Anzeige:

Klettband - Kanten sichern oder nicht?

  • Hallo,


    ich verarbeite selten Klettband - und bisher immer nur schmales, bei ich quasi rundherum genäht habe.
    Jetzt wurde ich gefragt, ob ich Laschen für eine Art Vorhang nähen kann.
    Dazu sollen je ein Stück Flausch- und ein Stück Haken-Band aneinander genäht werden.


    So weit - so gut.


    Aber wie ist das mit den Kanten, die nicht genäht werden? Franseln die aus? Muss ich verschmurgeln, wie ich es bei Webbändern mache?


    So auf den ersten Blick sieht das Zeugs sehr stabil aus und zieht auch keine Fäden - aber bleibt das so?
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

    Edited once, last by Nanne ().

  • Hallöchen! im normalfall ist Klettband und Flauschband schnittfest, d.h. du kannst es einfach abschneiden, oben und unten annähen reicht aus. Ich hab noch nicht erlebt, dass es mal ausgefranst ist.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Noch eine Frage - mit welcher Nadel näh ich das dann?
    Spitz, das ist klar - aber mir welcher Stärke?
    90er Standard - 100er Jeans - dünnere Mikrotex?


    Danke 50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe dazu den Traktor aus dem Regal genommen - meine Alte Singer, die noch ganz viel Metal-Teile hat und durch alles durchnäht - und da wareine 90er Jeaqns drin.
    Zuerst hatte ich das Hakenband oben, das Flauchband unten - da riss dann der Faden .
    Also getauscht - Flauschband oben Hakenband unten - problemlos genäht.
    Wurden schon "ausgeliefert" - ich gehe heute Abend noch gucken, ob das den Zweck erfüllt.
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe deinen Thread zu spät gesehen, aber es gibt im Handel auch doppelseitiges Klettband - also eine Seite Hakenseite und eine Seite Flauschseite.
    Hat den Vorteil, dass es nicht so dick ist wie zusammengenähtes (und stabiler ist es auch.
    LG
    Ulrike

  • Aha'- das kenne ich nur schmal, meines ist aber 40mm breit. Ich habe die Stückel auch nur 2cm übereinander genäht.
    Gesehen habe ich das dann doch nicht, werde ich erst morgen machen
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ok ich habe das auch nur in schmaler Version im Laden - von der Breite hattest Du ja nix geschrieben (vorher) :)
    Aber es gibts auch breiter, habe ich irgendwo mal gesehen - aber dein Projekt ist eh schon fertig, oder?
    LG
    Ulrike

  • Ja, aber ich habe halt noh keine Rückmeldung, ob sich das bewährt hat. Wenn nicht, könnte für das nächste Mal eine Alternative beschafft werden. Dann müsste ich mal suchen, ob es das in breit gibt
    Danke
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]