Anzeige:

Posts by patchelchen

    Hallo,


    bisher habe ich Reste, die etwa das Format einer Briefmarke hatten entsorgt. Nun habe ich aber ein tolles Video von Missouri Star Quilter auf you toube gesehen, wo alle Schnipselchen in einen Kissenbezug für Haustiere eine Verwendung finden. Der Vorteil besteht darin, dass man für die Tierkissen kein Vlies kaufen muss, dass sich meistens plattdrückt. Das hängt natürlich vom Gewicht des Vierbeiners ab. Im Video wurde der Bezug bis zur vollständigen Füllung wie ein Müllbeutel in einen Korb gehängt und wenn die gewünschte dicke erreicht ist wird das Kissen erst zugenäht. Mir hat diese Verwendung sehr gut gefallen.


    LG
    Bettina

    Hallo,
    ich habe öfter große stabile Pappen im Baumarkt gekauft. Diese habe ich allerdings genommen um Puzzles aufzukleben. Die Pappen gibt esin unterschiedlichen Größen, meine waren min. DIN A 2 oder 1. und ca. 3 mm dick. Wieviel Gramm kann ich nicht sagen.

    Hallo,
    ich nehme auch nur oben das auswaschbare Vlies, und spanne das ganze in den Rahmen. Da der Frottee sehr dick ist muss man schon etwas vorsichtig sein, aber ohne Rahmen kann ich z.B. gar nicht sticken und den Stoff nur heften wäre evtl. zu locker und das Stickbild würde sich womöglich verziehen. Und eine Sickerei aus Frottee aufzutrennen stell ich mir fast unmöglich vor.


    LG


    Bettina

    Hallo,
    ich habe für mein Nähzimmer mal eine sehr preiswerte Kunststoffuhr mit Buchbinderleim bestrichen und mit einem Streifen von einem Tildastoff beklebt. Nun passt diese auch farblich in mein Zimmer. Den Leim habe ich anschließend auch nochmal über den Stoff gepinselt, das ist wie eine Klarlackversiegelung.

    Hallo,
    ich bin zwar nicht so gut im Schneidern von Belkleidung, habe aber vielleicht doch eine Idee zur Rettung. Wie wäre es, wenn du das abgeschnittene Taschenteil durch einen kontrastfarbigen Stoff auf beiden Rockseiten zuschneidest und annähst? Eventuell kann man den Bundstreifen auch noch mal aus dem Kontraststoff zuschneiden. Dannsieht es nicht ganz nach Notlösung aus.


    LG
    Bettina

    Hallo,


    ich habe in meinem Nähzimmer auch die Möbel von Expedit da gibt es eine Regal-Scheibtischkobmination. Ich habe das Regal mit 2 x 4 Fächern, das ist genauso breit wie der Schriebtisch, der mit Verbindungsstücken an das Regal montiert wird. Da mein Nähzimmer im Obergeschoss ist, passt das Regal auch genau unter die Dachschräge.

    Hallo,
    ich hatte seinerzeit mit einer Box von Madeira begonnen. Diese hat ca. 80 Spulen a' 200m Rayongarn enthalten. Ich mag den Glanz und bin mit der Qualität des Garns sehr zufrieden. Im Handel bekommt man diese Box für ca.150,00 €. Inzwischen habe ich natürlich noch mehr Spulen, aber für den Anfang kann man mit 80 Farben ja schon einige Datein sticken. Ich finde auch, dass man mit einer Lauflänge von 200m gut bedient ist. Es sei denn, dass du äußerst große Bilder stickst.


    LG
    Bettina

    Hallo,
    ich finde von den Proben auch die 3. gut. Meines Erachtens ist Sticktwist auch nicht so geeignet, da dieser schnell reißt. Auch finde ich, dass du den Quilt auch gut mit dem hellen Häkelgarn quilten kannst.


    LG
    Bettina

    Hallo,


    ich trage auch Mode in großer Größe und finde, dass Rüschen oder Vollants bzw. Raffungen der Figur schmeicheln, wenn sie an der richtigen Stelle platziert sind. Ich trage zwar auch klassische schlichte Sachen, die ich aber durch große Ketten, Schals usw. aufpeppe. Bei Blusen oder Shirts mag ich es wenn der Ausschnitt durch irgendwas betont wird oder der Saum durch einen Vollant etwas weiter fällt. Was ich gar nicht mag sind Animalprints oder Bildchen von niedlichen Tieren auch auf Glitzer-Bügel-Motive stehe ich überhaupt nicht. Bei Hosen ziehe ich einfarbige Modelle ohne Muster vor. Röcke trage ich so gut wie überhaupt nicht. Da ich hierbei immer ein Schuhproblem habe.

    Hallo,
    ich nehme immer Spiritus, damit kann man die Stickrahmen sehr gut vom Sprühkleber befreien. Ausserdem benutze ich den Spiritus auch um die Sohle des Bügeleisens, die Schneidematte und auch die Kunststoffteile an der Nähmaschine von Kleberückständen zu befreien. Der Spiritus löst nämlich auch Kleber vom aufbügelbaren Vlies.


    LG


    Bettina

    Hallo,
    ich rate auch dazu, dass Du die beiden Lagen mit groben Stichen zusammen heftest. Hast Du evtl. fuer die Naehmaschine einen Obertransporteur? Den nutze ich immer, wenn ich mit der Maschine quilte. Ausserdem wuerde ich bei Teddypluesch auch eine groessere Stichlaenge waehlen ich tendiere hierbei eher zu 3 - 3,5. Vielleicht machst Du aber erst mal einen Probelappen, wo Du mit den unterschiedlichen Moeglichkeiten testest was zum besten Ergebnis fuehrt.

    Hallo,
    ich habe auch schon diverse Taschen in der Maschine gewaschen, ohne dass ich zuvor die Stoffe gewaschen hatte. Meine Taschen sind meistens aus Baumwolle mit verschiedenen Vlieseinlagen, manchmal H630, H640 oder Thermolan. Selbst meine Tasche aus Wollwalk habe ich im entsprechenden Programm in der Maschine gewaschen. Bestickte bzw. Taschen mit Applikationen drehe ich auf links. Taschenbügel aus Kunststoff habe vorher abgemacht. Ansonsten sind die Griffe bzw. Henkel meistens aus Stoff.

    Hallo und alles Gute für das neue Jahr,


    ich habe mal eine Tasche aus Wollfilz (4mm Stärke) genäht, dabei braucht man kein Vlies oder sonstiges zur Verstärkung. Zum Nähen habe ich damals übrigens Knopflochgarn genommen, damit man auf dem grauen Filz, die roten Nähte deutlich sieht.


    Auch eine große Tasche aus gekochter Wolle habe ich mir mal genäht, diese habe ich aber mit einem Baumwollstoff gefüttert, da die Wolle doch sehr stark nachgibt. Hier wäre eine dünne Vlieseline zur verstärkung von Vorteil gewesen, die hatte ich aber gerade nicht zur Verfügung.


    LG


    Bettina

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]