Strickmaschine kaufen oder nicht?!

  • Hallo ihr Lieben,


    Ich stricke schon mein ganzes leben aber bisher nur mit den Händen.
    Bringt das stricken mir der Maschine genauso viel Spaß wie mit der Hand ?
    Und kann man mit einer Maschine alles stricken oder nur bestimmte Dinge ?
    Weil ich im Forum etwas über Maschinen extra für Socken etc gelesen habe?!


    Liebe Grüsse, Tanja

  • Hallo Tanja,


    mit der entsprechenden Ausrüstung kannst du mit der Strickmaschine alles stricken.


    Zum Rechts-Linksmuster- oder Rundstricken bedarf es einer Doppelbettergänzung (oder eines Elektroschlittens). Socken lassen sich auch am Einbett stricken, haben dann jedoch eine Naht.


    Aber: zum Strickmaschinenstricken braucht man am Anfang Geduld und Übung. Wenn man sich "eingefuchst" hat, macht es genauso viel Spaß wie Handstricken - nur mit viel, viel schnelleren Ergebnissen.


    Ein einfacher Pullover ist gut in einem Tag zu schaffen, für ein Paar Socken brauche ich eine Stunde :D.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Früher hatte ich mal eine Doppelbettstrickmaschine von Veritas. Ich kam nach längeren Üben gut damit klar. Aber sie ging bei dickerer Wolle ziemlich schwer und alles war rein mechanisch. Irgendwann habe ich sie dann nicht mehr benutzt.........
    Aber die neuen Strickmaschinen sind viel besser. Ich habe mir schon mal einige angeschaut. Wenn Du viele Muster stricken willst und auch dickere Wolle mußt Du gut auswählen. Die einfacheren Strickmaschinen eignen sich nicht für alles.
    Natürlich mußt Du eine längere Übungszeit einrechnen. Aber dann, mit einer tollen Maschine, geht alles wunderbar.

  • Hallo,


    wenn Du viel strickst ist es schon eine Überlegung wert, ob Du eine Maschine anschaffst. Ich hatte ja früher zwei Maschinen für feine Wolle und für dicke Wolle (Grobstricker).


    Aber, bedenken solltest Du, Deine Wolle und Nadeln kannst überall mit hinnehmen und stricken, bei der Maschine sitzt Du halt immer im Zimmer und mußt Dir extra Zeit dafür nehmen.


    irmi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für eure Antworten.
    Also ich stricke überwiegend Mützen mit einer Nadelgrössen 2-4.
    Kann man mit den Maschinen auch verschiedene Anschläge machen?
    Ich möchte überwiegend eher feinere Strickarbeiten machen.
    Mützen mit 7-9 Nadeln kann ich auch per Hand stricken.


    Liebe Grüsse

  • Was verstehst du unter "verschiedene Anschläge"?


    Ein Kreuzanschlag mit doppeltem Faden geht mit der Strickmaschine nicht.


    Mützen mit Zopf- oder Rechts-Linksmuster kann man auf Handstrickmaschinen nicht in Runden arbeiten, d.h. sie haben immer eine Naht. Ein Schlauch lässt sich nur am Doppelbett glatt rechts bzw. links stricken.


    Wie groß ist dein Bedarf an Mützen?

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe früher vel gestrickt - aber jenseits der Größe 44 reicht die Maschenzahl nicht mehr aus für einen Pulli aus dünnem Garn, der nur je ein Vorder- und Rückenteil hat. Eine spezielle Maschine für dickeres Garn ist auch keine Lösung, weil die entsprechend weniger Nadeln hat. Blieben nur Teilungsnähte, wie an einer genähte Bluse oder Jacke, aber dazu konnte ich mich durchringen.
    Socken werden gannz gut, sind aber nur glatt rechts, das Bündchen hat immer eine Naht.
    Dickeres Garn - jenseits der Sockenwolle - strickt sich nicht besonders gut in Runden.


    Außerdem ist das alles sehr technisch und auch mathematisch - ich kenne mehrere, die ihre Maschinen nach diversen Versuchen entnervt in die Ecke gestellt haben
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Ich habe mir letztes Jahr im Dezember ganz spontan eine Strickmaschine bei ebay ersteigert. Wollte mir eigentlich nur mal anschauen, was es so für Strickmaschinen gibt, hatte überhaupt keine Ahnung -und dann war da dieses Angebot, welches in knapp drei Minuten endete...
    Ich habe geboten, und kurze Zeit später kam sie auch schon per Post. Ein Singer Heimstricker, Doppelbett, 180 Nadeln pro Bett. Ich habe mich eingelesen, als erstes Socken gestrickt (nach drei Versuchen hatte ich die erste gute, tragbare Socke erstrickt). Ich gebe sie nicht mehr her, auch wenn ich sie wenig nutze. Problem ist, dass ich eigentlich keinen Platz dafür habe. Ich muss sie am Küchentisch aufbauen, und den brauche ich eigentlich für etwas anderes... Aber es macht mir großen Spaß, darauf zu stricken, es geht schnell, ist technisch faszinierend und die Ergebnisse könnte ich nur nach jahrelanger Übung mit der Hand erreichen (Sooo gleichmäßig).


