Posts by Marian

    Hallo Karin,


    Deine Idee mit Liste über WhatsApp zu schicken ist super.

    So wirklich hatte ich auch keine andere Alternative gefunden, da hat auch Gabi sehr recht mit Hanau weit weg.....

    Karin, ganz herzlichen Dank für Deine Mühe!


    PS: es hat dewegen so lange gedauert, da unser Internet mit Telefon auf Internet-Telefonie umgestellt wurde.....


    Viele Grüße

    Marian

    Hallo,

    trotz des etwas chaotischen Inders würde ich trotzdem gerne bestellen.

    Da mir zur Zeit alles etwas schwer fällt, weiß ich nicht, ob ich etwas Leckeres mitbringen kann.

    Gibt es nicht evtl. einen anderen Lieferservice?


    Viele Grüße...

    ...und an Dich Karin, vielen lieben Dank für Deine Mühe


    Marian

    Eine andere - etwas umständlichere - Methode wäre es, wenn Du für jedes Objekt (also, dem Teil vor und dem Teil nach dem Sprungstich) eine Farbe zuweist. Also nicht verschiedene, sondern immer die gleiche Farbe. Vielleicht haben die Programme zum konvertieren ja auch Farbsortierung dabei, so daß die Maschine nicht jedesmal stehen bleibt und eine neue Farbe verlangt.

    Hallo Basti,


    auch von mir ein herzliches Dankeschön!
    Deine Videos sind echt Klasse.


    Es ist immer wieder faszinierend , welch unterschiedliche Wege es gibt, ein Kleidungsstück zu nähen, je nach Anspruch eben.


    Deine Anleitung für einen Knopflochschlitz an Herrenhosen (schon eine Weile her) habe ich auch nicht vergessen. Im Gegenteil, abgewandelt für Herrenjeans erfolgreich umgesetzt.


    Nochmals herzlichen Dank!


    Marian

    Hallo Jennifer,
    ich antworte für Karin:


    es wird eigentlich immer vor Ort bezahlt, also an dem Nähtreff.
    Da muß frau eben genügend für Essen und Miete dabei haben. Aber das hält sich ja alles im Rahmen.


    Jedenfalls freue ich mich schon riesig auf unser Treffen!


    Liebe Grüße von
    Marian

    Hallo Karin,


    wie sieht es jetzt im Februar aus?
    Am Besten fände ich, wenn wir wieder etwas zum Essen in einer Pizzeria o.Ä. bestellen. So hat keiner Vorlaufzeit, oder sonst Arbeit damit.
    (Darauf soll sich übrigens meine Frage beziehen......)


    Außer der obligatorischen Kabeltrommel / dem Verlängerungskabel, was soll noch alles mitgebracht werden?


    Was mir so einfällt (ich aber nicht zum Mitnehmen habe):
    - Bügeltisch und Bügeleisen (Karin, nimmst Du Deins wieder mit?)
    - Kaffeemaschine???
    dazu Kaffee, Milch, Zucker,
    Wie sieht es mit Tassen, Gläsern, Besteck etc. aus?


    Liebe Grüße von
    Marian,
    die sich schon mal riesig freut....

    Etwa sehr krass jetzt,
    aber das neue Jahr ist ja schon fast 2 Wochen alt.
    Sicher geht es jetzt mit dem Nähen mit den Flüchtlingen für euch weiter.
    Bisher war ich nur sehr stille Mitleserin, aber Frühling weiß ja, daß ich immer mitlese.


    Allen Engagierten wünsche ich weiterhin viel Kraft und Gedult und auch Mut, den Menschen weiterhin so toll zu helfen!


    Marian

    Hallo Mädels,
    der Polsterbezug ist fertig.
    Dank Euch konnte ich tatsächlich den Reißverschluss auf die kurze (55 cm breite) Seite machen und die beiden langen (150 cm) Seiten sind entweder im Bruch oder mit Naht.
    So gut konnte ich noch nie Stoff auf ein Schaumstoffpolster ziehen, der zudem noch schön stramm liegt.


    Habt vielen Dank für die tollen Anregungen, die mir sehr geholfen haben!


    Viele Grüße von
    Marian

    Vielen Dank an Alle!!!!
    Heute habe ich wenigstens Vliesofix (ich konnte mal 150 cm breites ergattern) auf den Schaumstoff gebügelt. Ohne Euch wäre ich nie auf die Idee gekommen, den Schaumstoff zu bebügeln. Das feste, aber sehr glatte Futter habe ich auch aufgebügelt, das ging ja wunderbar.
    Schneller war ich so aber nicht, denn alleine das Vliesofix aufs Polster zu bekommen, hat schon eine Weile gedauert. In der Zeit hatte ich mehrere Bezüge genäht. AAAAber so faltenfrei und stramm hätte ich eben nicht nähen können. Fürs erste bin ich schon mal sehr zufrieden.
    Mal sehen, wann ich dazu komme, den eigentlichen Bezug - mit Reisßverschluss - zu nähen.


    Eine angenehme Woche wünscht Euch
    Marian

    Vielen Dank,
    Silvia:
    Das mit dem "Verhüterli" war mir erst gesern so durch den Kopf geschossen. Das es tatsächlich so, bzw. so ähnlich, von Polsterern gemacht wird, wußte ich nicht.
    Da werde ich gleich mal nach Futter schauen.
    Vielleicht reicht es dann ja doch, wenn der Verschluß auf eine Schmalseite kommt?.?.
    Das werde ich mal ausprobieren.


    Jedenfalls herzlichen Dank für Eure Hilfe!


    Einen schönen Sonntag wünscht Euch
    Marian

    Ohh, vielen Dank für Eure schnellen Antworten!


    OK, die Entscheidung ob oder ob nicht ist zu ob gefallen.
    Danke Ulrike und GlückSachen


    GlückSachen:
    Mhh, Druckknopfband???? Hört sich ja auch total interessant an! Das müßte ich mir selber machen, mal sehen ob ich dazu Lust habe. Aber bei meinem nächsten Stoff/Zubehör...Einkauf :D werde ich daran denken!


    Jetzt überlege ich, ob ich den Reißverschluss von oben und unten überlappend einnähen soll, oder nur von einer Seite aus überlappen lasse. Das Kissen ist nicht stationär, es wird immer wieder weggenommen und wieder hingelegt....
    Ich möchte den Reißverschluss auch an einer langen Seite nähen, da es 150 cm lang und 55 cm breit ist. Ich glaube, daß ich den sehr festen Schaumstoff sonst nicht in den Bezug bekomme. Oder ich nähe erst ein stramm sitzendes "Verhüterli" aus glattem Futterstoff?
    Jetzt schlafe ich erst mal eine Nacht drüber und fange wahrscheinlich Morgen an, wenn nichts dazwischen kommt.


    Viele Grüße von
    Marian

    Hallo,
    meine Frage lautet, wie ich einen Endlos-Reißverschluß verdeckt in einen Polsterbezug einarbeiten kann.
    Das Polster ist einfach rechteckig, ca. 3 cm dick und bekommt einen neuen Bezug.
    Mit dem Rv bin ich mir auch noch nicht sicher, ob ich das überhaupt machen soll. Lieber doch einfach mit der Hand zunähen? Werde ich den Polsterstoff wirklich einmal waschen? Das weiß ich noch nicht, obwohl ich schon mehrere Wochen am Überlegen bin.
    Was meint ihr dazu?


    Vielen Dank schon mal fürs Mit-Überlegen


    Marian

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]