Probleme Rock 4101 Bizz Kids Sommer 2009

  • Hallo Ihr Lieben,


    eigentlich nähe ich ja schon lange. Aber aus einer Bizzkids nähe ich das erste Mal.


    Und bin gerade vollkommen verwirrt.


    Es wird das Teil 1 (rechtes Vorderteil) und 1a (rechtes Rückteil) benötigt. Im Schnittmusterbogen sind beide Teile in einem vereint.


    Als Hinweis steht in der Anleitung:

    Quote

    Schnittmuserteil 1a und 2a von den Schnittmusterteilen 1 und 2 übernehmen. Schneiden Sie den Zierstreifen aus biese auf die richtigen Längen zu. Wenn nichts anderes angegeben ist, wird alles mit einer doppelten Steppnaht genäht


    Schnittbogen Teil 1_1a.jpg vom Grundprinzip soweit klar - aber ....


    auf dem Auflageplan ist das Schnittteil gespiegelt dargestellt. Was mich zugegebener Maßen gerade arg verwirrt.


    Auflageplan.jpg


    Da es im Stoffbruch zugeschnitten wird müsste es eigentlich egal sein - aber die gespiegelte Darstellungsweise verunsichert mich gerade total.


    Nicht daß ich den Rock noch vor dem Zuschneiden versaue :o

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Ach Süße, ist das der Rock, den ich auch genäht habe?


    Vergiss die Anleitung.


    Du hast 2 Möglichkeiten. Du nähst die Passe und das Mitteilteil direkt dran. Ob mit oder ohne Zierbiesen ist egal. Dann passt das untere Teil nicht mehr dran. Also kannst du das untere Teil einkräuseln (was ich persönlich ziemlich heftig finde, da ja noch eine Abschluss-Kräusel-Reihe dran kommt) oder du schneidest sie ab.


    Oder Möglichkeit 2 - die hab ich gemacht: ich habe die Biesen hergenommen und zwischen die mittleren Teile genäht. Dann passt es von der Weite her an das untere Teil, ist aber zu breit für die obere Passe. Das habe ich durch Kellerfalten gelöst.


    Verstehst du, was ich meine?


    Hier ist nochmal mein Beitrag - da sind auch ein paar Kommentare dazu, ab Post 22 gehts los - und hier noch kurz mein Bild, wie ich es genäht habe: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=12026&d=1364976929

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen,


    also ich habe gestern angefangen zuzuschneiden.


    Die Teile 1a und 2a müssen spiegelverkehrt kopiert und zugeschnitten werden, da es sonst am Rückteil nicht passt. Die unteren Rockteile verlaufen ja schräg.


    (Die Anleitung ist allerdings für die Hose.) Allerdings hat mich jetzt der Ehrgeiz gepackt und ich werde den Rock irgendwie fertig machen.


    Falls interesse besteht, kann ich meine Erfahrungen mit diesem Schnittmuster gerne hier festhalten.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Muahaha, ich glaube, mit dem Rock hat jede ihre Erfahrung gemacht... Ich habe "damals" die untere Passe einfach an den Seiten gekürzt, weil es einfach nicht passen wollte... Viel Spaß damit. Das Endergebnis ist toll, keine Frage, aber irgendwie paßt es hinten und vorne nicht...

    Liebe Grüße, Julia :D


    Besuch doch mal meinen Blog: Julia näht


    Stoffverbrauch 2011: 118,5m
    Stoffverbrauch 2012: 205,6m
    Stoffverbrauch 2013: 129,8m
    Stoffverbrauch 2014: 81,9m / Wollbverbrauch 2014: 612gr

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja Julia dass habe ich auch schon gemerkt :D


    Aber irgendwie werde ich das schon hinbekommen.


    Soll ich zwischendurch Fotos machen? Oder vielleicht sogar einen Wip?


    Das Schnittmuster hat es ja in sich.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh ja, gerne ein WIP... :applaus:

    Liebe Grüße, Julia :D


    Besuch doch mal meinen Blog: Julia näht


    Stoffverbrauch 2011: 118,5m
    Stoffverbrauch 2012: 205,6m
    Stoffverbrauch 2013: 129,8m
    Stoffverbrauch 2014: 81,9m / Wollbverbrauch 2014: 612gr

  • der Wip ist hier zu finden.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    auch ich habe mich an diesem Rock probiert, weil die von Jennifer und Julia so toll waren. Aber die Probleme beim Nähen waren die gleichen.


    Beim ersten Versuch habe ich die zweite Passe eingekräuselt........ einfach grauenhaft


    2013- 153.jpg


    Dann habe ich das Ganze nochmal zugeschnitten und die zweite Passe an die erste ( genau wie Julia) angepasst


    2013- 152.jpg


    Ich muss allerdings sagen, dass Jennifers Lösung auch echten Charme hat und wahrscheinlich auch etwas fummliger war.


    So nun gehe ich mal schnell deinen Wip beobachten. Kaffee und Kekse bring ich mit.

    :herz:lichst Andrea





    Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen bevor man müde wird.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]