    Wenn du Platz hast und günstig eine gebrauchte Maschine erwerben kannst, probiere es doch einfach aus - verkaufen kannst du sie ja wieder, wenn es dir keinen Spaß macht.


    Grüße, Tüdis

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • den Post lösche ich, so lange ich es noch kann, an Peinlichkeit kaum zu überbieten :o


    Wer nicht die ganze Diskussion liest und bei dem ersten Post etwas überliest, der soll nicht so einfach davon kommen ;)


    Ich habe Stickmaschine, statt Strickmaschine gelesen und auch sticken, statt stricken... Zumindest keine freudsche Fehlleistung, die tiefere Interpretationen ermöglicht :D


    Aber ich kann auch dazu was sagen. Meine Mutter hatte eine Strickmaschine und schuf damit faszinierende Werke :)

  • Huhu, Antonia, hier geht es um Strickmaschinen ;) ........ aber genauso, wie du es fürs Sticken beschreibst, war bei mir die Entwicklung mit der Strickmaschine, man kann die Begriffe einfach austauschen :D.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich fand das gar nicht peinlich: wie schon geschrieben war es bei mir mit Hand- und Maschinestricken so, wie du es für Sticken beschrieben hast. Laaaaaaaaange stand ich Gebrauch und Nutzung einer Strickmaschine eher verständnislos gegenüber.


    Aber Maschinestricken ist eben anders als Handstricken, und beide Techniken machen viel Spaß.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Kreuzanschlag geht (ich hab mich noch nicht damit auseinander gesetzt - Handstricker haben es da sicher leicht) - in einem der Hits-Hefte ist er an einem Dreieckstuch beschrieben - ich bin Fan von "Wickelanschlag" und "doppeltem Wickelanschlag" - das sind natürlich keine Automatik-Amschläge...
    Grüßle
    Leviathan

  • Leider bin ich noch in der "Einfuchsphase"...habe auch jahrelang mit der Hand gestrickt, hauptsächlich Socken und Mützen. Jetzt habe ich mir vom Nachbarn eine Strickmaschine geliehen und bin begeistert. Leider bräuchte ich noch viel mehr Zeit um alles auszuprobieren, denn am Anfang ist es nichts für Nebenher. Viele Fehler unterlaufen mir noch. Schade finde ich, dass es nur wenige Anleitungen gibt ( oder ich bin zu blöde diese zu finden:confused:).

    Alles Liebe ReSeMa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Kreuzanschlag geht ....... in einem der Hits-Hefte ist er an einem Dreieckstuch beschrieben
    Leviathan


    DAS ist ja interessant, weißt du zufällig, welches Hits-Heft es ist?

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Heft 2/99 - Seite 18 - der Anschlag wird von Hand gemacht und dann eingehängt - sorry, ich hatte es anders im Kopf. Wir hatten es damals im Stricktreff probiert - nur ich habs nicht hinbekommen - kann wirklich nicht Hand-Stricken.
    Das Heft ist finde ich richtig aktuell für diesen Herbst - das bleibt auf alle Fälle im Hobbyzimmer liegen
    Ich mache gerne einen Doppelbett-Anschlag mit NetztR0 und 4-6R 1/1-Rippen in der MW mit der ich das Teil stricke = kommt schön bauschig raus

    Grüßle
    Leviathan
    (erst Steuererklärung dann Stricken)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dankeschön, Leviathan, ich hatte mir nicht vorstellen können, wie es funktionieren soll.


    Bemerkenswert finde ich, dass der "neue" Kreuzanschlag schon 1999 bekannt war ;) ......


    Heft rauskramen gehe, stand doch heute in unserer Tageszeitung, dass oversized wieder ganz aktuell ist :).

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • ReSeMa
    Hast du eine Bedienungsanleitung? Ich habe diese erst ein paar mal auf dem Sofa durchgelesen, dann an der Maschine sitzend nochmal angeschaut. Wenn du die grundlegenden Begriffe deiner Maschine verstanden hast (z. B. Nadeln in Wartestellung, Arbeitsposition und so weiter), dann kannst du auch relativ gut Anleitungen für andere Strickmaschinen auf deine übertragen. Bei Youtube gibt es auch Videos, in denen genau gezeigt wird, wie z. B. Socken gestrickt werden - einfach nebenbei laufen lassen und schrittweise auf deiner Maschine umsetzen.


    Mit einen Wollwickler ist es ja sonst auch schnell wieder aufgeribbelt :) mir haben auch Notizen zu Maschenweite und Schlitteneinstellung geholfen.


    Viel Spaß weiterhin!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hab mich verschrieben: so mache ich den Anschlag
    Doppelbett-Anschlag mit NetztR0 und 4-6Rundreihen (1/1-Rippen Nadelbelegung) in der MW mit der ich das Teil stricke = kommt schön bauschig raus

  • Gehen die neuen Strickmaschinen immer noch so schwer? Ich hatte ja so eine mechanische wo man den Schlitten von Hand hin und her schieben mußte. Bei dickerer Wolle war es ganz schön schwer. Wie funktionieren die neuen modernen Strickmaschinen denn so? Muss vielleicht doch mal einen Händler suchen und es mir anschauen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]