in der Overlocknaht bildet sich ein "Würstchen"

  • Hallo zusammen,


    Ich habe heute zum ersten mal mit meiner Bernina 440 QE Overlocknähte genäht. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Stoff unter der Naht gerafft wird. In Nahtrichtung wird er nicht gestretcht, der Stoff liegt weiterhin schön flach. Dieses "Würstchen" unter der Naht stört mich jedoch und ich zweifle, ob sich das so gehört.


    Ist das ein Fadenspannungsproblem?


    Die verwendeten Einstellungen waren folgende:
    - Vari-Overlocknaht
    - Füsschendruck reduziert ("37", wie für Stretchstoffe empfohlen)
    - Neue Stretchnadel verwendet
    - Egal ob Overlockfüsschen oder das normale - das Würstchen entsteht
    - Auch wenn ich am Stoffrand nähe wird dieser deutlich zusammengezogen, die Stoffkante sich dadurch.
    - Die Fadenspannung passt bei sonstigen Näharbeiten gut.


    Kann mir jemand helfen?


    Ich hoffe, dass man auf den eingefügten Bildern erkennen kann, wie der Stoff quer zur Nahtrichtung unter der Naht zusammengezogen wird.


    [Blocked Image: https://dl.dropboxusercontent.com/u/24256239/Foto.JPG]
    [Blocked Image: https://dl.dropboxusercontent.com/u/24256239/image.jpeg]


    Liebe Grüsse
    Balea

  • Hallo
    Das liegt am elastischen Stoff, der wird beim Transport " in sich" aus und wieder zurückgedehnt. Helfen kann es da, den Stoff an der Stelle der Naht zu stabilisieren.
    ich habe - bevor ich eine Overlock hatte , an der Stelle immer Butterbrot oder Seidenpapier untergelegt. Heute gibt es z.B. auswaschbares Stickvlies, dass man dafür gut nehmen kann.
    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • an der Stelle immer Butterbrot oder Seidenpapier untergelegt.


    Das wollte ich schon immer mal fragen:


    Das Butterbrotpapier oben oder unten vom Stoff? Also wo ist das Problem? Beim Transporter unten oder beim Füßchendruck oben?
    'Untergelegt' suggeriert jetzt mir mal ganz unten drunter und nicht nur unters Füßchen? Also Fuß-Stoff-Papier und nicht Fuß-Papier-Stoff. ???


    LG
    neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das wollte ich schon immer mal fragen:


    Das Butterbrotpapier oben oder unten vom Stoff? Also wo ist das Problem? Beim Transporter unten oder beim Füßchendruck oben?
    'Untergelegt' suggeriert jetzt mir mal ganz unten drunter und nicht nur unters Füßchen? Also Fuß-Stoff-Papier und nicht Fuß-Papier-Stoff. ???


    LG
    neko


    genau :D

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • also zwischen Transporteur und Stoff

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • richtsch! ist zwar hinterher etwas blöd es rauszupfrimeln aber als erste Hilfe bis man das soluvlies hat geht das


    Lg Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Ich nehm ja Backpapierstreifen...ein beherzter Ruck und der Kram ist weg.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Tipps! Ich habs nun auch schön hingekriegt. Mit geringer Fadenspannung und sehr geringem Füsschendruck. Da brauche ich nicht mal mehr eine Unterlage.


    Danke, ihr seid top!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]