Anzeige:

Posts by thimble

    Ich habe mir Zauberbälle in brombeer bestellt. Drei kommt mit für einen Schal zwar recht viel vor, aber lieber zu viel als zu wenig. Fliederduft hätte mir auch gut gefallen, Heilix Blechle hört sich interessant an, derzeit jedoch noch nicht verfügbar.
    Bei mir ging ganz viel Zeit drauf, mir geeignete Garne bei Ravelry oder der Google Bildersuche verstrickt anzusehen. Speziell bei Farbverlaufsgarnen fehlt mir da echt das Vorstellungsvermögen.

    Wenn das ein Kinderpulli wird, würde ich ihn sowieso nicht zu knapp bemessen, notfalls passt er eben dann ein paar Monate später.
    Dann noch viel Erfolg bei der Problemfindung.


    Im ersten Beitrag steht bereits, dass es ein Arbeitspullover für Doro werden soll.

    Ich habe letztes Jahr nur mitgelesen und werde versuchen, dieses Jahr mitzumachen. Gerade eben habe ich bei Ravelry die Diskussion zur täglichen Strickzeit gelesen und weiß jetzt schon, dass ich als wenig erfahrene Strickerin wohl permanent hinterherhinken werde.
    Morgen sollte ich mich dann mal für ein Garn entscheiden und bestellen.

    Der Brownie-Mix klingt gut. Den mache ich wahrscheinlich erst kurz vor Weihnachten, damit die Nüsse bis zum Verbrauch nicht ranzig werden. Hat jemand von euch diese Mischung schon verkostet?

    Ich würde dir nadelspiel.com empfehlen. Sie hat viele Videoanleitungen online, auch unter Youtube. Für Linkshänder gibt es auch einiges online.

    Was auch zu bedenken wäre ist die Frage, ob du möchtest, dass zig Personen ein fast identisches PW-Projekt nähen. Wenn diese Überlegung für dich keine Rolle spielt und der Preis stimmt, warum nicht?

    Ich hatte mein Heft heute im Kasten. Außerdem kam heute das Buch "Professionell Schneidern" hier an, so dass ich gar nicht so recht weiß, wo ich zuerst schmökern soll.

    Mein Heft ist angekommen. Es ist nichts drin, was ich jetzt gleich sofort nachnähen wollen würde, aber meine To-do-Liste ist ohnehin schon zu lang.
    Dass Isebill nirgendwo mehr schreibt (es sei denn unter anderem Namen), ist mir auch schon aufgefallen. Schade.

    Das Ebay-Angebot finde ich seltsam, so ganz ohne Termine, seit September online, Artikelbeschreibung ...
    Ich hätte noch den Werkhof Kukate als Kursort, allerdings ohne Wellness. Das Programm für nächstes Jahr ist noch nicht online. Nähkurse gibt es ein bis zwei pro Jahr. Es ist ein Ökohof mit Selbstverpflegung. Der Schwerpunkt liegt eigentlich auf Weben. Außerdem gibt es Goldschmieden, Tischlern, Töpfern, etc.
    Das Potsdamer Nähgern hat dieses WE gerade einen Kurs in MeckPomm. Dort könnte man auch anfragen.
    Um alle deine Wünsche unterzukriegen, ist eigene Organisation wohl am Besten. Interessenten gäbe es sicher genug, abhängig vom Termin und Ort. Allerdings hast du dann keine Kursleitung. Dafür wird es sicher auch preiswerter.

    Da steht etwas von Tilda-Pantoffeln, also aus einem der Deko-Bücher.
    Alternativ könntest du dir den Thread von rosameyer anschauen.
    Ich habe mir für dieses Jahr Strickfilzwolle gekauft und Puschen gestrickt und dann in der Waschmaschine gefilzt. Sie sind noch etwas rutschig, aber Socken-Stop habe ich mir noch bestellt.

    Ich war bisher einmal drin und bin ohne Knopf bzw. Schließe für eine Walkjacke wieder raus. Ich war gerade zufällig in der Nähe und wollte unvorbereitet für ein künftiges Projekt etwas kaufen. Mir wurde geraten, mit der fast fertigen Jacke wiederzukommen, um etwas wirklich Passendes zu finden.
    Es geht dort also wirklich um Beratung und nicht den schnellen Umsatz. Wenn ich die besagte Walkjacke dann mal endlich so weit habe, schnappe ich mir noch 2-3 andere fast fertige Projekte und fahre wieder hin.
    Eine originelle Visitenkarte im Knopfdesign mit den Öffnungszeiten habe ich in der Brieftasche parat.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]