singer 14sh654 messer schneidet mehr ab, als versäubert wird?

  • Anzeige:
  • Wie hast Du denn die Schnittbreite eingestellt?

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aber es ändert sich nichts, wenn ich Sie verändere :confused:


    Dann klemmt sie vielleicht...:confused:

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielleicht irgendwo ein Fussel, oder ein bisschen Öl?

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Messe doch mal deine Overlocknaht und stelle danach die Breite ein. Das sind doch bestimmt 6 - 7 mm.


    Viele Erfolg, Eule.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich meine, dass die 4,5 mm Breite, die du eingestellt hast, zu wenig ist. Falls du diese Breite aber immer eingestellt hast, müßtest du die Fadenspannungen verändern bis es paßt.


    Ich habe eine andere Maschine, deshalb kann ich nur Vermutungen äußern. Bei meiner Maschine müßte man bei Rollsaum einen Hebel betätigen und ihn anschließend natürlich wieder zurückstellen. Aber vielleicht ist das bei deiner Maschine ja ganz anders.


    Viele Grüße von Eule:)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gut, dass das Problem gelöst wurde. Ich vermute, der Stoff wurde gedehnt und dadurch schmaler in der Kante.
    Gut zu wissen, dass auch das eine der möglichen Ursachen sein kann.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Hallo! Ich habe mit meiner Overlock 14sh654 das gleiche Problem bei Jersey sieht es so aus als würde zu viel Stoff abgeschnitten werden und ich finde den Fehler einfach nicht, bin aber auch anfängerin an der Ovi! Wäre super wenn mir jemand einen Tip geben kann! Danke schonmal:-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Erst mal ausschließen, daß es kein Einstellungsfehler ist:
    - Differential (Wie im obigen Fall)?
    - Der kleine Schieberegler zwischen S/R (Mein Lieblingsfehler)?
    - Fadenspannung (ebenfalls immer wieder gern genommen: mit 2-5-7 overlocken zu wollen...). Also alle Einstellungen prüfen und auf 3-3-3-3 (zumindest ist das bei mir der Standard-Wert) gehen.
    - Schnittbreite mal vor- und zurück stellen.
    - Fadenlauf kontrollieren (Gestänge komplett ausgezogen, alle Fäden in ihren Spannungsscheiben? Keine Fäden irgendwo blockiert oder verheddert...)


    Was dann nicht passt, wird bei mir meist mit Fadenspannung korrigiert. Aber das sind dann nur noch minimale Korrekturen.


    Ich finde diese 'kleinen' Singer mechanisch ein wenig heikel/zickig. Aber wenn sie mal richtig eingestellt sind, machen sie ihren Job gut.


    Nachtrag: achso... ich habe mir sagen lasen, daß auch die Messer kaputt gehen können, besonders wenn man versucht Stecknadeln damit zu köpfen... aber ich weiß (noch) nicht, wie sich das optisch äußert.


    LG
    neko

  • Danke für die schnelle Antwort! Leider ändert sich an dem Problem nix egal was ich verstelle, außer ich klappe das Messer hoch dann gibts eine schönen Naht (aber ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache). Bei festeren Stoffen wird die Naht auch schön, nur bei Jersey zieht es mir nach dem schneiden den Stoff nach links! Liegt das an der Fadenspannung?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So hab gerade gemerkt das es der Differentialtransport war, dachte der muss auf 1 stehen, hab ihn etwas höher gestellt und jetzt klappt es! Jetzt kanns endlich losgehen;-)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]