Bei Sortimenten kostet die 1000er Rolle sogar nur 2,50€

  • Wie groß sind die 1000 m Rollen? Sind die nicht ein bischen groß für die Maschinen, vor allem bei liegender Verarbeitung?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich nähe auch mit Overlockkonen, die stehen hinter der Maschine in einem Bierseidel

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ich hab die Garnrolle oben in der Maschine liegend, mit geschlossenem Deckel. Das möchte ich auch so beibehalten. Von daher müsste die Rolle rein passen und darf sicher auch nicht zu schwer sein. 500 m Rollen passen noch gut. Bei 1000 m Rollen denke ich mir, wird es schwierig.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich nähe auch gerne mit 1000 Meter Rollen von Alterfil. Die kann ich problemlos liegend in meiner Maschine (Janome 8900 QCP) verwenden. Ich verwende auch 500 Meter Rollen verschiedener Hersteller (Toldi, Amann, Buttinette) und hatte noch nie Schwierigkeiten mit einem der Garne.


    Liebe Grüße

    delli

  • Wie groß sind die 1000 m Rollen? Sind die nicht ein bischen groß für die Maschinen, vor allem bei liegender Verarbeitung?

    Die Rollen von Alterfil sind wir die von Troja. Minimal dicker, weil es 1000m sind, aber nicht doppelt so dick, weil es 120er ist, und somit dünner als die meisten anderen Garne.

    Ich finde Alterfil S120 super und nutze es nur. Im Notfall mal Amann, aber alles andere meide ich. Troja flust total viel und sieht bei von außen abgesteppten Nähten nicht so schön aus wie Alterfil oder Amann.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe vor allem Amann Saba in 1000 m Rollen und diese passen bei meiner Bernina 550QE guten die liegende Rollen Halterung.

    Aber der Einwand ist berechtigt, bei meinen Janome waren die 1000 m Rollen immer etwas grenzwertig zu befestigen - so Grad noch (quer liegend).

    Miss doch vor dem Kauf von 1000 m Rollen deine Garnrollen Halterung in der Länge

    aus.

    Ach ja den Gütermann Allesnäher gibt's auch als 500 m. Ebenso wie das noch relativ verbreitete Amann Seralon. Alterfil hatvhier leider kein Geschäft, aber davon habe ich auch noch Restbestände aus meinem Geschäft.

    Toldi ist nicht so hochwertig, das reißt beim Nähen oft (nur bei meiner Bernina, bei den etwas langsamer nähenden Nähmaschinen nicht. Aber am Preis sieht man ja schon, dass es qualitativ nicht identisch sein kann)

    LG Ulrike

  • Amann war aber auch teuer, oder? Ist das nicht sogar noch teurer als Gütermann?


    Das Alterfil klingt gut. Bekommt man das auch vor Ort im Handel? Oder vielleicht auf der Creativa? Die ist ja bald. Im Internet bestellen finde ich wg. der Farbauswahl ein bischen blöd. Bei den Paketen, die es da gibt, sind wieder so viele Farben drin, die ich so gut wie nie brauche, z.B. viel hellblau.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...auf der Creativa (Dortmund, ja?) waren sie voriges Jahr, hatten aber nur so Angebots-Tüten mit nicht ganz vollen Rollen mit, nicht das volle Sortiment.

    Die sind aber sehr preiswert und bestimmt gut zum Ausprobieren

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Kommt drauf an welches von Amann du meinst.

    Gütermann Allesnäher und Amann Seralon sind preislich fast gleich.

    Alterfil kenne ich nur aus Internet (bzw. meinen ehemaligen Großhändler )

    Sets mag ich auch nicht, besser Projektbezogen kaufen (außer drn häufig benutzten Grundfarben )

    Ich habe noch viele angebrochene Rollen aus meinem Geschäft, das reicht vermutlich Gürtel ein paar Jahre.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...auf der Creativa (Dortmund, ja?) waren sie voriges Jahr, hatten aber nur so Angebots-Tüten mit nicht ganz vollen Rollen mit, nicht das volle Sortiment.

    Die sind aber sehr preiswert und bestimmt gut zum Ausprobieren


    Auf der Creativa ist auch immer ein Regal mit Einzelrollen aller Farben ;-)

    Die "nicht ganz vollen Rollen" sind teilweise voller als die 1000m Rollen, und 30 Rollen für 30€ lohnen sich immer (die Damen sind nett und lassen es auch zu, Einzelrollen in den Tüten zu tauschen).

    Ansonsten bestelle ich online anhand einer Farbkarte.

    Zum Alterfil:

    Das kostet hier 20 cent pro 200m Rolle weniger als Gütermann,

    Ich würde aber durchaus weit mehr dafür bezahlen, bevor ich Gütermann kaufen würde oder ein Billiggarn. Bevor ich Gütermann kaufe, nähe ich lieber nicht, das finde ich optisch, haptisch und wegen der schlechten Reißfestigkeit fürchterlich.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • ich find Gütermann fusselt extrem...so ganz feiner Staub, wie Abrieb

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gut, also Alterfil merke ich mir für die Creativa mal vor. Mal schauen, ob ich vorher die Standnummer ausfindig machen kann... Dann würde ich mich ggf. mit einer Farbpalette eindecken.

    Könnte mir jemand die genauen Maße einer 1000 m Alterfil-Rolle schreiben?

  • Gütermann macht auch unterschiedliche Qualitäten.

    Ich hab mal aus 'ner Schneiderei-Geschäftsauflösung für 10€ einen Schuhkarton voll Markengarn bei ebay gekauft, da war Gütermann Rasant dabei - DAS fand ich auch sehr gut ....

    Das ist aber wohl auch so'n Industriegarn ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hamlo seit z Jahren nähe ich in meiner Nähschule auf diversen Näma mit disem Garn. aktuell liegen die in einer alte Quelle diversen W6, Bernina, Brother und Pfaff bis jetzt keine Probleme. machmal wenn nur noch wenig auf der Rolle ist mus der Stopper getauscht werden sonst wickelt sich das Garn um die Stange.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Quote

    ...die 1.000 m-Spule von Alterfil ist 75 mm lang (der Pappkern) und hat einen Durchmesser vo 35 mm.

    @DevilsDance,


    vielen Dank.


    Ich habe eben in meinen Beständen eine 1000 m Rolle von Amann gefunden, die hat ähnliche Maße. Die Dicke geht gut, aber die Länge der Rolle ist schon grenzwertig. Es muss noch die Abdeckscheibe drauf, und dann sind auf dem Garnrollenhalter nur noch 3 mm Luft bis zum Ende. Bin mir nicht sicher, ob das halten würde. Muss das mal austesten mit der Amann-Rolle.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: